ABS biegen/formen geht das ?? (Tipps)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ABS biegen/formen geht das ?? (Tipps)

      ja nabend

      Ich habe meinen Wagen vorgestern aufbocken müssen. Nun ist mir heute aufgefallen, das der Wagenheber wohl ziemlich unpraktisch am Schweller gelegen hat. Jedenfalls habe ich nur an einem der Seitenschweller, eine kleine "Mulde" , soll heissen, das ABS biegt sich dort ein wenig nach innen. Nicht sodnerlich schlimm, mir fällt es aber auf und ich frage mich ob man das ABS an dieser Stelle wieder etwas rausbiegen kann.

      Habe bereits einmal von hinten an die Stelle gedrückt, die Mulde wird dann wieder komplett glatt,bzw. eben. Wenn ich dann den Druck meiner Hand wegnehme, sinkt diese Stelle wieder etwas rein, sodas wieder die alte Mulde entsteht.

      Ich wüsse also schon wo ich das ABS "bearbeiten" müsste, jedoch weiss ich nicht, wie ich es in den Zustand bekommen, das es sich von mir verbiegen lässt, ohne wieder in den alten Zustand zurückzukehren.

      Ich hoffe ihr könnte mit meiner Beschreibung etwas anfangen ... ich steige da bei erneutem Durchlesen selber nicht so ganz durch ..

      Ich Danke schonmal im Vorraus, für hoffentlich hilfreiche Tipps

    • RE: ABS biegen/formen geht das ?? (Tipps)

      hmm..also hab den "Turbo Gti" mal gefragt wie er seine RRX (ABS) gecleant bekommen hatte..er meinte er hätte es mit nem Heißfön warm gemacht und vorsichtig nach innen gedrückt... weis jetzt nicht ob es dir hilft aber kannst ihn ja mal fragen... wie das abs reagiert hat..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dyran ()

    • RE: ABS biegen/formen geht das ?? (Tipps)

      Original von Escobar
      ja nabend

      Ich habe meinen Wagen vorgestern aufbocken müssen. Nun ist mir heute aufgefallen, das der Wagenheber wohl ziemlich unpraktisch am Schweller gelegen hat. Jedenfalls habe ich nur an einem der Seitenschweller, eine kleine "Mulde" , soll heissen, das ABS biegt sich dort ein wenig nach innen. Nicht sodnerlich schlimm, mir fällt es aber auf und ich frage mich ob man das ABS an dieser Stelle wieder etwas rausbiegen kann.

      Habe bereits einmal von hinten an die Stelle gedrückt, die Mulde wird dann wieder komplett glatt,bzw. eben. Wenn ich dann den Druck meiner Hand wegnehme, sinkt diese Stelle wieder etwas rein, sodas wieder die alte Mulde entsteht.

      Ich wüsse also schon wo ich das ABS "bearbeiten" müsste, jedoch weiss ich nicht, wie ich es in den Zustand bekommen, das es sich von mir verbiegen lässt, ohne wieder in den alten Zustand zurückzukehren.

      Ich hoffe ihr könnte mit meiner Beschreibung etwas anfangen ... ich steige da bei erneutem Durchlesen selber nicht so ganz durch ..

      Ich Danke schonmal im Vorraus, für hoffentlich hilfreiche Tipps


      warm machen geht sollte so bei 180-220 grad gehen.
      aber ob die beule rausgeht...???
      VCDS / VCP in Thüringen,Sachen Anhalt, Hessen, Niedersachsen--->pn me

      DVD/TV free RNS 510/850,
      Discover Media, Discover Pro