Frage zum Gestänge der Unterdruckdose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum Gestänge der Unterdruckdose

      Hallo,

      nachedem ich meien Gold IV TDI ALH Motor ca 1Jahr gestanden ist hat er nun keine Leistung mehr, hab mir dann die Schläuche angesehen und die auch ausgetauscht weill da etliche spröde waren.

      Nachdem da aber noch immer keine Leistung da war und die Laderuckanzeide keinen Mucker macht hab ich mir mal das Gestände von der Unterdruckdose am Trubo angesehen und konnte es auch nicht bewegen.

      Frage kann man das überhaupt von Hand etwas bewegen?

      Und kann man das auch tauschen bzw die Ganze Dose?

      Schöne Grüße

      Foeni

    • RE: Frage zum Gestänge der Unterdruckdose

      Ich hoff das ich jetzt nicht das komplett falsche meine,
      aber meine läst sich bewegen.

      Wenn ich es bei laufenden Motor drücke ist das Stotern vom Diesel weg.

    • Zuvor ging garnix mit der Hand, der Golf stand auch ca 1Jahr bei meinen Pa rum.

      In dieser Zeit hat sich die Dose anscheinend etwas Rost gesammelt.

      Naja mit etwas Rostlöser und einen EisenStück hab ich sie dann wieder gangbar gemacht.

      Nun geht sie wieder einwandfrei und sie lässt sich mit der Hand drücken und das ansaugen mit dem Mund geht auch wieder.