Welches Navi?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Navi?

      Hi,

      ich will meinen G4 mit nem Navi aufrüsten. Da ich schon ein High-End Radio (Pioneer DEH-P9300R) drinhabe, solls dazu passen, daher präferiere ich momentan ein Pioneer Navi System, vor allem wegen der geilen Ausfahrbilschrime und DVD-Unterstützung. Leider sind die Dingers sau teuer.

      Bei eBay gibts gerade ein Paket, glaube aber kaum, dass das unter 3000€ weggeht.

      Was habt ihr so drin und wie teuer war der Einbau?

      ____________________________
      cu

      Bender

    • Hmm, sollte es teurer als 2505,- werden, könnte man das Paket gleich neu bestellen (carstereocomponents.de ).
      Schätze aber mal nicht, das es so hoch geht. Pioneer Navis sind nicht gefragt (warum auch immer). Ich hab hier ein AVIC 75 DVD liegen, bisher nur trocken aufgebaut (also nicht im Auto), das noch auf das Auto wartet. Preis: 2600,- (Euro natürlich) aber nur Navi mit Bildschirm, ohne Tuner! Tuner mit Dolby Sorround, DTS, DSP, etc komt noch mal für knapp 950,- dazu. Eingebaut wird natürlich selbst. Mal schauen, wann ich das schaffe. Werd den Einbau natürlich dann auch schön mit Bildern dokumentieren.

      Das Paket bei EBay ist übrigens das alte CD-Navi. Die neuen Navis sind mit DVD und haben dann gleich ganz Europa drauf. Vorteil ist unter anderem, das die Dinger sogar MC-Donalds und Burger King kennen, im gegensatz zu vielen anderen Navis (ob das ein Vorteil ist, ist natürlich relativ).

    • Die Jungs von Carstereocomponents kenne ich ;)

      Da hab ich meinen Tuner auch her. Mal sehen, habe selber auch noch nicht geboten, eben weil CD-Version.

      Hast Du deins denn mal on tour getestet, oder nur im Keller zusammengebaut? Würde gerne mal wissen, ob die Führung ähnlich gut wie bei Becker ist, weil die eigentlich ja spitze sind.

      In der DVD Version hast Du also zwei DIN-Bauteile? Brauchst aber noch ein Radio für Musik, oder? Sprich, ist auch nix mit alles vorne einbauen.... X(

      Den Tuner brauch ich nicht, obwohls doch ziemlich nett ist.. :D


    • im moment würde ich mal die carhifi messe in sinsheim abwarten, dort werden wieder jede menge neuer produkte vorgestellt und nach kurzer zeit kannst bei diversen händlern echt günstige komplettangebote von auslaufmodellen bekommen.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Bisher hab ich das Ganze nur "stationär" getestet. Wird wohl auch noch 1-2 Monate dauern, bis es dann eingebaut ist.

      Stimmt, sind zwei DIN-Geräte, aber vorne bleibt nur der Bildschirm, die DVD-Box und der Blackbox-Tuner wandern in den Kofferraum (wofür hat denn der Variant so einen schönen zweiten Boden ;))

      Auf jeden Fall muss ich mir erst mal dann den Tuner leisten können (Budget ist im Moment etwas ausgereizt) und vorher muss noch eine vernünftige Alarmanlage rein (nicht zu vergessen, erst mal muss ich das Auto haben: Noch 22 Tage 8)8)8) )

    • Wende Dich mal an Kai (webmaster@speedzonex.de) oder im Forum ist sein Nickname "KaiW" Er hat bei sich das Becker drin ... Soviel ich weiss mehr als zufrieden !

      MfG

      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • @g666

      Einen Lottogewinn vorher? ;)

      Als Studi ist das so ne Sache mit dem Pioneer, ich finds auch am geilsten, aber habe gestern mal im Saturn in Köln reingesehen, da haben sie das in der Wand.... *träum*

      Das Becker hat einfach gute Wertungen bekommen und eine super Zielführung. Jetzt wüßte ich nur gerne, wie der Sound so ist.

      Es gibt ja auch noch das Online Pro.... MP3, Navi, Tuner, Handy, FSE

      sozusagen: was will man(n) mehr??

    • @Jank

      Danke, aber der Link bei Günstiger.de war schon der zu electrica24...

      Also irgendwie ist das alles ziemlich teuer. Ich würde eben gerne ein Navi einbauen und gleichzeitig weg vom 12er Wechsler hin zum MP3-Player, da reicht dann auch ein normaler CD-Spieler. Leider bietet bisher nur das Becker Online Pro diese Möglichkeiten auf kleinstem Raum in einem Gerät, kostet dafür aber auch stolze 1076€ und hat bescheidene Audio-Verstärker-Werte, also müssten dann nach ein, zwei Amps her.

      Bei Blaupunkt gibts auch ne coole Kombi:




      Leider liegt dieser Paketpreis (mit immerhin 4x45Watt und 1GB Laufwerk bei insgesamt 1602€ (carstereocomponents.de)

      Und nur ein Navi zu kaufen und dann jedesmal die CD zu ersetzen ist doch ziemlich dämlich....

    • Auf die Gefahr hin, euch zu nerven (dann müsst ihr eben meinen Thread hier nicht weiter verfolgen), habe ich auf der Car&Sound einige nette Neuigkeiten gesehen, die in mein Navigation plus MP3 Problem genau reinpassen:

      Das Becker Online Pro ist wohl nicht mehr lange das einzige Navi im DIN-Format mit MP3, denn es kommt der Blaupunkt Online Pilot und ich finde, der sieht ziemlich geil aus, die uvp liegt bei 1000€!!!



      Weiterhin gibts auch von Pioneer ein neues Navi im DIN-Format, leider keine Aussage zur MP3-Fähigkeit, schätze aber schon, das die dabei ist. uvp 1450€!



      Also, es lohnt sich noch zu warten...