Tankklappe mit AA Magicar öffnen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tankklappe mit AA Magicar öffnen

      Moin...

      habe, wie bereits in einem anderen Thread zu finden, die Magicar verbaut und bin absolut zufrieden.

      Nun möchte ich einen Zusatzkanal dazu nutzen, die Tankklappe zu öffnen. Mir passiert es einfach immernoch, dass ich an der Zapfsäule stehe und vor verschlossenem Tank stehe, daher ist diese Spielerei für mich vielleicht doch ganz sinnvoll :)

      Aus dem Zusatzkanal der Magicar wird ein Massesignal geliefert. Kann ich dieses Masse-Signal, sprich das Kabel vom Zusatzkanal, direkt an den Taster für die Tankklappe anschließen?

      Wenn ich jetzt an (+) vom Taster gehe, gibt's dann nen Kurzschluß oder wird tatsächlich die Klappe geöffnet?

      Ansonsten müsste ich wohl ein Relais verwenden, oder ?!

      Hat jemand ne Idee, nen Schaltplan oder sonst nen ultimativen Tipp ?

    • soviel ich weiß musst du mit masse fahren.

      ich meine der tankdeckelmotor wird mit masse gesteuert.

      also gehst du von deinem aux von dem taster, an das masse des taster des tankdeckels. dann müsste er aufspringen, wenn deine alarmanlage dann auch masse schalten tut.


      alles ohne gewähr!

    • Die Aux-Kanäle liefern definiv Masse. Ich werde es wohl einfach mal probieren. Im schlimmsten Fall wird ne Sicherung kommen (hoffe ich).

      Wenn jemand sicher ist, dass es doch falsch ist, so möge er dies posten :D

    • Hi,

      nur kurz ein anderer Gedanke: schalte doch mit der Alarmanlage ein Relais mit dem Du dann die Kontakte des Tasters überbrückst - habe leider grad keinen Schaltplan hier, der Taster sollte ein Schliesser sein.
      Relaisspulenanschluss auf Dauerplus, den anderen auf den assegeschalteten Ausgang der Anlage
      Mit dem Relais hast Du natürlich eine schön Potentialtrennung, es sollte also nix rauchen ;)

      hth,
      Martin

    • Habe auch schon überlegt ein Relais zu verwenden. Wenn ich jedoch keines benötige, weil ein einfacher Masseimpuls reicht, dann würd ich es halt gern weglassen ;)

      Ich werde morgen Nachmittag testen, ob der Masseimpuls ausreicht, ansonsten werde ich mir ein Relais zulegen. Wo könnte ich sowas günstig bekommen und auf welche tech-Daten muss achten?

    • Hast du nen Schrottplatz in der Nähe :D? Einfach aus nem alten VW einen Schliesser ziehen... Alternativ mal bei nem Boschdienst vorbeischauen, die sollten so etwas da haben.
      Die Alarmanlage nur kurz schalten lassen, könnte besser für den Öffner sein.

      Am Schalter kommen 4 Adern an -
      1: rot-gelb sollte Dauerplus sein
      2: br Masse Beleuchtung
      3: gelb-blau Beleuchtung
      4: blau-rot -> zur Tankdeckelverriegelung, muss 12V zum Auslösen angelegt werden da die Verriegelung mit der anderen Seite auf Masse liegt

      Zwischen 1 und 4 ist der Schliesser für den Tankdeckelverschluß, zwischen 2 und 3 die Beleuchtung.

      Der Schliesser des Relais muss parallel an 1 und 4 - ohne dürftest Du keinen Erfolg haben wenn Du aus der Alarmanlage nur einen Masseimpuls beim Tastendrücken bekommen kannst. Mit dem Relais wird das Ganze invertiert.

      Alle Angaben ohne Gewehr aus meinem "jetztmachichsmirselbst" - erst messen dann schalten! 8)

      hth Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mp234 ()

    • Ja, genau das habe ich soeben nochmal bestätigt bekommen.

      Es muss 12V an blau/rot, damit der Öffner betätigt wird. Da die Magicar nur Masse auf Aux liefert, brauche ich ein Relais. Also doch nix mit "einfach-ran-an-Aux", dafür wird's dann ordentlich und brav mit Relais gemacht.


      Jetzt stellen sich mir noch exakt 2 Fragen, woher bekomme ich günstig ein passendes Relais und was mache ich nur mit dem 2. Aux ?! :D

      Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass dieser Thread auch einen Nutzen für die Allgemeinheit hat und noch häufig gelesen wird =)

    • Moin...

      ich dachte, dass der Thread abgeschlossen werden kann, aber nix da !

      Habe heute ein Relais besorgt und entsprechend verkabelt. Ich konnte nun per Aux den Tankdeckel öffnen, aber es hörte sich so an, als wenn die Öffnung 2 mal ausgelöst wurde. Das Relais schaltet jedoch nur einmal kurz.

      Dann habe ich den normalen Schalter raufgesteckt, denn es soll Schalter und Aux gehen, und wenn ich nun per Aux öffnen wollte, kam sofort ne Sicherung.

      Habe hin und hergegrübelt und bin momentan ratlos. Irgendwo scheint es nen Denkfehler zu geben. Muss ich vielleicht irgendwo ne Sperrdiode zwischenhängen ?

    • hi..

      Dein Problem ist folgendes:

      Der Tankdeckelstellmotor wird mit +12V zum Öffnen gebracht.
      Der Taster ist ein Umschalter, der im Normalzustand den Anschluss vom Motor (blau/rotes Kabel) auf Masse (braunes Kabel) legt. Drückst du nun den Taster, wird der Anschluss vom Motor kurz auf 12Volt gelegt (rot/gelbes Kabel) und löst aus...
      So, warum die Sicherung den Abgang macht weißte jetzt.. hier die Lösung ;)

      Mit deinem Massekontakt von der AA steuerst du ein Relais (Wechselschalter), an den Schaltkontakt schließt du das Kabel vom Motor (blau/rot) an, an den ersten Kontakt (der im Normalzustand mit dem Schaltkontakt verbunden ist) kommt eine Brücke zu dem Ausgangspin vom Schalter (da wo vorher das blau/rote Kabel war).
      An den zweiten Kontakt vom Relais kommt eine Brücke zu dem rot/gelben Kabel an dem Schalter.

      Sollte das jetz zu kompliziert gewesen sein, zeichne ich dir das auch gern auf ;)

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Moin...

      Bin grad dabei meine Schalter auf blau umzulöten, sehe daher sowieso nur noch rot/blau ;)

      Ne Zeichnung wäre Klasse. Ich nehme an, dass ich ein Relais benötige mit dem Anschluss 87a oder ?!

      Habe jetzt "normales" Relais mit 85, 86, 87, 30

    • so, einmal die zeichnung vom kompliziert erklärer :D



      E204 und L76 sind dein Schalter.. L76 dürfte jetz wohl blau sein ;)

      V155 is der Motor an der Tankklappe.. das andere Ding is das Relais mit Anschluss 87a ;)
      Dürfte doch zusammen mit meiner Beschreibung jetz kein problem mehr sein ;) vielleicht sollte ich sowas direkt malen =)

      MFG und viel Erfolg
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Perfekt !

      absolut perfekt =)

      Soviel Aufwand für eine so kleine Spielerei :D - Danke DIR !!

      Der Schalter ist jetzt tatsächlich blau und ich werde gleich morgen auf die Suche nach einem passenden Relais gehen, damit ich den guten blauen Schalter nicht mehr unbedingt drücken muss. Stehe tatsächlich ab und zu immernoch vor verschlossener Tankklappe an der Zapfsäule, das wird sich dann bald ändern =)

      Ich habe die wichtigen Infos mal zusammengefasst und als PDF geuppt.
      Vielleicht hat jemand irgendwann auch das Bedürfnis, seinen Tankdeckel per FB zu öffnen. Alles gibt's hier nochmal kompakt auf einer Seite.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Floppy ()

    • Hallo Tobmaster1985,

      Respekt - Danke fürs Ausbügeln meiner Kurzsichtigkeit....

      Womit hast Du die Sachen gezeichnet? Es sieht nicht gescannt aus!

      MfG Martin