Problem mit Alarmanlage nach direktem Sperren m. Schlüssel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Alarmanlage nach direktem Sperren m. Schlüssel

      Hallo,

      ich hab nen 4er mit der serienmäßigen Alarmanlage und Innenraumüberwachung.

      Jetzt ist mir folgendes aufgefallen.
      Als ich vorgestern mein Auto statt mit Fernbedienung, direkt mit dem Schlüssel an der Fahrertür aufgesperrt habe, mach ich die Türe auf und der Alarm löst aus.
      Ich hab dann mal auf das rote Blinklicht geschaut, und das geht nicht aus wenn ich mit dem Schlüssel sperre.

      Sobald ich jedoch auf die Fernbedienung drücke is das licht aus.

      Ist da evtl. etwas defekt?

      Hat jemand einen Rat für mich?

    • RE: Problem mit Alarmanlage nach direktem Sperren m. Schlüssel

      Spontan würde ich sagen, dass das ein Feature ist, da man ansonsten durch aufstechen des Schlosses und manueller Betätigung die Alarmanlage ausschalten würde und die Türen einfach öffnen könnte ohne Alarm.

    • Hab ich eigentlich auch gedacht.

      Nur was mach ich wenn z.B. mal die Batterie oder so leer ist, oder man durch irgendwas anderes gezwungen ist, denn schlüssel zu benutzen.
      Dann könnte man ja nicht mal mehr die türe ohne alarm öffnen.

    • Original von maltestenzel
      Jein, ich glaube der Alarm geht auch aus, wenn Du den Schlüssel im Zündschloss drehst. Also musst Du nicht mit dem hupen umherfahren (d.h. sind ja auch nur 30sek oder so)


      OTan
      "sag mal warum blinkt und Hupt dein Auto so?"
      "Och das is normal, geht in 30sek. wieder weg" :D
      OTaus

      Hat man bei der innenraumüberwachung nicht nen Knopf womit man die ausschalten kann wenn mal ein hund im Auto wartet (was ich übrigens für Tierquälerei halte :()
    • Ich hatte bei meinem vorigem Auto, einem Seat Ibiza 6kGp99, mal eine schicke Alarmanlage nachträglich verbaut, die das Auto dann auch beim Fahren verriegelt hat. Dazu noch einen beschissenen Lichtsensor von Waeco und anderen Spielkram. Weil die Hella Raintronic ausgefallen ist, hatte ich die Verkleidung unter dem Lenkrad runter und man sah auf jede Menge Kabel von Alarm+Lichtsensor.

      Naja, ich wurde von der Polizei nachts angehalten, zog den Zündschlüssel ab damit die Tür durch die Alarm entriegelt wird, legte ihn beiseite und öffnete dem Polizisten mein Fenster. Der sah zuerst die Kabel, dann schaute er Richtung Zündschloss, wo er keinen Schlüssel entdecken konnte - darauf durfte ich erstmal aussteigen und ihm durch Fzgschein und Demo zeigen, dass ich es nicht kurzgeschlossen hatte.