kosten TURBO AXR TDI...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • kosten TURBO AXR TDI...?

      hi,

      also ich denke mal meinen turbo hats gestottert,qualmt wie sau... keine leistung mehr und der tubro setzt nciht mehr ein...


      was kostert der turbo beim AXR motor??

      74KW diesel...

    • uiiii klingt ja richtig billig der spass... in kombination mit antriebswellenschaden und inspektion mit zahnrimenewechsel....

      naja, macht ja übern daumen mal 2000€ die ich meinem händler in den hintern blasen darf...
      dazu neue 18" reifen
      nächsten monat tüv und AU
      dazu neue bremsbeläge hinten
      neues fahrwerk

      -----

      wo konnte man privatinsolvenz anmelden :) ??

    • Vielleicht sagst du einfach mal was der Turbo hat...?

      hat die Welle zuviel Spiel? Oder ist einfach nur die VTG im Eimer? (Die kann man nämlich meist wieder problemlos reparieren...)

    • Ich würde mal zu einen Motorinstandsetzer fahren.
      Nur um mal eine 2. Meinung zu hören.
      Wäre nicht das erste mal das ein defekter Turbo diagnostiziert wurde und es doch was anderes war.
      Zum anderen sind die in der Regel um einiges günstiger als eine normale KFZ-Werkstatt.

    • Oder frag mal im freien Teilehandel nach. Habe erst letzte Woche einen Lader für den 1.8T verkauft. der kam im Austausch um die 450 €. Und unser Lieferant ist der gleiche den auch die Firma HGP hat.

    • das klint gut...

      die frage die sich nun stellt ist, kann ich einen grösseren lader draufsetzen... wenn ja welchen? was muss dann noch gemacht werden... welche mehrleistung habe ich zu erwarten...


      evtl. lader vom 130ps oder 150ps tdi?

    • Hi!

      Ich fahr den selben Motor im Polo. Im Poloforum werden BPX (ibi cupra) und ARL (150 ps tdi) empfohlen :)

      Ich weiß nicht wie es beim Golf ist, aber beim Polo wären Luftzufuhr und vielleicht IC Änderungen sinnvoll.

    • Also...

      vielleicht wäre es trotzdem mal sinnvoll die Werkstatt zu fragen was denn an dem Turbo defekt sein soll...

      Meistens hakt die VTG verstellung bei den Turbos, worauf die Werkstätten immer gerne nen neuen Turbo einbauen wollen, obwohl man den alten locker wieder reparieren könnte.
      Vielleicht solltest du das mal klären.

      Von nem größeren Turbo (wäre dann in deinem Fall ein Garrett GT17 oder KKK KP39 Lader) hast erstmal gar keine Leistungssteigerung zu erwarten, sondern unter umständen erstmal nur ein größeres Turboloch da der grö´ßere Lader auch träger ist als der kleine.
      Einziger Vorteil wäre das ein größerer Lader mit Chiptuning evtl. höhere Laderdrücke möglich macht bzw. dabei eben standfester ist wie ein kleiner Lader der ständig am Limit arbeiten muss...