Lüftungsschlitze in den Radhauskasten machen!?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lüftungsschlitze in den Radhauskasten machen!?

      Hy leute,

      heute morgen bin ich neben ner neuen S Klasse gestanden und die hatte wie wohl auch die Porsche luftschlitze im Radhauskasten zur Kühlung der Bremsen.

      Sich so schlitze reinmachen ist ja recht einfach denke ich mir, bringt das denn auch was, oder haben die evtl spezielle Luftkanäle gelegt vom spoiler zu den schlitzen? Ich meine wenn die Bremse gekuehlt wird sollte das ja immer was bringen denn heiss wird sie sowieso.

      Was meint ihr dazu, hatte wer schon die Idee und klappt es oder ist das nur schwachsinn?

      Gruss Gerry :baby:

    • Original von Felix_Golf IV
      In der Radhausschale?? ,wie hast du das denn gesehen?
      Du meinst doch bestimmt im Kotflügel oder??
      Wenn ja ist das nicht zur Kühlung der Bremsen sondern für den Turbo bzw. Motor...


      doch, radhausschale gibbet auch lüftungsschlitze, hat imho der tt und der S3 auch
    • Doch doch, das ist schon richtig, im Radhaus vorne hat es Schlitze zur Kuehlung der Bremsen also wie gesagt hab das bei der neuen S Klasse von Mercedes gesehen, aber Porsche hats glaube ich auch.

      Meint ihr denn das bringt was, oder macht das nur den Motorraum dreckig, und haben die S klasse tec. spezielle luftfuehrungen vom spoiler zu den schlitzen, weis das wer?

    • Ich weiß was du meinst! =)

      Bei Zender gibst da eine Front wo man statt Nebelscheinwerfer
      Bremscheibenbelüftungschläuche anbringen kann.

      Aber ich glaub das auch die anderen da noch einen Kanal der in die nähe der Scheiben geht haben.

      Bringen tuts sich glaub ich bestimmt was.

    • die bringen mit sicherheit etwas, jedoch denke ich mal, nur wenn man auch die richtigen schlauchverbindungen legt, z.b. von einem lufteinlass in der frontschürze bis zur radhausschale...!

      ich denke, dann muss jeder selber entscheiden, ob die aufwand-nutzen-rechnung bei sich, bzw. bei seinem fahrzeug aufgeht...!

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Theisman ()

    • Sehe ich auch so Theiman.

      Also das bild mit dem SL triffts nicht! Von aussen sind die schlitze nicht zu sehen, da sind mehr so 10 ca. 15 cm breite und 1 cm hohe Schlitze übereinander im radhauskasten innen, von aussen nur sichtbar wenn nach innen gelenkt wird also man steht auf der rechten Seite und der fahrer lenkt nach links...

      Wenn man aber den Aufand sieht.. bringts wohl wirklich nur was bei sehr starken autos die hohe geschindigkeiten erreichen, ansonsten wird man den Vorteil wohl kaum merken.

      Allerdings Schlaeuche legen bringt nix, das muesste schon ein richtiger Luftkanal sein...

      Greetz

    • Bremsen??? Aber evtl. LLK!!!

      Ich denke jetzt mal weniger, dass es sich da um eine Verbesserung der Bremskühlung handelt?!?

      Ich glaub eher, dass das was bringen könnte für den Luftdurchsatz eines LLK`s. Der bei den Turbo-Golfs sitzt ja auch vor dem rechten (bei manchen auch auf beiden Seiten) Radhaus. Die Schlitze könnten einen Luftstau verhindern, bzw. der Luftdurchsatz wird duch die Schlitze
      erhöht!
      Und auch wenn kein LLK da is; evtl. wird dabeit einfach nur ein Luftstau verhindert.

      Ob das jetzt effektiv etwas bringt (wg. dem LLK), kann ich auch nicht sagen. Aber es hört sich für mich irgendwie logischer an als Bremsenkühlung; da müsste IMHO dann wohl schon eine spezielle Luftleitverrohrung zu den Bremsen vorhanden sein, damit das was bringt!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"