Schadensregelung HUK24 schon wer Erfahrungen?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schadensregelung HUK24 schon wer Erfahrungen?

      Hallo Leute!

      Ich habe zwar schon seeeehrr lange nix mehr von mr hören lassen, aber am letzten Freitag ist was passiert, worüber ich einfach nicht fertig werde. Und unbedingt drüber reden muß!

      Ich habe meine Perle (G4) vor nen Baum gesetzt!

      Ich hatte den ganzen Tag lang nur stess, hab dann bis nachts um 12 noch einen freud beim umzug geholfen, tja und als ich dann heim gefahren bin, eine strecke, die ich schon 10000000 mal gefahren bin, ists passiert.
      Bin auf eine verkehrsinsel gefahren, und da stand dann auch noch ein baum drauf. Ich muß wohl eingeschlafen sein, denn ich kann mich nur noch drann erinnern, das der airbag aufgegangen ist.

      Schätze mal, es ist nen totalschaden, beide scheinwerfer kaputt, der motor so ca. 10cm weiter hinten, lässt sich nicht mehr schalten, batterie und kühler ausgelaufen, motorhaube sowieso usw....


      Jetzt bin ich seit diesem jahr bei der HUK24, mußte einer von euch schon mal nen schaden mit denen regeln?
      Gibt`s da bei denen Probleme?
      Habt ihr vielleicht generelle tipps zur schadensregelung? Eigener gutachter?
      Was gibt`s da so ganz allgemein zu beachten?
      Wie läuft das überhaupt ab? (Ist mein erster)

      ach... ist doch alles scheiße!!!

    • Handelt sich ja in diesem Fall um einen Kaskoschaden, also werden die den Gutachter bestimmen (bei mir war es dir Dekra). Bei allen Kaskoschäden die ich bislang hatte hat die HUK immer sehr schnell und unkompliziert geregelt und ebenso schnell gezahlt =).
      Ob sich das auch die HUK24 übertragen läßt kann ich zwar nicht sagen, aber ich denke große Unterschiede wird es wohl kaum geben.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ChuckChillout
      Handelt sich ja in diesem Fall um einen Kaskoschaden, also werden die den Gutachter bestimmen (bei mir war es dir Dekra). Bei allen Kaskoschäden die ich bislang hatte hat die HUK immer sehr schnell und unkompliziert geregelt und ebenso schnell gezahlt =).
      Ob sich das auch die HUK24 übertragen läßt kann ich zwar nicht sagen, aber ich denke große Unterschiede wird es wohl kaum geben.


      ups... hatte ich vergessen zu schreiben, das auto war vollkasko versichert, mit 500€ SB.


      Legen die den gutchter fest, oder kann/muß ich mir da einen aussuchen?
      Angenommen, das gutachten von dem der HUK passt mir nicht, kann ich dann immer noch verlangen, dass das "mein" gutachter macht?
    • also als ich letztes Jahr mit meinem 6n ein Reh platt gemacht hatte kam innerhalb einer Woche ein Gutachter von der Dekra und hat sich das angeschaut und alle Teile aufgeschrieben. Ein Paar Tage später kam Post von der Huk mit der Auflistung (ca. 1000€) der Schäden. Hab dann die Wildunfallbescheinigung hingefaxt und gesagt dass ich es selbst reparieren werde (oder auch nicht :D:D ) , ne Woche später war der Scheck da :]

      War bei der Huk24 versichert, TK mit 150€ SB; Der Gutachter war nett und hat sehr großzügig geschätzt!

    • Original von rogiggy
      Hm, mein letzter Dekra Gutachter war der letzte Depp... Hatte sich um gut 500€ zu meinen Ungunsten verschätzt!


      Kein Depp, had genau nach Anweisung gehandelt.... ;)
    • oder so ;)

      Edit: Wobei es im konkreten Fall um einen Kaskoschaden bei der Winterthur ging und nicht bei der HUK...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rogiggy ()

    • Original von Wölfchen
      .... kam innerhalb einer Woche ein Gutachter von der Dekra ...!


      Wie bitte???

      Der Büttel hat sich eine Woche Zeit gelassen, und das Fahrzeug zu besichtigen???

      [Sarkasmus] Man gut, dases bei Kasko keinen Nutzungsausfall oder Mitwagen gibt [/Sarkasmus]

      Nur so am Rande:
      Nach beauftragung/Informierung der VS/SV muss binnen einer Woche ein Verkehrsfähiges Gutachten auf dem Tisch liegen.........

      Bernhard

    • Nur so am Rande:
      Nach beauftragung/Informierung der VS/SV muss binnen einer Woche ein Verkehrsfähiges Gutachten auf dem Tisch liegen.........


      Wer legt denn das fest? Das kann man doch garnicht immer schaffen...
    • Original von Hardy
      ...


      Wer legt denn das fest? Das kann man doch garnicht immer schaffen...[/quote]

      Fesrgeleg ist das mal in grauer Vorzeit (wie Gutachten noch mit der Schreibmaschie geschrieben wurden, und Fotos nicht aus dem Laserdrucker sondern aus dem Fotolabor kamen :] )

      APPS:
      Gerade einen Anruf einer Werkstatt bekommen:

      Anruf Werkstatt 9:45
      Zwillinmd düst los: 9:55 (wegen Forum 8))
      Zwilling nimt Schaden auf: 10:15-11:30
      Zwilling düst wieder heim : 11:31
      Zwilling schlägt im Büro auf 11:45 (wenn mich mein Hund vorher abfängt 12:00 :]
      Zwilling kakulier den Schaden, ermittelt den Wiederbeschaffungswert, den Restwert und Scxhreibt das Gutachten 12:00-16:00
      Zwilling druck das Gutachten und das Wichstigste, die Rechnung 16:00-16:15 (4 Gutachtenausfertigungen)
      Zwilling legt das ferige Gutachten der Werkstatt vor: 16:30-16:45

      Nur so bleibt man im Geschäft :D:D:D

      Bernhard