Hilfe Ölwechsel TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe Ölwechsel TDI

      Hi zusammen,

      wollte demnächst mal einen Ölwechsel an meinem TDI 74KW-PD (ge-chipt) Bj. 2002 machen. Hatte das bei meinem alten 3er Golf auch öfters gemacht. Jetzt habe ich aber gesehen, dass der TDI eine ganz andere Ölfilterkonstruktion hat.

      Habe schon mal hier im Forum rumgesucht, aber keine passende Antwort gefunden.

      Meine Fragen hierzu:

      - Wie entferne ich die Motorabdeckung (Schallschutz)? - möchte da nichts kaputt machen

      - Ölfilterwechsel wie... - kann da einer was zu sagen?

      Würde das wohl auch so hinkriegen, wollte mich aber noch mal bei Euch "Profis" erkundigen...nicht das da doch noch was in A.... geht! ;)

      Danke für Eure Tips!

      mechomix

    • also ganz easy =)

      von oben:

      1. Motorabdeckung abmachen = einfach dran ziehen, ist nur drauf gesteckt
      2. Ölfilter (schwarzes Plastik) mit Ölfilternuss abschrauben
      3. Ölfilter leicht anheben, damit das komplette Öl aus dem Filter laufen kann
      - klar, kannst auch direkt rausheben, dann haste aber jede Menge sauerei
      4. Ölfilter vom Plastikteil abziehen und entsorgen

      von unten:

      1. Schallschutzwanne demontieren (mehrere Torx-Schrauben)
      2. Ölablassschraube öffen (19er Schlüssel)
      3. Öl komplett ablaufen lassen


      So, nun alles wieder in umgekehrten Reihenfolge zusammen bauen =)

      beachten:

      - neuer Dichtring oder komplett neue Ablassschraube
      - neuer Dichtring am Plastikteil verwenden
      - gucken das der Ölfilter richtig drin sitzt (Top = oben)


      So denke das sollte ausführlich genug sein :P:);)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Streetfighter ()

    • Hi Streetfighter,

      Vielen Dank für die ausführliche Antwort/Anleitung!!!! :D

      Eine Frage noch: Was kann ich unter einer Ölfilternuß verstehen...ist das ein Spezialwerkzeug? Kenne nur die guten alten Ölfilter-Werkzeuge ?(

    • Original von austrogolfer
      viel spass wenn du nur an der motorabdeckung ziehst.

      ich würde vorher die 3 schrauben lösen die unter den abdeckkappen sind.

      grüsse.


      ???? Bei meinem TDI sind da auch keine Schrauben.

      Die sind nur mit so Gummidingern gesteckt und lassen sich relativ leicht abziehen
    • Original von G4Variant.de
      Original von austrogolfer
      viel spass wenn du nur an der motorabdeckung ziehst.

      ich würde vorher die 3 schrauben lösen die unter den abdeckkappen sind.

      grüsse.


      ???? Bei meinem TDI sind da auch keine Schrauben.

      Die sind nur mit so Gummidingern gesteckt und lassen sich relativ leicht abziehen


      Bei mir auch (PD 85 kw).
    • Da muss ich mir ja meine Abdeckung auch mal anschauen! :D
      Bei meinem alten Golf (90 PS TDI) war die Motorabdeckung mit 3 Schrauben festgemacht....

    • Habe bei mir noch mal nachgesehen...aber Abdeckkappen habe ich da nicht entdecken können?!

      Wo kauft ihr eigentlich euer Öl?
      Habe mich ja fast auf den Hintern gesetzt als ich bei ATU Longlife-ÖL kaufen wollte...95€ für 5L Gastrol...man dat sind Preise!!!

    • Ja ok es gibt auch Motorabdeckungen die mit 3 Muttern festgeschraubt sind...aber nur bei den VEP-Motoren (90,110PS)
      alle anderen PD'ser haben gesteckte Abdeckungen

      zur "Ölfilternuss"....mach halt mal die Abdeckung ab und dann siehste schon was du brauchst...is halt eher ne glocke als ne nuss =)

      woher Öl? benutz am besten mal die suche...wurde glaub ich schon öfters diskutiert ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Original von mechomix
      Habe bei mir noch mal nachgesehen...aber Abdeckkappen habe ich da nicht entdecken können?!

      Wo kauft ihr eigentlich euer Öl?
      Habe mich ja fast auf den Hintern gesetzt als ich bei ATU Longlife-ÖL kaufen wollte...95€ für 5L Gastrol...man dat sind Preise!!!



      Hier kauf ich meins immer: reifendirekt.com

      Dort bei Motoröl. 5l kosten knapp 23€ oder so, kein LL-Öl
    • Original von austrogolfer
      viel spass wenn du nur an der motorabdeckung ziehst.

      ich würde vorher die 3 schrauben lösen die unter den abdeckkappen sind.

      grüsse.


      :D:D:D:D:D:D genau, denn sonst kannst du lange ziehen, außer du reißt es kaputt... ;)

      MFG Mecca :baby:

      Gruß Martin,