Welche Distanzen für vorne soll ich nehmen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Distanzen für vorne soll ich nehmen?

      Hi

      habe nun das Weitec Ultra GT 50/50 Sportfahrwerk verbaut - kommt sehr geil!

      Dazu noch 17" 225/45 Alus und hinten 2x 20mm Spurplatten (Fk System B)

      Jedoch müsste vorne auch noch was drauf - weiss nicht wieviel!

      20 oder 30 mm auf die Achse oder gar 40!?

      Was meint Ihr?

    • Also bei deinen bisherigen Angaben schätze ich, dass du deine Kanten nicht umlegen willst, und denke mal die gängigste ET fährst, also 35. Hinten hast du ja 20er Platten drunter bekommen.... Wenn das vom TÜV genehmigt ist, bekräftigt das meine Annahme.

      Also dann kannst du vorne 10er Platten je Seite drauf machen. 15er werden kritisch. Da wirst was am Radhaus machen müssen. 10er passen ohne Probleme drunter!

    • Wieviel hast du für das Sporfahrwerk bezahlt? Bist du zufrieden damit oder ist es zu hart?

      Gruß


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • interessant wäre welche felge du hast... bzw welche ET und welchen reifen du fährst...


      Felge:



      Die ET ist 35

      Es soll nichts gezogen .. werden! Ich denke ich nehme das 2x 15mm

      Wieviel hast du für das Sporfahrwerk bezahlt? Bist du zufrieden damit oder ist es zu hart?
      [

      Naja im Dorf ist es schon etwas ruckelig, aber optisch kommt schon gut - nur merke ich nicht so starke Auswirkungen auf das Fahrverhalten.

      Was anderes - sollte man die Spurplatten im Winter abmachen (wegen Mehrverbrauch o.a.?)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Batman ()

    • Hallo!

      Jetzt noch mal ne andere Frage, passt aber eigentlich hier rein, glaube ich!! :evil:

      wenn ich eine ET 55 Felge habe und 20mm Felgenadapter benutze, um auf den richtigen Lochkreis zu kommen, dann habe ich doch effektiv ET 35 nachher!?

      Das bedeutet doch, dass die Felgen 35mm nach innen überstehen, also in Richtung Feder meine ich?! Und die Felge, weil sie ursprünglich ET55 hat auch ziemlich weit nach aussen rauskommt, oder?

      Wenn ich dann eine 8,5x18 Felge mit 225/40 er Reifen habe, dann wird es doch bei einem 50/50 Fahrwerk vorne ziemlich eng zum Kotflügel hin oder?

      Die Felgen stehen nämlich bei mir schon ganz schön weit raus wie ich finde...

      Dann muß ich doch bestimmt bördeln oder ziehen!

      Das ist quasi mal so ne kleine Verständnisfrage, so 100% ig blicke ich da nämlich gerade irgendwie nicht durch 8o8o8o
      (Sry wegen Offtopic)

    • Hi Leute würde auch gerne mal wissen was ich drauf packen könnte! Ich fahr ne 7,5 x 17 mit 225/45 ET 38 und ne ca 55mm tieferlegung. Ich will nix an der Karosserie umändern möchte nur damit die Räder schön bündig mit den Radkästen sind! Was giebts da für möglichkeiten?

      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ibex ()