Reflexsilber metallic lack beim freundlichen bestellen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reflexsilber metallic lack beim freundlichen bestellen?

      Hallo zusammen, hoffentlich bin ich heir im richtigen unterforum gelandet.....

      ich wollte mein heckemblem mal ein wenig modifizieren, aber nicht extra zum lacker fahren, meine frage:

      gibbet beim freundlichen so lackdosen in der farbe reflexsilber metallic?
      und würdet ihr das somachen oderdoch lacker anfahren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golf-rakete ()

    • Ne bist falsch gelandet das gehört wohl eher in den Lack Bereich des Forums! :D

      Also Lackdosen in Wagenfarbe bekommt man oft auch in diversen Baumärkten oder auch bei ATU.Obs die bei VW gibt weiß ich nicht aber jeder Lacker sollte heute eigentlich die Möglichkeit bieten die passende Farbe anzumischen und dann in Dosen abzufüllen...also mein Lacker macht das auf Wusch ist auch nicht viel teurer als andere Sprühlacke aus Druckdosen.

    • hmmmmm, oder soll ich direkt fürn zehner oder zwanziger, lackieren vom hevckemblem kann ja nicht teurer sein, machen lassen? ich weiß es nich, hmmmm......

    • Kannste auf jeden Fall auch bei VW bestellen. Habe ich letztens auch gemacht gehabt. Allerdings Moonlightblue. Gekostet hat das knappe 15 € für 150 ml inklusive Klarlack.
      Musst denen nur Deinen Farbcode sagen =)

    • hmmm. für das geld bekomme ich wahrscheinlich die schwarze platte hinter dem heckemblemteil aus chrom lackiert (voll umständlich erklärt... :D) also das schwarze hinter dem chromzeichen...

    • so, ich habe eben mal mein vw zeichen abgerissen hehehe :D:D :D,

      hier das ergebnis, um die platte von dem chrom zeichen zu trennen müssen die ränder der sechs plastiknieten abgeknippst werden: :D


      nachdem das geschehen ist, liegt der träger vor einem, und man erkennt, dass es nur winzige teile sind, die man bestimmt selbst lackieren kann, dafür reicht ja schon ein lackstift!!!


      so, ich werd morgen lack holen, gibbet doch bestimmt bei vw als lackstift, so für ausbesserungen, und dann bisschen anschleifen, lack und dann klarlack! und feddisch oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golf-rakete ()

    • Mit nem Lackstift 8o Das sieht dann aus wie hingesch***
      Hol dir ne Spraydose und gut is, aber nicht bei VW. Du bekommst für weniger Geld mehr Farbe bei ATU oder sonst wo.

      Gruß
      Jörg

    • nur ist die Gefahr wenn du dir die Farbe bei ATU holst,
      dass sie nicht 100% gleich ist wie der VW Lack. =)

    • aus diesem grund wollte ich eben eine original vw, aber fahre jetzt gleich zum lacker und werde dem 5 euro inen pott schmeißen, dann geht das klar

    • Dann halt nicht ATU, geh zu einem Farebfachgeschäft und kauf dir ne 400ml Dose für unter 10 Euro. Der Lack wird vorort direkt für dich angemischt.

      Gruß
      Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Medianer ()

    • habs eben beim lackierer meines vetrauens abgegeben, und das ist wirklich eintop mann, der könnte wahrscheinlich auch flip flop lack auf en kecks perfekt hinkriegen...
      war immer bei dem und kann den nur empfehlen.

      Aber: Er sagt, dass er das nicht das erste mal macht und mit nahezu 100%er sicherheit das zeichen früher oder später abfallen wird. Der Grund ist, dass wirklich nur die Klebeplatte vom freundlichen hält nd es keine vergleichbaren klebematten gibt!!! Ende aus Mickimaus. Er sagte, er macht das zwar immer mit ähnlichem doppelseitigem klebeband fest, aber das würde nicht halten. Schließlich sei in der heckklappe serh viel bewegung beim fahren und früher oder später ginge es eben ab.

      Karosseriekleber soll man bloß die finger von lassen, weil wenn es dann abfallen würde, ware eine neulackierung nötig, weil der stoff nicht mehr abgeht!

    • Original von Pee Wee
      nur ist die Gefahr wenn du dir die Farbe bei ATU holst,
      dass sie nicht 100% gleich ist wie der VW Lack. =)


      Als ob die Farbe von VW genau gleich wie der Lack , wäre , bei RSM bestimmt nicht ...
    • jo da braucht man schon einen fähigen vw-lacker, dass der genau den richtigen farbton von rsm trifft... wieviel gibts da7 oder so und bei satinsilber 14 oder so....
      die kriegsn ja nicht mal hin neufahrzeuge alle in der genau gleichen farbe herzustellen^^ da hat jeder jahrgang nen anderen farbton...

      und zum zeichen befestigen... paperlapapp... wenn mans richtig macht hällt das auch^^
      entweder mit nem richtig guten klebeband (wie schon gesagt wurde m3 oder sogar noch besseres...) da muss man halt mal bisschen was aufn tisch legen für ne rolle, aber du kannst ja damit dann mehr als nur ein zeichen kleben...

      oder du nimmst die billigere variante und klatschst ordentlich silikon dahinter, da bewegt sich auch nix mehr vom fleck wenn du genug nimmst und es über nacht anziehen lässt. da macht die bewegung und die vibration das dem zeicen ausgesetzt ist auch nichts... das federt ja alles ab...

      und wenn du deinem lacker mehr vertraust... kauf dir ein neues zeichen bei vw, kostet auch nicht die welt, und lacke dieses, da ist nämlich die tolle vw-klebe-sch... hinten dran ;P