Wachsrückstände auf´m Lack ....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wachsrückstände auf´m Lack ....

      ... und die gehen nicht ab...

      HuHu Leutz,

      also mein Auto bekommt im Winter immer die " luxus-wäsche" mit Wachs inner waschstraße ... so nach dem letzen mal waschen mit wachs hab ich ihn bestimmt schon 30 mal ohne gewaschen aber jedesmal wenn ich in mit der hand wasch dann könnte ich ;( auf dem lack sind immernoch wachsrückstände oder ist das was anderes ??? es schmiert einfach total rum und ich bekomm ihn net richtig sauber .... X(

      Wie bekomm ich das ab ?(

      Hiiilffeeeeeeee....

      Gruß aNNa

    • Original von f1homy
      Wenn das Wachs sein sollte, dann probier es mal mit Silikonentferner


      mhmm einfach aufs ganze auto schmieren oder wie ???
      ist das net irgendwie ungesund für den lack ???


      Gruß aNNa
    • silikonentferner wird immer empfohlen, wenn du deinen wagen neu polierst und die alten politurrückstände entfernen willst.

      benutze ich auch immer, ohne probleme.

      du solltest danach aber deinen wagen neu versiegeln, denn nach der behandlung mit dem silikonentferner ist der lack praktisch "nackt".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von f1homy ()

    • und wie geht das neu versiegeln ???
      Sorry aber von Lack hab ich mal echt 0 ahnung ...


      Gruß aNNa

    • Also ich weiß ja das Petzoldts nicht ganz billig ist, aber meiner Meinung hilft Dir dieses LQ komplett Set am besten weiter.
      Es beinhaltet ein spezielles Shampoo, einen Vorreiniger der verunreinigungen und Wachsreste entfernt sowie die Liquid Glas Lack versiegelung.

      Ich hatte mal irgendwo eine Anleitung gefunden: da stand drin wenn sie beim Pflegen des Wagens ins schwitzen kommen, machen sie etwas falsch.

      Also ich benutze es und bin begeistert!

      Allerdings müsste das jetzt bald passieren da die LQ Versiegelung nach jeder Anwendung am besten 4 Stunden aushärten soll, bei min ~15Grad

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Nur so als Tipp.

      Die Petzoldts vertreiben nicht nur LG und anderes zum Thema Lack, die wissen auch wirklich was die da vertreiben.

      Also bei Fragen zum Lack (Konservieren, ausbessern, lackieren) ruhig mal anrufen, die sind sehr nett und hiflsbereit. Was die Produkte angeht können dir Dir auch genauestens erklären wie Du was benutzen musst um beste Resultate zu erhalten.

      Aus Neugier bin auch schon einmal da gewesen. Das Ladengeschäft (die Theke) haut einen nicht gerade um, da sich deren Halle mehr in ein Lager (ohne Laufkundschaft) entwickelt, was den positiven Eindruck aber überhaupt nicht schmällert. Wenn Du in der Nähe wohnst, dann fahrt doch mal hin mit Deinem Wagen und lass Dich beraten. Das machen die ganz unverbindlich ohne Dich überreden zu wollen.
      Wirklich zu empfehlen!

    • Wie viele Autos kann ich den mit dem Set da bearbeiten ?? 1 oder 2 oder vieleicht auch noch meinen 3 4 und 5 wagen die noch inner garage stehen ;):P

      Wie siehts aus mit der verarbeitung ist die wirklich einfach oder könnte es passieren wenn ich vom " putzen" keine ahnung hab ;) das ich dann meinen dudu noch mehr verunstallte ?!??!

      Wie lang dauert eingentlich das ganze ??? nicht das ich nach 5 stunden an nem schwächeanfall sterb und dann ist das auto nur halb fertig :(?(?(


      Sorry aber ich hab echt kein plan :(:D


      Gruß aNNa

    • Also pro Schicht Liquid Glass solltest du nicht länger wie 30 - 45 min brauchen...

      Nur die gründliche Vorreinigung wird wohl etwas länger dauern... :))