Motor klackert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor klackert

      Hi,
      fahre nen Golf IV '98 1.4l 75PS, hat 114000km runter. Habe den jetzt 2 Jahre und seit dem ich den hab klackert er aus dem Motorblock (ist nicht der Kohlefilter), aber nur wenn Benzin eingespritzt wird, heißt nur im Leerlauf oder beim gasgeben, bei der Schubabschaltung hört es auf. Hab beim kauf nicht den Ölstand nachgesehen und somit ca. 120 km mit Vollgas mit bisschen zu wenig öl, heißt 2 millimeter unter der min. makierung auf dem ölstab nachhause gebrettert, hab dann sofort öl nachgefüllt.
      Leider weis ich nicht mehr ob das klackern schon beim Kauf bestand.

      War damit beim freundlichen, die konnten nichts feststellen, haben paar test gemacht wie öldruck prüfen usw. und haben gesagt um das problem zu finden müsse man den Motor komplett auseinander nehmen, ich solle so damit weiterfahren. Zahnriemen, Spannrolle, Wasserpumpe wurden schon gewechselt. Habe auch vor kurzem nen Ölwechsel gemacht, kurz danach ging das klackern fast weg bzw. wurde richtig leise, jetzt aber ist es wieder wie vorher. Was könnte das sein, unser Freundlicher hat die Hydrostößel ausgeschlossen, könnten die es trotzdem sein ?

      schonmal vielen dank
      DMX2k4

    • ja also ich habe es auch und fast alle sagen hydros aber ich hab auch schon mal gelesen das die einer umsonst getauscht hat und das klackern war immer noch da

      weitere vw antworten daurauf

      kolbenkippeln !? keine ahnung wie man auf son schwasinn kommt
      kurbelwellenlager haben zu viel spiel !? ja ne ist klar deswegen läuft er auch sonst so ruhig

      also wat die manchmal rauskloppen ist echt zum wegschmeissen

      ich hab fest gestellt das (muss es aber nochmal probieren ) wenn man ganz einlenkt ist es auch fast weg ...

      ich bin ja schon drauf und dran meine hydros zu tauschen

    • ich glaub auch es ist nichts schlimmes, fahre damit schon 2 jahre und nicht grad zimperlich, habe sogar schon zwei 500 km Vollgastfahrten ohne pause hinter mir, und der motor rennt immer noch als wär er neu. Ich will vielleicht auch die Hydros wechseln, aber das ist nicht grad billig, ausser ich machs selber, aber traue mich nicht der motor aufzuschrauben, gibts ne anleitung mit bildern wie man das genau macht für nen 1.4er ?

    • Servus!
      Hab das gleiche Problem. Habs mal auf mich genommen und die Hydros von nem Freund wechseln lassen -> bringt nix. War zwischendurch so 5x bei nem Händler deswegen. Sagten immer es sind die Hydros. Mein Kumpel hat bei vw nochmal genau nach dem klackern gefragt. Soll angeblich beim 1,4er mal ne Baureihe gegeben haben wo zwischen Kolben und Zylinder ein gewisses "Spiel" zuviel vorhanden ist. Ist jedoch nix schlimmes. Obwohl das Klackern manchmal mehr und weniger zuhören ist.

      Ich hoffe ich konnte helfen!