V5 2,3L 150PS Nachteile? Bekannte Probleme?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V5 2,3L 150PS Nachteile? Bekannte Probleme?

      Hi,

      könnte einen eventuell einen V5 mit 150PS kaufen Bj.99 und ca. 94.000km gelaufen.

      Hat der Motor irgendwelche bekannten Probleme oder Macken?

      Gehen bestimmte Teile gerne kaputt? Wenn ja was? Wie oft muß die Steuerkette gewechselt werden?

      Wäre schön wenn jemand was dazu schreiben kann.

      mfg

    • Also ich hab mir grad einen V5 gekauft.

      Ich würd sagen, man bekommt mit jedem Motor Probleme, wenn man ihn nie richtig warm fährt.

      Die Steuerkette bei meinem wurde bei 90.000 km gewechselt. Weiß jetzt selber nicht genau, ob dass das erste Mal war.

      Achso, und Öl verbraucht er auch etwas, aber ich denke 1l auf 1000 km ist noch vertretbar.

      MfG

    • Original von maxter-golf-iv
      ...
      Achso, und Öl verbraucht er auch etwas, aber ich denke 1l auf 1000 km ist noch vertretbar.

      MfG


      Ich finde das ziemlich viel. Meine Kiste verbraucht auch ordentlich, auch so ca. 1L auf 1200-1400km. Und wenn man dann knapp 20€ für nen Liter Longlife bezahlt, dann ist das nicht mehr vertretbar.
    • Hi,

      also sind die V5 Fahrer im großen und ganzen zufrieden????

      Das mit dem warmfahren und pflegen ist voraussetzung.

      Also ist das einzige Manko sozusagen die Steuerkette?
      Sonst keine bekannten Probleme wie z.B. der LMM beim 1,8T?

      mfg

    • Original von Golf1.8T
      Hi,

      also sind die V5 Fahrer im großen und ganzen zufrieden????

      Das mit dem warmfahren und pflegen ist voraussetzung.

      Also ist das einzige Manko sozusagen die Steuerkette?
      Sonst keine bekannten Probleme wie z.B. der LMM beim 1,8T?

      mfg


      Könnte ein bekanntes Prob vom 2.0i sein, defekte Kolbenringe. Öl wird nicht richtig abgezogen und so mitverbrannt.
      Rep-Kosten ca 1000,- €.
    • Original von Golf1.8T
      Also ist das einzige Manko sozusagen die Steuerkette?
      Sonst keine bekannten Probleme wie z.B. der LMM beim 1,8T?

      mfg


      Der LMM kann beim V5 genauso schnell hin sein, wie bei allen anderen Motoren auch... ;)
    • Stimmt, dass mit dem LMM ist eigentlich überall ein Problem.

      Mein Vater hat nen Passat 3B TDI mit 115 PS.

      Der hat jetzt über 280 000 km drauf und war schon was weiß ich wie oft wegen dem LMM in der Werkstatt.

    • Meiner verbraucht ca 0,5l auf 1000 km. LLM noch der erste und die Steuerkette fängt langsam an. Kilometerstand 111300 km. Also ich find den Motor geil, kann ich nur weiterempfehlen und den hat eben nicht jeder 2te. Die meisten greifen lieber zum 1,8T