Lenkrad vibriert nach Bremswechsel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lenkrad vibriert nach Bremswechsel

      Hallo,

      Mein TDI hat jetzt 140tkm und ich habe die Bremsbeläge wechseln lassen.
      Zudem war das Felgenschloss kaputt und konnte nicht abgeschraubt werden.
      Die Werkstatt hat das irgendwie runtergekriegt und die Bremsbeläge gewechselt. Die Bremsscheiben schienen noch ok zu sein.
      Jedoch wackelt jetzt das Lenkrad beim Bremsen aus höherer Geschwindigkeit. (manchmal auch ohne Bremsen)

      Müssen die Bremscheiben noch eingefahren werden oder hat die Werkstatt die Bremscheiben beschädigt?? Die Bremscheiben rosten nur halb, d.h entweder oben oder unten (weiss nicht mehr genau).

      Was meint ihr?

    • Die Scheiben wurden nicht gewechselt? Hätte ich bei dem Kilometerstand lieber mitgemacht. Ich würde jetzt mal vermuten das deine Werkstatt die Scheiben ruiniert hat bei dem Versuch die Felgen zu demontieren. Denke mal das sie verzogen sind. Oder das Traggelenk hat sich verabschiedet. Und überprüfe mal ob sich die Schrauben nicht von selbst gelöst haben. Hatte das Problem auch schon mal. Waren dann nur noch zwei Schrauben drin.

    • Hi !!!

      Wie kann man denn beim demontieren die Scheiben ruinieren?
      Und warum sollte man die Scheiben bei dem Kilometerstand mit wechseln , vielleicht wurden die ja beim letzten mal gewechselt als die Klötze neu gemacht wurden!
      Ich würde mal eher Tippen das die Reifen eine unwucht haben.

      gruss oveler

    • Also wenn das Problem auch ohne Bremsen hast dann würde ich auch mal auf ne Reifenunwucht tippen, oder aber die Scheiben haben sich verzogen, z.b. Wenn die Bremsen noch nicht eingefahren waren und du ziemlich stark gebremst hast!


      Also bis denne

    • Bei alten Bremsscheiben brauchst du die Bremse nicht einfahren, also kann sich da nichts verzogen haben und wenn das Lenkrad bei höheren Geschwindigkeiten auch ohne Bremsen vibriert, kann es eigentlich nur noch an einer Unwucht der Felgen liegen, vielleicht wurden die Felgen beim Versuch das Felgenschloss zu Demontieren beschädigt!

    • Also, hier ein "Update" des Problems:

      Es vibriert auch ohne Bremsen bei hoher Geschwindigkeit, meistens aber nicht immer.
      Die vorderen Refien sind neu gewuchtet und alle Bremsscheiben habe ich gestern auch gewechselt (waren sowieso zu alt)

      Das Lenkrad vibriert immer noch bei hoher Geschwindigkeit (> 80km/h), manchmal mehr manchmal weniger. Wenn ich dann bremse vibriert es doppelt so viel.

      Es fühlt sich so an als wäre die Felge nicht fest angeschraubt.

      :(

    • Ich hole mal das Thema wieder rauf, hab meine Bremsen auch wecheln lassen vorn und hinten, bremsbacken und auch die scheiben wurden neu gegeben. Vorne sind ATE Powerdisc und hinten ATE die normalen.

      Habe jetzt auch das Problem, dass wenn ich von 100 oder so runterbremse, das Lenkrad zum vibireren beginnt. Beim fahren selber ist da kein vibrieren. Hab jetzt die Sommerreifen drauf gegeben und da vibriert es auch.
      Kann mir vielleicht jemand helfen bzw sagen was es sein könnte?
      Vielen Dank
      bis dann
      mfg Tom