e-fh nachr. geht nicht

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • e-fh nachr. geht nicht

      guten morgen!
      ich habe mir originalfensterheber besorgt ( 4 fach) mit allem drum und dran.

      leider sagte man mir, dass es ein problem gibt, ich bräuchte ein bestimmtes comfort steuergerät. hierbei reicht nicht nur das steuergerät, ich bräuchte dann ein komplett neues steuersystem und somit ist es nicht möglich, die fensterheber bei mir zu verbauen.

      doch muss das ganze möglich sein, könntet ihr mir da weiterhelfen?

      fahre einen golf iv, bj.2000, zv, keine el. spiegel.

      wenn ihr noch etwas wissen müsst, einfach nachfragen :)

    • Wenn du schon eine ZV hast müsste diese doch auch über das Zentralsteuergerät laufen. Wenn du die FH eingebaut hast müsste man dann halt dem steuergerät codieren das es nun FH hat. Bin mir aber nicht sicher.

    • RE: e-fh nachr. geht nicht

      also Du brauchst dieses Besagte Komfortsteuergerät!

      bin auch am umbau, aber bei mir ist es leichter da keine Org. ZV! werde mir el. Fenster und el. Spiegel nachrüsten, den rest lasse ich aus da mir das zuviel arbeit ist alles neu zu verlegen. guck mal weiter unten da ist ein Thread von mir el. Fenster --> fragen da wurde schon einiges besprochen...

    • Altes Steuergerät muß raus
      Kabelbaum Tür muß raus
      Neuer Kabelbaum Tür verlegen alles einbauen.
      Verkabelung Türsteuergeräte ab Stecker A-Säule L+R bzw B-Säule
      muß hergestellt werden.
      wenn erfolgt so sollten die Türsteuergeräte ZV und Fensterheber im
      Notlaufmodus ohne Komfortsteuergerät Funktionieren.
      Jetzt mußt du Heckklappe und diverse Kabel für neues Türsteuergerät verlegen.
      Poste doch mal die Teile was du hast mit Teilenummer. Und was das Neue Komfortsteuergerät können muß (mit FFB oder ohne).
      Dann such ich mal den Schaltplan der Aktuellen und Neuen Verkabelung.

      MFG Ingo Theilig

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ingoth ()

    • ja, die TN's suche ich gerne heraus

      naja zu mir meinte man, dass man da nicht einfach nur das stuergerät tauschen kann, wo die fensterheber drankommen.
      es hiess von VW, dass ich alle steuergeräte wechseln muss, weil wenn ich das eine tausche, dann muss ich alle tauschen, denn das eine neue wär nicht kombinierbar mit den alten/standartmäßig eingebauten steuergeräten

    • Das Komfortsteuergerät 1J0 959 799 AH ist da von Nöten. Je nach Ausführung( 2 oder 4 Türer....) ist der Farbcode noch wichtig. Die eingebauten Türsteuergeräte sollten 1J1 959 801 C 001 (Fahrerseite) und 1J1 959 801 D 001 (Beifahrerseite).

    • habs nun englich geschafft, nen paar nummern aufzuschreiben :P
      hab leider kein plan davon, was ich genau abschreiben soll...
      naja fang hier einfach mal an:

      separater Motor: 1J1 959 802 D
      VL-Motor: 1J1 959 801 C
      VL-eingestanzt: 1J4 837 755 E
      Steuergerät: 1J4 959 857 B
      ---
      VR-eingestanzt: 1J4 837 756 F
      ---
      HL-eingestanzt: 3B5 839 755 C 20
      Kabel: 3B0 371 161 N
      ---
      HR-eeingestanzt:3B5 839 756 C 20
      Kabel:3B0 971 161 N



      hoffe nun, dass euch das erst einmal genügt um mir weiterzuhelfen :)

    • Ob die nummern so zusammenpassen bezweifle ich kommt aber auf versuch an. Habe mal Probeweise Octavia und golf IV gemicht das hat jedenfalls funktioniert.
      Normalerweise brauchst du Agregateträger mit Fensterheber und Kabelbaum Passendes Komfortsteuergerät und verkabelung im Innenraum.
      Schau mal im Forum nach da ist schon einer am einbauen.
      wenn du Orginal Kabelbaub Tür einbaust brauchst du nur Türschloss wechseln und deine ZV geht. Ist doch ganz Easy. Wenn du obengenattes steuergerät benutzt so ist dies mit Funk.
      MFG Ingo Theilig

    • naja und ich hab von VW die antwort bekommen, dass ich ein neues steuergerät benötige. wenn ich dieses hätte, bräuchte ich dann auch noch alle anderen steuergeräte neu, da sich dieses "neue" nicht mit meinen jetzigen "alten" verträgt