Auto Funktion der Climatronic wie beim Passat

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auto Funktion der Climatronic wie beim Passat

      Moinsen!

      Beim G4 mit Climatronic ists ja so, dass in der "Auto" Stellung der Kompressor immer mitläuft egal wie warm/kalt es draussen ist und egal welche Temp ich innen einstelle.

      Beim Passat ist das ja glaub ich nicht so, da läuft der Komp nur wenn's die Temperatur erfordert. (Dementsprechend gibt es ja auch für die eine Anleitung, wie man per LED schauen kann, ob die Klima tatsächlich läuft)

      Kann man die Climatronic umcodieren/umrüsten, dass der Kompressor im "Auto" Modus nur bei Bedarf anspringt und wenn man auf Scheibendefrost stellt (falls es mal beschlagen ist aber kalt, zum Entfeuchten)

      --Malte

    • Original von Venom
      Der Kompressor geht auch im Golf bei einer bestimmten Temperatur an und aus, ich glaube 7°C war das.


      Hi!

      Die Abschaltung bei Temperaturen um den Gefrierpunkt meinte ich nicht. Ich meinte, dass der Klimakompressor im "Auto" Modus abgesehen von <7° immer läuft. Also auch, wenn es draußen 15 Grad sind, im Auto aber 20 Grad eingestellt ist - man also keinen Bedarf für eine Kühlung hat.

      Beim Passat ist das nicht so, dementsprechend gibt es dort auch eine Anleitung
      passatplus.de/umbauten/climatronic/led.htm
      Die einem zeigt, wann der Kompressor tatsächlich läuft.

      Da die verwendeten Bedienteile / Klimakästen ja sehr ähnlich sind, wollte ich fragen, ob man die G4 Climatronic auf Passat umcodieren kann mit, bei kühlen Temperaturen, einem Minderverbrauch von etwa 0,5 litern / 100 km

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maltestenzel ()

    • Im Passat 3B (für den die Anleitung ist) und im Golf 4 sind die gleichen Klimaanlagenbediengeräte verbaut.

      Man kann zwar per OBD das Bediengerät auf Passat umstellen aber ich glaube nicht, dass sich die Funktion im Passat vom Golf unterscheidet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flanker ()

    • Hmm also ich kann definitv bestätigen, dass im "Auto" Modus der Klimakompressor immer mitläuft (wenn > 7°C), egal ob man heizt oder kühlt...

      Warum sollte es dann die oben verlinkte Umbauanleitung geben mit der LED? Insbesondere da der Passatfahrer schreibt:

      "Mich hat es schon immer gestört das man nicht genau erkennen konnte ob
      der Klimakompressor jetzt läuft oder nicht. Der 'AUTO'-Schriftzug im Display
      ist auch dann zu sehen wenn die Climatronic mal nicht läuft bzw. umgekehrt.
      "

      Kenne leider keinen mit Passat, um dies zu verifizieren, aber der ganze Umbau macht ja sonst keinen Sinn, so wie ein G4 Fahrer feststellte, der das nachgebaut hat:community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?p=13750
      "dieses Thema ist zwar schon kalt, aber:
      ich habe versucht, diese Schaltung bei meinem Golf IV nachzubauen. Leider stimmen die Anschlüsse nicht mit dem Passat überein. In einem Thread hier habe ich den Kontakt T12/3 für die Anzeige ausgemacht, das funktioniert auch, nur läuft offensichtlich der Kompressor tatsächlich immer mit, auch wenn heiße Luft aus den Düsen kommt.
      "

    • es ist richtig das wenn AUTO an ist der Kompressor auch läuft es sei denn es ist unter 4°C

      aber es ist auch so das der Kompressor an ist und AUTO ist nicht an, z.B. wenn man auf Umluft und Defroster stellt

      deswegen habe ich mir die LED eingebaut um zu sehen wann genau der Kompressor auch an ist

      ein umcodieren ist nicht möglich da ich erfahren habe das beim Golf noch ein zweites Steuerteil im Motorraum sitzt, deswegen muss die Codierung beibehalten werden sonst ist der Kompressor immer aus