Sitze bei Pacific Ausstattung quitschen extrem

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sitze bei Pacific Ausstattung quitschen extrem

      Habe festgestellt das beim hin und her wackeln mein Fahrersitz extrem quietscht ... keine ahnung wieso .....


      weiß wer einen Trick ?

      Danke

    • quietscht er beim links rechts oder vor- zurück wackeln? vor- zurück könnte möglicherweise an den führungsschienen liegen. wo er drin einrastet. mal mit silikon oder ballistol eisprühen.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • nicht so oft deine freundin zum v**** drauflegen ;o)

      Habe leider keine Idee, aber beim Kumpel quietscht der Beifahrersitz bei Bodenunebenheiten - wenn jemand da einen Tipp hat wär ich auch interessiert. Und nein, seine Freundin wiegt nicht > 100 kg ;)

    • kommt das geräusch denn von der konsole (sitzschienen) oder eher aus dem sitz selbst?

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Ich bin nicht alleine :baby: Habe auch nen Pacific und die Sitze bringen mich um den Verstand.

      Mein Beifahrersitz ist die Härte. Sitzt keiner drauf, dann hat die Lehne scheinbar ein wenig Spiel, gibt Vibrationsgeräusche von sich (Dreitürer), sitzt einer drauf, dann knarzt der Sitz wie blöd bei der kleinsten Unebenheit. Beim Fahrersitz quitscht die Lehne bei Belastung mit einer Tonfrequenz, die selbst lautes Radio übertönt.

      Was das Knarzen angeht, so soll das an der Sitzhöhenverstellung liegen. Die müsse dann eingefettet werden. Beim Rest hab ich auch keinen blassen Schimmer...

      Wenn wir grad bei dem Thema sind, hat jemand Erfahrung mit König-Sportsitzen?

    • Manchmal quitschen auch nur die Gurtpeitschen, also die Teile in die Ihr euren Gurt reinsteckt =)

      An der Innenseite ist von Werk ab eine Art Flies verbaut worden, leider nutzt bzw. löst sich dieser nach ein paar Jahren ab und dann quitscht die Gurtpeitsche am Sitz =)

      Also einfach mal nachsehen bzw. die Gurtpeitsche während der Fahrt bzw. beim Quitschtest von Sitz wegdrücken, wenn dann nicht mehr quitscht einfach ein Stück Flies wieder zwischen Sitz und Peitsche einkleben, gibt es beim Freundlichen für ein paar Euro zu kaufen =)

    • das gleibe habe ich auch...

      liegt evtl an meinem gewicht... 92kg?!

      bei mir war es aber die sitzlehne die gquietscht hat... scheint nen 3türer problem zu sien... meinhändler hat die bezüge runtergenommen, dann alles gschmiert und seit dem ist ruhe im karton...

    • Hallo ,
      denke mal das es nicht am Gewicht liegt .

      3 Türer .Bj 06/2001
      An meinen golf 4 quitscht der Recaro Sitz auch auf der Beifahrerseite .
      meine Frau wiegt 65kg und das liegt dann bestimmt nicht da dran .

      Werde den Sitz mir auch am Wochenende vor nehmen da es echt nervt ,fahre 100km am Tag und das nervt ...

      mfg

    • Ich habe auch einen 1.9TDi Pacific und inzwischen 95000km runter.
      bisher gibt er kein quietschen von sich. Da mein Golf tiefer gelegt ist,
      lassen sich die Beifahrer auch gern mal in den Sitz rein fallen !! 8o
      Aber zum Glück ist alles ok, also kein Pfusch am Pacific Modell :]

    • Bei mir ist es definitiv der Sitz, nicht das Gurtschloss bzw. die Gurtpeitsche.. Das Teil klappert nur, weil das Gurtschloss in der Peitsche Spiel hat und hin und her schlägt..Ist auch nervig, lässt sich aber minimieren, wenn man den Gurt richtig straff zieht...

      So blöd es klingt, mein Vectra B hat weniger geklappert, dafür war er öfters wegen anderen Dingen in der Werkstatt :D =) :]