G4 Griffe Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G4 Griffe Umbau

      Nun nach langer zeit sind meine griffe endlich fertig.

      Und jetzt will ich eure meinung hören!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D:D

      Hier sind sie noch original:
      directupload.net/show/d/602/a8Kqnwc3.jpg

      dann entschloss ich mich griffe bei ebay zu ersteigern, da ich jemanden gefunden hab der sie mir kostengünstig mit ner cnc fräse fräsen kann.

      da ich bei ebay griffe vom 5 türer ersteigert habe habe ich mich entschlossen zwei versionen von griffen zu machen einmal mit normalen langloch. und eine version wo beim langloch die halbkreise angeschrägt sind (ich hoffe ihr versteht mich, ansonsten bilder schauen) erst habe ich auch befürchtet das die 2 version zu instabiel sein wird. aber nix die sind steif wie bolle. :D:D:D

      normales langloch:
      directupload.net/show/d/602/svZ4L9Nq.jpg

      und das besagte andere:
      directupload.net/show/d/602/n9zzSwTo.jpg

      beim ersten griff hab ich mir noch die mühe gemacht und die stufen rausgeschliffen, aber das hat einfach zu lange gedauert deswegen spachtel rein und gut ist. (Nigrin Auto Fein Spachtel aus dem baumarkt)

      siehe hier:
      directupload.net/show/d/610/i6W6mAN4.jpg

      nachdem ich endlich fertig war mit schleifen, konnte der haftvermittler rauf (auch aus dem baumarkt mh oder A.T.U.)

      dann den grundlack und danach 2 schichten glanzlack (Oiginal VW)

      mit diesem ergebnis:
      directupload.net/show/d/638/r9O4W7lU.jpg

      nebenbei ist mir leider ein griff gleich nach dem lackieren umgefallen und der ganze glanzlack war im arsch. dann kam noch dazu das beim vorsichtigen versuchen die riefen wieder raus zu schleifen das ich an manchen stellen bis auf die plaste runtergeschliffen hat. also alles wieder runter und wieder von vorne. nachdem ich damit fertig war und der griff insgesamt 5 tage getrocknet ist, habe ich ihn zum transport in zewa eingewickelt mti dem netten nebeneffekt das das lustige zewa muster in meinem glanzlack war, obwohl ich zwischen jedem lackiergang mindesten ein tag trockenen lassen habe bei 15-20C°. ?(?(?(X(X(X(:rolleyes::rolleyes::rolleyes::(:(:(?(?(?(?(

      und weil es so schön war alles noch mal von vorne
      und nun sieht es so aus.
      nochmal zum vergleich
      Original:
      directupload.net/show/d/602/a8Kqnwc3.jpg

      und fertig umgebaut:
      directupload.net/show/d/712/9YgnCDRN.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Morpheus05 ()

    • sieht doch gut aus!
      ist aber auch mehr arbeit als man anfangs meint...! :]

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • ich finde diese version garnich mal so übel auch wenn mir das mit den löchern und den langlöchern nich gefällt aber da dieses loch breiter is als bei den von ebay sieht es gut aus!!!


      de olli

    • was war den da für ein pfuscher an der fräse :rolleyes: (mit der Schräge) hät ich janoch besser hinbekomm
      normale Langloch sieht gut aus =)
      aber das mit der schräge :rolleyes:

    • Original von greenR32
      was war den da für ein pfuscher an der fräse :rolleyes: (mit der Schräge) hät ich janoch besser hinbekomm
      normale Langloch sieht gut aus =)
      aber das mit der schräge :rolleyes:


      Ich haätte das loch vielleicht ein wenig schmäler gemacht!! ;)
    • Original von greenR32
      was war den da für ein pfuscher an der fräse :rolleyes: (mit der Schräge) hät ich janoch besser hinbekomm
      normale Langloch sieht gut aus =)
      aber das mit der schräge :rolleyes:


      Für was braucht man da denn ne Fräse, ich habe meine Griffe mit nem Standbohrer, Dremel, Feile und Schleifpapier bearbeitet :D
    • Original von greenR32
      fräse dauert aber maximal 3 minuten =)


      genau, zumal der werkstoff aus dem die griffe sind sowas von hart und schwer zu bearbeiten ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Morpheus05 ()

    • so sahen meine aus, war nicht wirklich viel arbeit, nur viel dreck! :D
      finde nur das langloch alleine wirkt nicht richtig, da fehlt der schwung deshalb habe ich die noch etwas mehr bearbeitet!
      habe auch welche gehabt wie der normen(naja, der hat ja nur einen!), habe die aber bei ebay verkauft!


    • ach das geht schon mit nem richtigen fräser und net so ein scheiß schaftfräßer
      so mit 60000U/min past das schon

      der griff sieht auch net schlecht aus =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von greenR32 ()