TDI Beschleunigungsproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI Beschleunigungsproblem

      Hi fahre nen 90PS TDI Mkb.ALH

      habe heute auf der autobahn beim beschleunigen von 130 an im fünften gang ein komisches phänomen gehabt und zwar war beim beschleunigen für kurze zeit wenig leistung da und dann wieder mehr also man hat richtig gemerkt(wenn man sich drauf konzentriert hat)das kurzzeitig mehr leistung/weniger leistung da war!
      kann sich da jemand was drunter vorstellen woran das liegen könnte?

    • RE: TDI Beschleunigungsproblem

      Ja das kenn ich! Hab den selben Motor. Bei mir ist es aber nur bei Regen aufgetreten und im Winter.
      Offtopic: Wie kommst du auf 4.2 Liter Spritverbrauch?
      Meiner braucht ca 6.5 Liter

    • RE: TDI Beschleunigungsproblem

      Bei mir wars das gleich wie ich vom See heimfuhr!

      1mal hatt er sogar nicht mal mehr über 3000U beschleunigt.

      Nach einer kurzen Pause gings wieder super.
      Ohne verluste.

      Kann mir aber auch nicht erklären warum!

    • also meint ihr das ist nicht so schlimm oder was?zum verbrauch fahre wirklich sehr spritsprarend da ich jeden tag 150km zur arbeit fahre und noch azubi bin daher nur ganz piano!dann kommt man dahin ist aber wirklich nicht mehr viel mit sportlich!hoffe das das dann bald ein ende hat!die 4,2 sind aber auch extrem habs schon lange nicht mehr gepflegt liege im moment so bei ca. 4,5liter

    • Also erst mal echt Respekt zum Verbrauch. Meiner liegt bei 6,4l.

      In letzter zeits hat ja gut geregnt, hatte das problem nämlich auch mal, und hab dann einfach mal nachgefragt.

      Der Starke Leistungsverlust kommt durch die bei Regen und in Winter stark Auftretenden Luftfeuchtigkeit (iss ja logisch wenns regnet), dadurch zieht der Ladeluftkühler nen haufen wasser, dadurch zieht er kaum noch luft und dadurch keine power mehr! Wenn er wiedre schön luft ziehen kann dann wär alles in Ordnung.

      Naja, ob man glauben soll iss fraglich, hört sich aber gut möglich an!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • also meine freundin arbeitet in einem vw autohaus die nimmt den wagen freitag mal mit und dann lesen sie den fehlerspeicher aus!hoffe das es nicht der turbolader ist weil das wird teuer oder?was kostet nen neuer turbo inkl. Einbau ungefähr?

    • also der lader für nen arl kostet um 700,- ohne einbau, naja ein- und ausbauen ist nicht so schlimm bei denen... wenn man gut dabei ist kann man es schon auf 2 std machen...

      mfg

    • ..Da würd ich Pepe auch mal zustimmen. So zu orakeln bringt nix.

      Wenn er nur manchmal so muckt ist es in Ordung
      smile, mit der Einstellung solltest du ein altes italienisches Liebhaberauto fahren...
    • RE: TDI Beschleunigungsproblem

      Hi, meiner Ansicht nach der LMM.

      Als ich meinen Golf gekauft habe, hatte ich auf der Heimfahrt von Hamburg ein max. Geschwindigkeit von 150-160 km/h. Also am Montag ab zur VW-Werkstatt. Hier Fehleranalyse, nichts grossartiges festzustellen. Der Mechaniker meinte LMM defekt.
      Also testweise einen Neuen eingebaut und siehe da, alles wunderbar.

      Kostet inkl. Einbau bei VW 120.- €.

      Dies nur zur Info. Vielleicht hilft´s. CU ;)

    • hab heute nen neuen pierburg einsatz verbaut und er zieht wieder wie vorher!hat mich 62euro inkl neuem filtereinsatz gekostet!hält sich also noch im rahmen!

    • RE: TDI Beschleunigungsproblem

      ..LMM ist immer ien Kandidat. Nur:

      Original von Skychaser
      [..] und zwar war beim beschleunigen für kurze zeit wenig leistung da und dann wieder mehr also man hat richtig gemerkt(wenn man sich drauf konzentriert hat)das kurzzeitig mehr leistung/weniger leistung da war!


      Der LMM misst mit der Zeit weniger weil er verschmutzt, das heisst der Schwund kommt schleichend und immer gleichbleibend - solch plötzliche Leistungsschwankungen würd ich als untypisch für den LMM anschauen. Aber man weiss ja nie.

      Ist es ein VTG Lader könnte es natürlich das Gestänge sein dass kurzzeitig klemmt..