DOT Nr.??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo,

      bei meinen Reifen steht "DOT 6U CR". Was sagt mir das? Kann damit jemand was anfangen? Wann wurden die Reifen denn produziert?

      Danke im voraus.

    • Genau, sie muss vierstellig sein.

      Dann sind die ersten beiden Zahlen die Wochenangabe und die letzten beiden die Jahresangabe, z.B. 1203 heißt zwölfte Woche aus 2003.

      Die dreistelligen DOTS sind noch aus dem letzten Jahrtausend.
      Wenn Du noch so eine hast, solltest du über neue Reifen nachdenken.

      Das Prinzip ist aber das gleiche, nur dort ist die letzte Ziffer die Jahresangabe.
      z.B. 258 heißte 25te Woche 1998

    • Original von G4Variant.de
      Genau, sie muss vierstellig sein.

      Dann sind die ersten beiden Zahlen die Wochenangabe und die letzten beiden die Jahresangabe, z.B. 1203 heißt zwölfte Woche aus 2003.

      Die dreistelligen DOTS sind noch aus dem letzten Jahrtausend.
      Wenn Du noch so eine hast, solltest du über neue Reifen nachdenken.

      Das Prinzip ist aber das gleiche, nur dort ist die letzte Ziffer die Jahresangabe.
      z.B. 258 heißte 25te Woche 1998



      Richtig und vor der DOT Nummer aus den Neunzigern ist noch ein kleiner Pfeil > =)
    • Die DOT-Nr ist 11 bzw 12 stellig, die letzten 4 Stellen zeigen das Herstellungsdatum im Format Woche(2-stellig) und Jahr(2-stellig). Die ersten 7 bzw 8 Stellen beinhalten verschlüsselt den Hersteller, das Herstellerwerk, die Dimmension und glaube auch die Profilbezeichung.

    • die Ziffern müßten nach dem HTAX auf dem Foto stehen

      ... oder schaust mal auf der anderen Seite vom Reifen, die DOT ist in der Regel nur auf einer Seite eingeprägt

    • @realStyla

      hab auf meinen neue Dunlop SportMaxx auch diese "Kryptische" Ziffernfolge. Auf Nachfrage zeigte mir mein Reifenhändler das bei meinen Reifen die "richtige" DOT-Nr. nur auf der in Laufrichtung gesehen linken Seite eingestanzt ist. Das heißt das bei meinen Golf nur auf einer Fahrzeugseite die DOT-Nummer zu lesen ist. Auf der anderen Seite muß ich die Felgen abschrauben um innen die Nummer lesen zu können. Kannst ja mal nachschauen ob es bei dir auch so ist.

      Gruß Greg