Anderes Schubumluftsystem?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anderes Schubumluftsystem?

      Ich habe mir überlegt vielleicht ein anderes Schubumluftsystem zuzulegen. Hab bei Muggiano-Tuning so ein System gefunden. Würde es bei meinem gechippten 1.8T noch etwas an Leistung oder Durchzug bringen oder wäre es eine Fehlinvestition? Generelles Umbauen wie anderen Turbolader oder Sonstiges habe ich nicht vor.

    • Willst du ein neues SUV Felix oder komplett umbauen? Gibt ja von Forge ein Kit um das SUV zu versetzen. Soll besseres Ansprechverhalten bringen.
      Leistung bringen die SUVs in der Regel nicht. Hab ein Forge 007 drin, können uns mal für eine Probefahrt treffen ;)

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Letztendlich ist es meiner Meinung nach Schwachsinn Geld raus zu hauen für Tuning was keine wirklich brauchbaren Ergebnisse bringt.

      Wer nicht viel investieren möchte macht einzig und alleine eine Softwaroptimierung und belässt es dabei. Soweit es im möglichen Rahmen ist fliessen bei einem guten Tuner dann auch persöhnliche Vorlieben mit in die Software ein.

      Wer mehr möchte und auf Individualität steht der legt vorher fest in welchen Bereich er vorstossen möchte, nimmt ne Stange Geld in die Hand und ändert vor der Softwareanpassung, die Motorperipherie endsprechend.

      EInzelne mini Veränderungen wie ein Ventil hier tauschen und ein Schlauch dort kosten eigentlich nur Geld und bringen keinen wirklich weiter nach vorne.

      Gruß nightmare

    • Ich befasse mich in letzter Zeit intensiv mit dem Thema 1.8t Tuning.

      Die einhellige Meinung die im Internet und meinem Bekanntenkreis kursiert ist, dass das SUS eigentlich nur bei leistungsstarken Motor jenseits der 250PS Marke merkbare Unterschiede bringt.
      Das Ansprechverhalten aus dem Schubbetrieb raus soll dann rascher werden.

      Aber wie gesagt nur bei größeren Umbauten, einige Tuner meinten, sie verbauen die Teile wenn, dann erst ab GT28 Ladern.

    • Das Geld für diese Systeme kann man sich getrost sparen, egal ob der Motor Serie oder mit Laderumbau ist. Das SUV wird einfach nur nach dem LLK verlagert und soll deswegen kühlere Luft rückführen - was dadurch verbessert werden soll, ist eigentlich kaum meßbar. Wenn ich mich recht erinnere kosten die Systeme um die 200€; das Geld würde ich eher in Dinge wie z.B. einen KAT bzw die AGA stecken, davon hat man wesentlich mehr.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI