Mysteröse Probleme mit der Elektronik (Beifahrertüre)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mysteröse Probleme mit der Elektronik (Beifahrertüre)

      Hi, ich habe gerade 2 Stunden hier im Forum rumgelesen. Leider sind die Themen, die für mich interessant sind nicht abschließend geklärt worden... schade :(

      Bein Golf hat Baujahr 03/2000, Tdi 110PS, 4x elektr. FH, ZV, elektr. Spiegelverstellung.

      Mein Problem sieht so aus:

      1. Türen öffnen per FB => alle gehen auf bis auf die Beifahrerseite (manuell mim Schlüssel an der Beifahrerseite geht NUR diese auf/zu. Das Schloss "springt" auf => Saft is wohl da)

      2. Wenn ich die Beifahrertüre öffne, geht das Innenraumlicht nicht an (evtl. Türkontaktschalter?)

      3. Fensterheber der Beifahrerseite geht nicht zu aktivieren (von der Fahrerseite nie, von der Beifahrerseite "ab und zu").

      4. Spiegelverstellung der Beifahrerseite ist auch tot.

      5. Die Beleuchtung der "Schalter" an der Beifahrerseite ebenso.

      Hat mir irgendwer eine Tipp, woran das liegen könnte?

      Fehlerspeicher sagt, dass das Türsteuergerät nicht erreichbar ist. Ich habe aber die Steckverbindungen (Beifahrerfußraum und am Steuergerät in der Tür) gemessen. Die Spannungen stimmen. Saft sollte also ankommen. Can-L und Can-H kommt auch Strom an (ca. 1 bzw. 4 Volt; weiss nicht mehr, welcher was ist). Komischerweise wechselt die Spannung kurz nach Abziehen des Schlüssels aus dem Zündschloss auf 0 bzw. 12 Volt => wegen der Alarmanlage??? Vielleicht liegt auch da das Problem.

      Hatte dieses Thema schon 2x. Ziemlich genau im Abstand von einem Jahr. Bisher hat es sich nach ca. 2 Woche selbst behoben und alles ging wieder. Darauf warte ich jetzt aber schon fast 2 Monate => hab den Kanal gehörig voll X(

      Ich dachte, bevor ich mir "auf Verdacht" ein neues Türsteuergerät besorge frage ich lieber nochmal hier nach.

      Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

      Gruß Andi

    • Entweder Kabelbaum in Tür defekt oder was wahrscheinlicher ist Türsteuergerät defekt.
      3 2 1 Meins mit etwas glück bekommst du ein Türsteuergerät unter 20€
      Bitte Teilenummer beachten denn es sind nicht alle Kompatibel.

      MFG Ingo Theilig

    • Guten Morgen,

      danke für die Antwort. Habe sowas schon vermutet. Kabelbruch kann ich fast zu 100% ausschließen. Alle Kabel am Steuergerätstecker haben Spannung und Durchgang zum Stecker im Fußraum.

      Ich habe mir das Steuergerät mal angeschaut. Gibt es eine Möglichkeit, NUR das zu tauschen, oder geht das nur i.V.m. der ganzen Einheit samt FH-Motor? Anleitungen wie man sowas macht gibts doch sicher hier irgendwo, oder?

      Gruß Andi

    • gibt hier irgendwo eine Anleitung zum Einbau des Fensterheber Reparaturkits, da sieht man sehr gut, wie man an alles drankommt.
      Motor/Türsteuergerät tauschen ist sehr einfach im Vergleich zur Komplettreparatur.. brauchst nur die Türverkleidung abzumontieren, dann kannste den Motor abschrauben.

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Hi nochmal, ich hab mir die diversen Anleitungen zum Tausch der FH-Einheit angeschaut.

      Ganz doofe Frage: Hat schonmal einer probiert das Steuergerät einzeln zu wechseln? Das sieht doch aus, als wäre es nur aufgesteckt und mit den 3 "Haken" festgeklippt.

      Grüße Andi

    • Klipse sitzen recht Fest aber mann kann das Steuergerät abziehen.
      Habe es mal ausprobiert weil ich das Steuergerät mal von Innnen sehen wollte. Brigt dir aber nichts da es das Steuergerät nicht einzeln gibt.
      Habe gerade eins für unter 10€ ersteigert 3 2 1 Meins. Aber villeicht kannst du beim Händler was kriegen denn hab schon gesehen das die Ritzel öfters kaputtgehen. Neu ist es aber Sehr Teuer.

      MFG Ingo Theilig

    • Also ich werde mir auf jeden Fall ein gebrauchtes suchen. Kleiner Vorteil beim alleinigen Austausch des Steuergeräts ist, dass ich den Aggregateträger drin lassen kann.

      Jetzt muss ich erstmal das passende Teil finden, dann sehn wir weiter.

      Hat einer Neupreis für das Steuergerät+FH-Motor? Wäre interessant zu wissen.

      Schönes WE

    • So, war heute kurz beim (leider eher Un-) Freundlichen.

      Nach einer kurzen Schilderung der Probleme hat er mich recht mismutig auf das Türschloss hingewiesen. Er meinte, dass das für die Probleme verantwortlich sei...

      Ratlos.

      Ich glaube ich werde mir beides (Tüschloss und FH-Einheit/Steuergerät) besorgen und austauschen.

      Hab mich auch mal nach den Preisen erkundigt. Recht happig.

      Türschloss 89,30 € Fensterhebermotor/Steuergerät 166,50 € jeweils + Märchensteuer....

      Da wird meine Laune nicht gerade besser.

      Beim 1-2-3 gibts die Teile zum Glück für rund 1/3. Auch nicht wenig, aber wenns hilft solls mir recht sein.

      Heiße Tipps werden immernoch gerne genommen um unnötige Kosten zu sparen.

      Grüße Andi

    • Hi nochmal,

      habe noch eine Frage: Ich habe gerade die Teilenummern für die FH-Einheit verglichen. Der VW-Mensch hat mir ausgedruckt, dass ich Teil 1J1 959 801 C benötige. Auf der aktuell verbauten FH-Einheit steht aber 1J1 959 802 D.

      Jetzt bin ich relativ unsicher, welches Teil ich nehmen soll. Beim 1-2-3 gibts das aktuell verbaute grade. Wäre nett, wenn mir einer kurz was dazu sagen könnte.

      Danke.

      Grüße Andi

    • So, für alle die ähnliche Probleme haben. Hier die Lösung für die Probleme:

      Bei mir lag es am Türsteuergerät. Hab mir bei E*ay eins für 5 € erstanden, eingebaut und alles is wieder bestens.

      Danke an alle für die Tipps.

      MfG Andi