Frage zu (schon) eingetragenen Spurplatten (Distanzscheiben, Spurverbreiterung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu (schon) eingetragenen Spurplatten (Distanzscheiben, Spurverbreiterung)

      hi,

      mal ne frage.

      wir haben 10mm Spurplatten (je Seite; also 20mm pro Achse) von H&R mit den AEZ ARES Felgen an der Hinterachse bereits eingetragen.

      Soo,

      wollen die Spurplatten nun mit anderen Felgen fahren.

      Werden die dann nochmal neu eingetragen oder sind die dann bereits auf dem auto eingetragen????

      Aoder geht das nur mit den Felgen? Also sind die Felgenbezogen?
      Haben wir dann wieder Eintragungskosten?


      Danke

      Gruss
      :D:D

    • na super,

      was für eine abzocke :(:(

      naja.

      weiss einer. wenn ich die Spurplatten vorne und hinten (10mm und 20mm pro achse) von H&R habe. kostet die abnahme nur einmal oder muss ich für vorne und hinten nen abnahme zahlen? ist ja eine abe und eine marke????


      gruss