Nie mehr MFD Navi...(alleine besitzen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nie mehr MFD Navi...(alleine besitzen)

      PAsst zwar nicht wirklich hierher, aber ich war froh, dass es mir nach fast einem Jahr endlich glückte, dass ich mir bei 1-2-3 ein Navi MFD ersteigerte, dessen Herkunft sich lückenlos belegen liess und ausserdem erst knapp 1.5 Jahre alt war!
      Und das beste dazu- noch zu einem echt guten Preis.

      Das weitere Glück war, dass alles reibungslos funktionierte und ich kein einziges Problem zu beklagen hatte, was dieser Serie so oft nachgesagt wurde!

      Aber wie gesagt, Gerät kam am Freitag voriger Woche aus Deutschland bei mir an, weilte 2 Tage in meinem Auto und ist wohl jetzt schon in Polen, oder wo solche Dinge sonst hinverschwinden...

      Vielen Dank an die Ingenieure von VW, die doch für den Golf 4 extra Schliesszylinder erfanden, die sich bei Gewalteinwirkung angeblich leer durchdrehen sollten, ganz geschweige von der tollen Diebstahlwarnanlage, die sich aus Rücksicht auf die schlafenden Parteien gleich mit ausschaltet...

      Wirklich so ausgereifte Technik in einen so kompakten Wagen zu verpacken und ihn dann auch noch sooo günstig zu verkaufen- wirklich HOCHACHTUNG dafür!

      Schaden durch diese Technik- MFD weg, FIS Tacho kaputt, Climatronic kaputt, Schloss im Aft..,aber 2 Tage das Gefühl gehabt zu haben, einmal ein voll ausgestattetes Fahrzeug mein eigen nennen zu dürfen X(

      Sorry, wenn es unpassend erscheint, aber ich musste meinem Frust mal rauslassen, auch wenn ich schon leicht aus dem Alter heraussen bin, wo man noch so in den "Saft" geht...

      Hoffe, dass dieses Schicksal Euch allen erspart bleibt, oder Ihr kulante Versicherungen habt!

      Gruss aus Wien und Prost auf meinen 100. Beitrag!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Automcmurcle ()

    • Hi,

      ersteinmal mein Beieid.

      Vielleicht kann mir ja mal einer erklären, warum man sich sowas einbaut?! Jetzt nicht wegen der Funktion, die ist mir klar!!!

      Ich mein ich höre ständig, das die Dinger geklaut werden, man eigentlich dann immer ne Menge Schaden am Auto hat.

      Da wäre es doch wesentlich genialer nen PNA oder PocketPC mit Navigation zu nehmen.

      Mal ganz abgesehen was das MFD so kostet. Klar ist nen nettes Gerät, aber mich würde schon das Preis/Leistungsverhältnis abschrecken und dann das es eigentlich meist nie lang im Auto verweilt. Den PPC kann man einfach mitnehmen und kann ihn auch mal in nem anderen Auto verwenden.

      Ehrlich gesagt versteh ich die Versicherungen auch nicht, dass die sowas noch versichern bzw. zu normalen Prämien.

      Hoffe aber die Versicherung macht Dir keine grossen Probleme!!

      Ciao
      Sven ;)

    • Danke erstmal,

      Aber es war halt der Reiz da und das es soo schnell wieder abhanden kommt, war ja nicht vorauszusehen...

      Hatte das Gerät wie gesagt 5 Tage und die Versicherung hab ich gerade mal 2 Tage.
      Ich hatte schon so ein komisches Gefühl bei dem ganzen.

      Aber wie gesagt, es war das letzte, dass ich mir einbaute!

      Die EU fördert div. ehem. Ostblockstaaten zur genüge, da muss ich nicht meinen Beitrag für div. dunkle Gestalten leisten.

      Soll jetzt aber natürlich nicht gegen die Bürger solcher Staaten gehen!

      Aber es kommen halt sehr viele von dort...

    • @ Automcmurcle

      Och nöö ! Das sind Sachen die kein Mensch braucht. Echt schade das dir das passiert ist. :rolleyes:
      Wir hätten von unserem Händler ein günstiges Gerät aus einem Unfaller bekommen können. Haben uns aber wegen dieser Einbruchproblematik dagegen entschieden. Zu Hause steht der Wagen zwar in der Garage, aber auf dem Firmenparkplatz meiner Frau werden auch immer mal wieder Autos aufgebrochen.
      Nun nutzen wir ein Becker Traffic Assist. Ist zwar kein optisches Highlight, doch navigiert es uns sicher zu jedem Ziel. Übrigens lassen wir die Halterung nicht im Auto. Deswegen wird wohl auch des öfteren eingebrochen. Die Diebe vermuten das PNA/PDA dann im Handschuhfach oder so.
      Schade das man auf solche Gestalten reagieren muss...


      Gruß Michael

    • ... genau das ist der Grund, warum ich mich ebenfalls gegen ein MFD und für ein Indi Pro entschieden habe.

      Einem Freund von mir haben sie innerhalb von 2 Monaten aus seinem neuen Passat das Ding 2 mal geklaut. Seit dem tuts bei ihm auch ein normales Autoradio.

      Trotzdem schade!

    • was ist ein indi pro? nix wissen :evil:
      bin auch noch am überlegen, ob ich mir ein mfd kaufe oder einen pda mit navi. das mfd reizt mich natürlich schon. zuhause steht der wagen immer aufm hof. leider aber nicht immer. denn man will ja auch mal wegfahren und soviel schaden am auto nur wegen so einem navi? ich weiß nicht. wobei die din1 lösungen von pioneer & co auch nicht verkehrt sind. aber auch nicht gerade günstig X(
      alles nicht so einfach...

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • @ Technobazar

      Die fest verbauten Geräte von Pioneer & co. ziehen die Diebe aber leider auch magisch an. In meinem Cabrio fahre ich ein Becker Traffic Pro Highspeed. Ist ein DIN Schacht Gerät. Aber dann halt nur mit Pfeildarstellung im Radiodisplay. Dort kann man das Bedienteil abnhemen und dann sieht niemand das ein Navi verbaut ist. Nur die Optik im Wageniineren als auch die Darstellung auf einem Farbdisplay sind halt um ein vielfaches genialer. Bin auf jeden Fall froh für den Golf jetzt das Becker Tfaffic Assist zu nutzen. Hauptsache die Wälzerei der Straßenkarten hat ein Ende !!!


      Gruß Michael

    • ne, ich meine die geräte mit einfahrbarem display bzw. mit bedienteil zum abnehmen. dei sehe ndann anschließend doch auch nur so aus, wie ein normales autoradio.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • RE: Nie mehr MFD Navi...(alleine besitzen)

      Original von Automcmurcle
      ....Vielen Dank an die Ingenieure von VW, die doch für den Golf 4 extra Schliesszylinder erfanden, die sich bei Gewalteinwirkung angeblich leer durchdrehen sollten, ganz geschweige von der tollen Diebstahlwarnanlage, die sich aus Rücksicht auf die schlafenden Parteien gleich mit ausschaltet...


      Sorry, tut mir echt leid für Dich!

      Ich versteh das auch nicht, warum es eigentlich die KFZ-Hersteller nicht fertig bringen, eine vernünftige Schließanlage für die Autos zu entwickeln!?!?!? ?(...es ist ja tatsächlich so, dass nahezu jedes Model mehr oder weniger leicht aufzubekommen ist!

      @Senbo
      Die Frage danach, warum man sowas einbaut, sollte man hier mal eher außen vor lassen!
      Es geht ja nicht unbedingt nur um ein Navi, soedern das nächste mal sinds die Papiere im Handschufach, das Notebook im Kofferraum, die Tasche auf der Rücksitzbank oder eben nur die Aero-Wischer!!!
      Sowas gehört einfach verurteilt, und sicher bin nicht ich schuld, wenn mir einer was klaut!!!

      Original von Senbo
      Ehrlich gesagt versteh ich die Versicherungen auch nicht, dass die sowas noch versichern bzw. zu normalen Prämien.

      ...na klar, die Vers. verdiehnt ja eh schon nix, da könnte man ja noch jeden schnick schnack extra versichern!!! :P
      Davon abgesehen tun die Versicherer das ja eh schon!!! Deine GTi-Vollkasko/Teilkasko erlischt nämlich normalerweise (bei Standart-Versicherung), sobald Du Dich in "Ostblockländern" bewegst!!! ...d.h. es gilt dann nur die Haftpflicht, was bedeutet, dass es einem selbst gar nix bringt!

      P.S.: Ich navigiere gelegentlich auch mit nem PNA, aber im Gegensatz zum "richtigen Navi" sieht das einfach schei*e aus!
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Was zahlt den eigentlich die Versicherung den komplett neuen Wert des MDF's oder den Wert den du bezahlt hast?

      Sprich:
      Radio kostet 500€ habe es aber ohne Rechnung von nem Kumpel oder so für 350€ bekommen. Was zahlt den jetzt die Versicherung? Eventuell sogar nichts da keine Rechnung vorhanden ist oder?

      Gruß :)


      @ Senbo
      auch von mir mein beileid, hoffe das mit der Versicherung alles gut geht.


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • Hallo Ihr,

      Danke für Eure Anteilnahme, aber es ist halt so wie es ist, MFD sieht wirklich toll aus und ist meines Erachtens auch jedem nachträglichen Einbau vorzuziehen, aber wenn du dein Auto nicht immer unter Verschluss hast, ist es auch schnell wieder weg!

      Bei uns in Österreich zahlen sie dir nur den Zeitwert des Navi´s und das sind in meinem Fall knapp 700 Euro- wenn sie es zahlen...

    • @ Schnuffelino

      Nein, war der erst und der letzte Versuch!

      Ich bin mir sicher, dass die, die es gestohlen haben, damit rechnen, dass ich von der Versicherung ein neues bekomme und dann geht´s gleich nochmal raus...

      Werd mir wohl das Becker Indianapolis Pro 7955 zulegen, wenn es wirklich blau-rote Beleuchtung hat! Bei Ebay steht immer nur blau, da trau ich mich noch nicht so ganz drüber...