Wie geht es dem bei RAR auf 1.8T umgebauten 1.4er? Zwischenbericht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie geht es dem bei RAR auf 1.8T umgebauten 1.4er? Zwischenbericht?

      Hi!

      Wer war das nochmal, der seinen 1.4er für ca. 5000 Kröten auf einen 1.8T umbauern ließ?

      Ich würde mich dafür interessieren, wie es dem Wagen heute geht, ob alles paßt, oder ob's zwischenzeitlich Probleme gegeben hat?

      Wie der Umbau aus jetziger Sicht beurteilt wird?

      Bitte um Infos!

      lg,
      Oliver

    • genau ich war das, aber ich habe den umbau nicht selbst gemacht. dem wagen geht es wunderbar hatte seit dem nicht ein problem mit dem auto und würde so einen umbau jederzeit wieder vornehmen lassen. wobei ich sagen muß das man sich doch schnell an die leistung gewöhnt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MacBeth ()

    • @MacBeth

      Danke für Deine Antwort!Das klingt ja mal wirklich sehr gut!

      Was hat Dich das jetzt insgesamt nochmal genau gekostet (ich weiß, über Geld spricht man nicht, aber gerade in diesem Fall ist das ein äußerst relevanter Faktor - bin nämlich auch am überlegen... ;))?

      Also was hat der Umbau selbst gekostet (inkl. alen Teilen, ich glaub, Du hast ja den alten Motor dort gelassen)?

      Und was hat das Typisieren gekostet?

      Haben die den Umbau "sauber" gemacht, das heißt, im Motorraum den Lack nicht beschädigt, sodaß es da eventuell später zum Rosten kommen könnte?

      Hast Du den Namen einer Kontaktperson dort? Hast Du event. High Res. Pics vom Motorraum?

    • Original von Benz-Driver
      @MacBeth

      Danke für Deine Antwort!Das klingt ja mal wirklich sehr gut!

      Was hat Dich das jetzt insgesamt nochmal genau gekostet (ich weiß, über Geld spricht man nicht, aber gerade in diesem Fall ist das ein äußerst relevanter Faktor - bin nämlich auch am überlegen... ;))?

      Also was hat der Umbau selbst gekostet (inkl. alen Teilen, ich glaub, Du hast ja den alten Motor dort gelassen)?


      alles in allem etwas unter 5000 euro. für meinen motor habe ich leider nchts mehr bekommen der hatte ja nen motorschaden aber für das getriebe gab es noch ein bisschen geld.

      Original von Benz-Driver
      Und was hat das Typisieren gekostet?


      war im preis mit drin aber ich weiß nicht wie das mit österreich ist.

      Original von Benz-Driver
      Haben die den Umbau "sauber" gemacht, das heißt, im Motorraum den Lack nicht beschädigt, sodaß es da eventuell später zum Rosten kommen könnte?


      es wurde alles sehr sauber und ordentlich eingebaut. garantie bekommst du auch auf umbau und teile.

      Original von Benz-Driver
      Hast Du den Namen einer Kontaktperson dort? Hast Du event. High Res. Pics vom Motorraum?


      schick deine anfrage an

      herr kirsten riedel
      contact@r-a-r.de

      bestell nen schönen gruß von stephan krause

      hier noch mal der link zu meinen thread und ein paar bilder. wenn du willst kan ich dir am wochenende noch ein paar bilder machen.

      umbau thread

      vorher




      nachher

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MacBeth ()

    • Original von Michael
      alles in allem etwas unter 5000 euro

      incl. Fahrwerk, Bremsen, Abgasanlage, usw.?

      Wenn man bedenkt, dass der Motor allein bei RAR meist schon ~3000€ kostet, ist das ein sehr guter Preis..... =)


      gewinde hatte ich schon aber bremsen und abgasanlage war bei. muß noch dazu sagen das ich nur den 150ps 1.8t habe. hat laut prufstand aber trotzdem 179ps ohne chip. :D
    • @MacBeth
      Und wenn ich das mal so sagen darf, der geht wirklich sehr gut im Gegensatz zu nem normalen 1,8T
      Hab ihn ja selber Probefahren dürfen ;)

    • Original von DarkBurgundy
      ...was war den mit deinem 1,4er???

      Die Bilder kommen mir alle so bekannt vor :)


      bei mir ist der halter der spanrolle gebrochen und damit hatte ich dann einen kapitalen motorschaden..

      Original von DarkBurgundy
      Wenn das ein AGU ist, warum hat er dan keinen Gaszug???

      Sondern E-Gas??


      das war ein fehler meinerseits es ist ein aum.


      Original von TurboIce
      @MacBeth
      Und wenn ich das mal so sagen darf, der geht wirklich sehr gut im Gegensatz zu nem normalen 1,8T
      Hab ihn ja selber Probefahren dürfen Augenzwinkern


      danke, es hat mich auch gefreut endlich mal ne zweite meinung zu dem motor zu bekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MacBeth ()

    • @MacBeth

      Danke! Also das klingt ja traumhaft! Ich denke, der Preis ist absolut akzeptabel und für mich ist das eine tolle Alternative. Der einzige Haken ist noch der TÜV Österreich wobei der weniger, schlimmer ist die MA46 in Wien...

      Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem 1.8T Golf. Tolle Wandlung! =)