Bitte HILFE: Climatronic Abschaltbedingung 12 !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bitte HILFE: Climatronic Abschaltbedingung 12 !

      Hallo,
      hab auch mit der Suchfunktion nicht gefunden. Hoffe hier sind ein paar prima Klimaexperten :)

      Golf IV, BJ Ende 2002, 110 KW PD TDI, Climatronic

      - Keine Fehlercodes gespeichert (VAG-Com)
      - Alle Funktionen soweit ok, nur schaltet der Kompressor nicht ein.
      - Über Diagnose: Kanal 19 (Kompressor Abschaltbedingung 12)

      Ich find nirgends Infos was es sein könnte.. Irgendwo las ich "Eingriff Motronicschnittstelle" aber das war alles..
      Temp. Innen/Aussen/Ansaugkanal und Kühlmitteldruck haben wir geprüft.. Geber testweise gewechselt..
      Lüftersteuergerät vor im Motorraum getauscht. Direkt 12V auf den Stecker gegeben => Kompressor springt an (also liegt es nicht am Kabel zum Kompressor)

      Also ich weiß wirklich nicht mehr weiter und dies ist auch schon das 3 Forum, wo ich die Frage stelle.. HILFE Wo sind die Experten ..

      Hinweis: Ich muss dazu sagen, dass das Auto vorher einen anderen Motor hatte (normaler 90PS TDI).. Wir haben dann den PD verpflanzt und mussten die Kabelbäume "zusammenführen" .. Also alles andere funkioniert ohne Probleme.. daher geh ich davon aus, dass es kaum ein Verdrahtungsproblem ist.

      Kann es sein, dass ich das ein oder andere Steuergerät neu kodieren oder anmelden muss? Wie mach ich das (Codes?) VAG-COM ist vorhanden!

      Bitte helft.

    • Servus,

      Hab zwar grad kein Schaltplan zur Hand, aber was mir so einfällt:

      Druckschalter/Drucksensor i.O.?
      Temperaturfühler i.O.?
      Einschaltsignal am Lüftersteuergerät?

      Flo

    • Also nach Schaltplan haben wir nix gefunden..:
      Druckschalter (den Hochdruckgeber) hatten wir gewechselt.. den würd er auch in der Diagnose ja anmeckern..
      Scheinbar sind alle Temperaturen auch da.

      Was für ein Einschaltsignal?! Ich dachte die Climatronic schaltet am Lüftersteuergerät per CAN die Lüfter und die Magnetkupplung ein?! Ist das nicht so? (Es gingen in dem Schaltplan so wenig Drähte von der Climatronic zu dem Lüftersteurgerät, dass es elektrisch wohl nicht einzel verdrahtet sein könnte - So meine Vermutung)

      Uns war aufgefallen, dass in dem Kabelbaum eine Verbindung von Climatronic zu Lüftersteuergerät NICHT vorhanden war.. Diese Verbindung haben wir dann ergänzt.. Aber mit oder ohne dieser Verbindung.. Kein Effekt. (Hatte hier auch schon mal jemand erwähnt mit der Verbindung, war bestimmt vor CAN-Zeiten oder bei manueller Klima nötig)

    • Original von jcee
      Was für ein Einschaltsignal?! Ich dachte die Climatronic schaltet am Lüftersteuergerät per CAN die Lüfter und die Magnetkupplung ein?! Ist das nicht so? (Es gingen in dem Schaltplan so wenig Drähte von der Climatronic zu dem Lüftersteurgerät, dass es elektrisch wohl nicht einzel verdrahtet sein könnte - So meine Vermutung)



      Also, ja, sollte eine Can Verbindung zwischen den beiden Steuergeräten sein.
      Lüfter müßten direkt vom Lüftersteuergerät geschaltet werden, wenn der Hochdruckgeber "schaltet".

      Ansonsten bin ich mit meiner ferndiagnose auch so ziemlich am ende angelangt.
      Drehzahlsignal vorhanden am Climatronic Steuergerät?

      Mehr seh ich laut Schaltplan grad auch ned - sind ja auch noch div Verbindungen mit dem Motorsteuergerät vorhanden. Vielleicht paßt da was ned?!

      Flo
      :rolleyes:
    • Hab da noch ein bischen gemesse.. komm der Sache so langsam auf die Schliche.. aber Eure Hilfe brauch ich doch noch.. Hier was ich rausgefunden hab :

      Laut Schaltplan sind da zwei Leitungen zwischen M-STG und Climatronic..

      1) Die beiden Leitungen (gn=T16b/2 u. bl/ro=T12/3) zwischen Climatr und M-STG hab ich gefunden.

      2) Die bl/ro Leitung scheint ein AUSGANG aus der Climatr zu sein: (Wir haben das eine Kabel aus dem Stecker gezogen und dann durchgetestet)
      - Wenn Klima läuft 12V
      - Wenn Klime steht 0V

      Jetzt wirds kompliziert..
      3) Die gn Leitung (sie geht ja in manchen Modellen auch zum Automatikgetr.) scheint ein EINGANG IN die Climatr. hat..
      - Wenn Klima aus, Motor läuft = 0V
      ..... Bis hierher lies sich ja die Klima bei mir nicht starten.....
      ..... =>Also getrickst und Kabel aus dem Stecker gezogen und gemessen.
      - Das herausgezogene Kabel führt 0V, der Kontakt an der C hat jetzt ca.! 12V, => d.h. das M-Stg kann jetzt nicht das 12V Potential an dem Pin auf 0V runterziehen!!!!!!!
      - Jetzt kann ich die Climatr. starten, die Mahnetkupplung zieht an. VAG-COM hatte ich nicht dran, aber ich schätze die Meldung "Eingriff Motorsteuergerärt" = Abschaltb.12 war jetzt wohl nicht mehr da.
      - Das Potential an dem (o.g.) bl/ro Kabel geht dabei auf 12V (Rückmeldung an MTG, das Klima läuft? Drehzahlanpassung??)

      Soweit ganz gut, aber jetzt kommt der Knackpunkt:
      IHR DENKT DOCH AUCH: Wenn ich jetzt das Grüne Kabel auf die Climatr. auflege, wird sie dadurch gesperrt und schaltet den Kompressor wieder aus?!?! ODER?!?
      NEIN, Dadurch, dass die Klima angelaufen ist.. Ist das Grüne Kabel plötztlich nicht mehr auf 0V, sondern irgendwas auf 10,..V (offener Eingang), d.h. ..
      - Jetzt kann ich das grüne Kabel wieder auflegen, der Kompressor läuft weiter .. alles fein.
      - Offensichtlich "verbietet" das M-Stg der Klima jetzt nicht mehr zu laufen.
      - Wenn ich danach aber die Klima ausschalte.. legt das M-STG dieses Kabel wieder auf 0V..
      - folglich kann ich die Clima nicht starten (ich bin jetzt wieder am Anfang)

      SCHLUSSFOLGERUNG:
      - Entweder ist da wirklich was falsch verkabelt, ich prüfe weiter.. (aber den Kabelbaum hatte wir nicht auseinander)
      - Oder das M-Stg sperrt mit einer guten Begründung die Klima.. komischerweise, wenn sie dann erstmal gestartet ist, sieht das M-Stg anscheinend keine Veranlassung mehr weiter zu sperren..
      - Die Clima und Magnetkupplung scheinen ordnungsgemäß zu funktioneren..
      - Der Grund scheint wirklich dieser Eingang IN Die Climatronic zu sein.

      Verrückt oder? Noch so am Rande... die Lüfter etc. springen auch Ordnungsgemäs an etc.. aber es ist ja keine Lösung das Kabel abzutrennen.

      Wenn ihr irgendwelche weiteren Denkanstösse für mich habt, her damit.. Übrigens, ihr seid super .. das einzige von vier VW Foren, in dem ich Hilfe finde..! Klasse!

    • Servus,

      Ist ja schonmal ein Anfang.

      Hatte das Auto, aus dem der Motor ist Klimaanlage/Climatronic?

      evtl. muß man das MotorSteuergerät noch "codieren" damits funzt.?! ?(

      Flo