An alle 1,6L 16V Besitzer bitte mal ausprobieren!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • An alle 1,6L 16V Besitzer bitte mal ausprobieren!

      Bitte probiert mal folgendes aus:

      Fahrt im 3. oder 4. Gang so mit 40-50Km/h und gebt sehr kurz Vollgas und geht dann aber schnell wieder komplett vom Gaspedal runter. Nicht kuppeln oder bremsen.
      Falls ihr dann so einen kurzen hochtönigen Quitschton hört, gebt bitte mal hier Bescheid.
      Am besten hört man wenn die Fenster offen sind und Radio aus.

      Mein Golf hat diesen Quitschton und meine Werkstatt bekommt den nicht weg, haben heute komplett neue Bremsebeläge eingebaut hat aber nichts gebracht.
      Weiß echt nicht was so einen Ton noch verursachen könnte? Wie gesagt, tritt nur auf wenn man schnell vom Gas runter geht.

      Das Problem haben anscheinend mehrere 1,6l 16V Golfs.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knufu ()

    • Also bei meinem ist da so ein Quietschton. Liegt bei mir aber an der Abgasanlage. Da eine Halterung leicht defekt ist, quietscht das Hitzeblech an einem Rohr (glaube ich jedenfalls). Ist aber nur ganz kurz und kommt daher das der Motor sich und die Abgasanlage bewegt, wenn man wieder vom Gas geht. Weiß nicht, ob das auch Dein Problem ist!?

    • Ich geh morgen nochmal zum Händler und red mit dem Meister.

      Also der Quitschton tritt nur sehr kurz auf und ist hochtönig, abundzu tritt er auch mehrmals hintereinander auf. Am besten kann man ihn hören, wenn man im 3,4,5 Gang fährt und kurz Gas gibt und dann vom Gas komplett runter geht.
      Er tritt aber auch auf wenn man z.B. im 4. Gang in der Stadt fährt und nur sehr wenig Gas gibt.

      Was zum Teufel könnte das sein? Bremsbeläge wurden schon gewechselt.

      @SonGoku

      Meinst du die Freilaufkupplung der Lichtmaschine könnte es sein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von knufu ()

    • das kommt mir irgentwie bekannt vor.
      im 4.gang unterwegs , nur etwas gas geben um die geschwindikeit zu halten und es quietscht.
      sobald ich etwas mehr gas gebe bzw vom gas gehe ist das quietschen weg. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von stonecold ()

    • Hallo Stonecold,

      mein Auto war mittlerweile zum 3. mal beim Händler deswegen.
      Diese Woche stand es von Montag 9:00 Uhr bis Freitag 14:00 Uhr in der Werkstatt.
      Leider konnte die Ursache für das Quitschen immer noch nicht gefunden werden.
      Jetzt hat der Serviceleiter jemand von VW herbestellt der weiterhelfen soll/kann.

      Weiß jemand, ob sowas ausreichend für eine Wandlung ist?

      Bei mir ist es zur Zeit echt schlimm, wenn man durch die Stadt fährt, drehen sich schon die Leute verwundet nach einem um.