Was haltet Ihr von Keyless Entry

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was haltet Ihr von Keyless Entry

      Würde mir gerne das Keyless Entry von in-pro bestellen. Ist doch praktisch das Auto geht auf und zu wenn man sich in der Nähe befindet. Desweiteren wird die Komfortfunktion ( schliessen der Fenster auch angesteuert ), ist doch praktisch. Kein Suchen der FFB-Taste zu schliessen oder öffnen ...

      Was haltet Ihr davon bzw. hat jemand Erfahrung damit ?

    • Hallo !

      Habe mal einen Leihwagen (Renault Megane) mit diesem System für 3 Tage gefahren. War jetzt nicht so der Hit. Funktioniert hat es ganz gut. Ich selber hatte aber immer ein ungutes Gefühl. Ist der Wagen nun auf, oder zu !?!?
      Da drücke ich lieber das passende Knöpfchen. Sehe den Blinker aufleuchten und höre das vertraute Schnappen der Zentralverriegelung. Da ist mein Gewissen beruhigt und ich kann das Auto verlassen ohne mir einen Kopf zu machen. =)


      Gruß Michael

    • Ein User aus nem anderen Forum hat sich das auch eingebaut. Der hatte voll die Probleme damit. Zum einen war der Einbau relativ schwer, zum anderen hat die Alarmanlage nicht mehr richtig funktioniert und das System an sich hatte auch so seine Macken.
      Wen er nach vorne vom Auto weglief musste er mindestens 5 Meter wegsein um die Schließfunktion auszulösen und hinten hats nicht mal geöffnet als er am Kofferraum stand.

      Ich hatte es mir zu dem Zeitpunkt auch überlegt, bin dann aber auf Grund der Erfahrungen und Schilderungen mal ganz schnell wieder davon abgekommen.

      Kann aber auch gut sein, dass es ein Einzelfall war und z.B. am Einbau oder was auch immer lag. Wie gesagt selbst habe ich keine Erfahrungen damit gemacht, aber eben nichts gutes darüber gehört. Es ist einfach ein Unterschied ob das System serienmäßig vom Hersteller verbaut ist, oder eben ne universelle Nachrüstlösung.

      Gruß Oli

    • Ich finde das als übertriebener komfort, wer nicht mehr in der Lage ist ein Knöpfchen zu drücken sollte lieber kein Auto mehr fahren ;) . Zum Beispiel muss ich jedesmal an meinem Auto vorbei wenn ich in die Garage oder aus dem Haus gehe, auch wenn ich nicht ins Auto will. Wenn es dann jedesmal auf und zu gehn würde fände ich unnötig.

    • Als ehemaliger Megane Besitzer kann ich nur sagen:" das beste was es gibt ist Keylees" aber nur wenn man dann auch per Knopfdruck starten kann und den Schlüssel/Karte nur bei sich tragen muss.

      Aber alles hat seinen Haken X(, Renault hatte (hat?) Probleme mit den Knöpfen die das Fahrzeug wieder verriegeln und sowas verhagelt einem so ein bisschen den Spass an der Sache wenn es funzt :baby: wenn nicht ?(
      Wie das Nachrüstsystem funzt weis ich nicht, beim Laguna muste man sich vom Fahrzeug entfernen ohne Knopfdruck und er veriegelte von allein, beim Megane muss man am Griff einen Knopf drücken, geöffnet wurde das Fahrzeug über einen Sensor der im Griff steckt heißt sobald man die Hand in die Mulde steckte sprang der Wagen auf.

      Alles in allem hab ich mir nach ein paar Wochen den klassischen Schlüssel zurückgewünscht......wenn es nicht immer funzt verliert man das vertrauen in die Technik.
      Übertriebener Komfort ist es auf jedenfall nicht...eher genial.

      seit 17.05.2006 VW Golf IV Atlantic Style Km Stand 92500km
      Zum Einkaufen: Audi A2 Ez. 12/2002