Motor abgewürgt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor abgewürgt

      Hallo zusammen,

      bin die Woche von der Arbeit heim gefahrenund beim Bremsen an einer Ampel hab ich vergessen auszukuppeln (hatte vorher ein Automatik Wagen :) ) ,hab die Kupplung dann aber doch noch in letzter Sekunde getreten, dann kam etwas sehr merkwürdiges. Der Motor ging zunächst nicht aus sondern hat geruckelt als wäre der Gang noch drin oder die Drehzahl war im letzten Moment schon so tief das er sich einfach verschluckt hat und dann doch ausging - Gas nahm er in dem Moment auch nicht mehr an!

      Nach einem Neustart war wieder alles okay aber erklären kann ich mir nicht was da passiert ist, vielleicht kennt das jemand?

      Greets
      Road-Runner

    • Hmm, die Massenträgheit des noch in "bremsung" befindenden Schwungrades konnte durch die Elektronik nicht mehr kompensiert werden, bzw. er war schon unter der Schwelle des MSGs, wo es noch versucht gegenan zu regeln, sondern den Motor ausgehen lässt.