luftansaugung für offenen sportluftfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • luftansaugung für offenen sportluftfilter

      hallo,

      gleich vorne weg, ich fahre einen skoda octavia bj 03 und hoffe hier endlich einen heissen tipp für die luftansaugung zu bekommen.

      hier nen link zum meinem occi

      mein offener sportluftfilter bekommt über den original luftweg aus dem kotflügel fahrerseite die luft und über einen lufteinlass in der motorhaube.

      nun habe ich mir folgendes gedacht, da auch ein luftansaugpunkt direkt unter dem querträger sitzt müsste doch docht eigentlich eine art ansaugtrakt dran passen. zumindest ist da direkt oberhalb zwischen querträger, frontgrill und kühler per plasteschienen defintiv was vorgesehen.

      gibt es da irgendwo in der vw szene eine art airbox bzw. luftansaugkanal den ich dann direkt drauf leiten kann?

      gruss rawei

    • Moinsen Rawei altes Haus... ;)

      Ja, dafür gibt es sogar direkt von VW was... War in meinem auch verbaut... Problem ist nur es passt nicht unter die Xenonscheinwerfer... Deswegen wird es wohl auch bein dennen mit Xenon nicht verbaut sondern irgendwie ausm Kotflügel angesaugt - bist ja nicht der erste der mir das erzählt...

      Aber, reicht das Loch in der Motorhaube nicht? Kleinen Kasten um deinen offenen Luftfilter der bündig mit der Motorhaube abschließt wenn diese geschlossen ist und unten ein Loch rein damit das Wasser abläuft, fertig... Müsste doch super gehen...

      Was mir dabei einfällt, was sagt der Tüv dazu? Oder zu selbstbauten mit Abwasserrohren - wie bei mir derzeit...

      Gruß, Micha

    • der tüv hat nix bemängelt in der hinsicht war alles i.o.

      die luft kommt derzeit über den kotflügel und die lufteinlass in der motorhaube (als info zum lufteinlass: die kante ist abgerundet und es ist kein aufsatz, also nach unten gedrück und geschweisst, daher gibts seitens des tüv's > keine probs)

      ich meinte aber da was ganz anderes. direkt oben unter der querträger, oberhalb vom kühler ist ein luftspalt der direkt für den fahrtwind als luftansaugung vorgesehen ist. diesen möchte ich nun für den lufi nutzen. also muss da irgendwie ein stecksystem dran, ähnlich wie beim skoda superb evtl. auch passat was die luft zwischen batterie und motorblock durchleitet.

      sowas suche ich und sowas solls auch geben, aber ich hab bisher im grossen weiten netz diesbezüglich nix gefunden.

      daher frage ich hier in der vw gemeinde nach, da es diesebzüglich definitiv was geben muss.

      gruss rawei

    • Ja, ich weiß was du meinst... Oberhalb vom Kühler... Das war bei mit verbaut und is wegen den Xenons rausgeflogen... Weil der Kanal da nicht drunter her passt... denn der geht nicht quer durch den Motorraum wie du meinst sondern fängt an dem Loch an, geht dann unter den Scheinwerfer auf der Fahrerseite und dann in einem weiteren Kanal zwischen batterie und Kotflügel weiter zum alten Luftfilter...

      Aber besser wie durch das Loch in der Motorhaube, kannst du die Luft doch eigentlich nicht bekommen... Warum baust du dir da nicht etwas passendes drunter, das meine ich eben...

    • habe dich schon verstanden, weiss auch das die original lufzuführung bei einigen modellen da lang geht, aber es muss da einen luftansaugtrakt oder kanal der direkt nach hinten in den motorraum zum lufu geht geben. also luft kommt reichlich über den lufteinlass, aber ich möchte halt defintiv wissen aber der lufi genug luft hat, da sonst leistungsverlust droht. habe zwar dahingehend nix gemerkt, aber luft muss sein, das kann dir jeder turbo fan bestättigen ;)

      gruss rawei

      ps: na mal sehn ob's hier noch was gibt bei vw und co

    • Hm... ok, dann hab ich dich wohl falsch verstanden... ;)

      Jaha, ich weiß das ein Turbo luft braucht... Ich hab nicht um sonnst diese komische verkrüppelte Ansaugung durch ein 60er Abwasserrohr ersetzt... Aber das Loch in deiner Motorhaube scheint ja groß genug zu sein, als das du wenn du es abdichtest auch komplett dadruch ansaugen könntest... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MR Action ()

    • Original von rawei
      aber ich möchte halt defintiv wissen aber der lufi genug luft hat, da sonst leistungsverlust droht. habe zwar dahingehend nix gemerkt, aber luft muss sein, das kann dir jeder turbo fan bestättigen ;)

      ..Yepp Luft muss sein - aber TDI regelt den Ladedruck immer auf dasselbe Niveau, die Leistung wird sich also kaum verändern wenn du die Luftzuführung verbesserst. Allerdings wird bei verbesserter Luftzuführung der Lader weniger schnell drehen müssen.