Kerscher Heckansatz + Remus Duplex?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kerscher Heckansatz + Remus Duplex?

      hallo leute hätte da eine frage...

      am samstag wurde mein 4er von einem kamikaze geschwader aus rüsselsheim ins sandwitch genommen... somit is front und heck komplett im ar***... türen hinten gehen auch nurmehr schwer auf... also falls kein totaler ist wird er wieder gerichtet...

      jetzt wollt ich fragen... hab jetzt eine remus duplex mit 4 rohren dran... rally version also nach oben gebogen... nach langer arbeit hatten wir den lumma GT/SR ansatz so angepasst dass die rohre drunter passten...

      jetzt hätte ich mir überlegt ob ich nicht gleich den kerscher ansatz nehme



      aber so von der optik her würd ich sagen die anlage passt nicht drunter was sagt ihr dazu?

      und nochwas... vielleicht kann mir ja wer helfen...

      hab jetzt 2 stunden threads durchgestöbert... aber nix gefunden... da war mal ein photo von einem schwarzen 4er in einem thread ebenfalls mit einem heck ansatz und duplex... irgendwie hatte der ansatz ähnlichkeit mit dem jubi ansatz aber nicht gleich... weiss leider nichtmehr von welcher firma der war... vielleicht kann mir ja wer helfen...

      mfg max

    • RE: Kerscher Heckansatz + Remus Duplex?

      Original von MaxG4
      hab jetzt 2 stunden threads durchgestöbert... aber nix gefunden... da war mal ein photo von einem schwarzen 4er in einem thread ebenfalls mit einem heck ansatz und duplex... irgendwie hatte der ansatz ähnlichkeit mit dem jubi ansatz aber nicht gleich... weiss leider nichtmehr von welcher firma der war... vielleicht kann mir ja wer helfen...

      Vielleicht der von Maxxtune?

      img187.imageshack.us/img187/408/golf55uu.jpg

      img257.imageshack.us/img257/4099/cimg03007ih.jpg

      img187.imageshack.us/img187/6316/cimg01219em.jpg
    • naja das hilft mir im endefekt ned viel...

      weil ich ja keinen genauen maße von der kerscher hab...

      vom abstand links und rechts passts sicher... es geht nur darum ob die rohre trotz der biegung in die stande passen...



      diese endrohrvariante hab ich...

      könnte ja sein dass des irgendwer in dieser verbindung montiert hat...

      @alex

      thx ja genau der wars... aber sagt mir jetzt doch nimma so zu... trotzdem danke... ;)

      mfg max

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MaxG4 ()

    • Ich glaub ohne arbeiten bekommste DTM Rohre nicht in den Kerscher Ansatz!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • nehm mal an dass der obere steg weichen muss...

      im endefekt eh kein problem mit dem darf sich eh der spengler auseinandersetzen... schuld is eh der andere also zahlts eh seine versicherung...

      mfg max

    • Die Frage ist ob man den oberen Steg wegnehmen sollte, der ist soviel ich weiß aus Metall und versteift das ganze!VIelleicht ist es dann ja möglich den Ansatz von hinten zu versteifen.Habe ich bei meinem Lumma GT/SR auch gemacht.Um die Mitte zu stabilisieren habe ich von der Karosserie zum Ansatz 2 steife Metallbänder unsichtbar eingesetzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • ja bei meiner GT/SR hab ich die mitte mit zwei bonrath stabilisatoren verstärkt... hab da auch einiges wegnehmen müssen wegen den rohren jetzt war der kleine steg links und rechts schon sehr dünn... hat eigentlich gut gehalten...

      also da wird sich mein spengler die zähne daran ausbeißen müssen...

      mfg max