Golf V GTI Versicherung...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V GTI Versicherung...

      Hallo,
      da ich mich stark für eine Golf V GTI interessiere wollte ich euch mal fragen was ihr so an Versicherung latzt... Fahre auf 35% SF5. Habe jetzt schon von mehreren gehört das der GTI so teuer ist in der Versicherung und wollte das mal hier in die Runde werfen...Habe vorgehabt den Golf auf Teilkasko mit 150€SB versicheren zu lassen.
      Grruß Marcel

    • Original von syncros
      du machst dir gedanken dass die versicherung für nen gti zu teuer ist aber willst ihn nur TK versichern??? ?(


      das gleiche habe ich auch gerade gedacht.
    • selbst mein popeliger :D 1.6 ist tk versichert, nen GTI aufjedenfall VK!


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • na gut dann VK =) Man lernt immer was dazu! Jetz mal eine Frage und zwar ist doch die Teilkasko immer noch günstiger als eine Vollkasko oder verstehe ich jetzt was falsch???

    • Original von Golf4Freak
      na gut dann VK =) Man lernt immer was dazu! Jetz mal eine Frage und zwar ist doch die Teilkasko immer noch günstiger als eine Vollkasko oder verstehe ich jetzt was falsch???

      Natürlich ist sie günstiger als eine VK, deckt aber auch weniger ab. TK zahlt nur Glasschäden, Diebstahl, Unwetterschäden und Schäden mit Haarwild. VK beinhaltet die TK und deckt nebenbei auch alle selbstverschuldeten Schäden und Vandalismus ab; wird im Schadensfall aber ebenso höher gestuft wie eine HP. ;)

      Auf jedenfall sollte man bei einem Auto wie einem neuen Ver GTI eine VK (inkl TK mit 0€ SB) haben. Besonders wichtig ist es wenn man finanziert oder least, sonst kann es schnell passieren, daß man nach einem Unfall noch lange für Auto zahlt, das schon längst verschrottet wurde! =)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ChuckChillout
      Original von Golf4Freak
      na gut dann VK =) Man lernt immer was dazu! Jetz mal eine Frage und zwar ist doch die Teilkasko immer noch günstiger als eine Vollkasko oder verstehe ich jetzt was falsch???

      Natürlich ist sie günstiger als eine VK, deckt aber auch weniger ab. TK zahlt nur Glasschäden, Diebstahl, Unwetterschäden und Schäden mit Haarwild. VK beinhaltet die TK und deckt nebenbei auch alle selbstverschuldeten Schäden und Vandalismus ab; wird im Schadensfall aber ebenso höher gestuft wie eine HP. ;)

      Auf jedenfall sollte man bei einem Auto wie einem neuen Ver GTI eine VK (inkl TK mit 0€ SB) haben. Besonders wichtig ist es wenn man finanziert oder least, sonst kann es schnell passieren, daß man nach einem Unfall noch lange für Auto zahlt, das schon längst verschrottet wurde! =)


      Vandalismus ist auch bei der TK mit drin zumindest bei mir. Hab den Versicherungsman extra deswegen gefragt oder hat der mich jetzt verarscht?

      Unter Vandalismus fällt doch z.B Brandstiftung, Reifendurchstechen, Kratzer oder?

      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • Ich habe jedenfalls noch nie gehört, da´ß eine TK Vandalismus gezahlt hat. Wäre ja auch sehr risikoreich für die Versicherungen; da gäbe es genug Leute die ihr eigenes Auto zerkratzen würden um für den Preis der SB an eine neue Lackierung zu kommen :evil: Ich würde da an deiner Stelle nochmal genau den Vertrag anschauen.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • gut das du das sagst dann soll der gute mann nochmal vorbei kommen :(

      aber Vandalismusschäden sind wircklich dabei nur kein plan was darunter fällt.

      - Brand, Diebstahl zu 100%


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • Wenn beim Vandalismus auch was geklaut wird, dann ists in der TK mit drin ( :] )

      Ansonsten nicht..

      Wenn du den Versicherungsmann gut kennst würde er es dir wohl im Zweifelsfall so hindrehen... Bleibt aber Versicherungsbetrug...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BoraVarTDI ()

    • Ich hol den Beitrag mal aus der versenkung...

      Hatte am Freitag ein Telefonat mit meiner Versicherungsfrau...

      Und zwar wollte ich mal von ihr wissen was es kosten würde einen Golf 5 GTI Vollkasko zu versichern...

      Mein jetztiger ist eine Golf 4 1.6er...HP/TK 150 Euro SB bei 50% und Zahle ~500 Euro im Jahr..

      Der GTI würde bei HP/VK mit 300 Euro SB und 50%/50% knapp 900 Euro kosten....

      Bezahlt hier ein GTI Faher so ca. das selbe?

      Würde mich mal intressieren...

    • Sooo Leutz:



      Jetzt antwortet mal einer der Ahnung von dem Fach hat und weiß wovon er spricht ;) :



      1. SF 5 und 35 %? NIEMALS. Sie SF Klassen (das sind die schadenfreien Jahre die ihr gefahren seit) gehen beim PKW bis 25 - und das sind 30 % Beitragssatz. Die SF 0 beginnt bei schönen 240 % . Also SF 5 und 35 % geht nicht. Das sind vielleicht 75 %.

      2. Das Thema VK und TK: VK versichert NUR selbstverschuldete Unfälle und Vandalismusschäden. Heißt also Vandalismusschäden sind NUR über VK nicht TK abgesichert. Ein reiner Reifenschaden (z.b. jemand zersticht nur die Reifen) ist gar nicht versichert. Es sei denn Reifen und LAck z.b. werden zerstört.

      3. die frage was wer wo zahlt kann man sich eigentlich sparen, da die sogenannten "weichen tarifmerkmale" eine große rolle spielen. das heißt:

      - jährliche fahrleistung, nächtliche unterbringung, arbeitsbranche, vorallem aber - und das ist mit das wichtigste: der fahrerkreis. darf nur der VN das fahrzeug fahren ist das natürlich günstiger als wenn "beliebige fahrer" eingetragen sind - klar risiko eines Unfalls ist höher.

    • Also sorry wenn ich hier jetzt manchem widersprech. Aber warum sollte nen "GTI" unbedingt VK versichert werden? Ich bin der Ansicht das sobald ein Auto älter 4 Jahre ist ne TK vollkommen langt. Kostet etwa die Lackierung eines 4Jahre alten GTI mehr wie die Lackierung eines 4 Jahre alten TDI? Oder die Zubehörfelge nur weil sie auf nen GTI kommt das doppelte? Wenn einer nen Auto zerkratzen will ist es ihm sowas von egal was für nen Motor da drin steckt! Sonst müsste man ja jedes Auto bei dem der Lack noch gut ist und welches im Wert mehr Kostet als eine Lackierung Vollkasko versichern. D.h. auch einen 10Jahre alten Audi A6. Diebstahl ist auch bei TK dabei. Genauso wie Sturmschäden. Tuningmaßnahmen sind je nach Versicherung zu einem bestimmten Wert auch mit drin. D.h. Wenn mir einer meine 19" EtaBetas klaut zahlt mir den wiederbeschaffungswert die Versicherung. Aber auch hier sind Versicherungen unterschiedlich. Es gibt auch versicherungen bei denen steht nicht wiederbeschaffungswert sondern zeitwert im vertrag.
      Die VK braucht man wenn für einen Pfosten und Wände ne magische Anziehungskraft haben. Jedoch geht dann auch der Beitragssatz in die höhe wenn man sie in Anspruch nimmt. Genauso wenn man einen Unfall verursacht. Dann wird zwar der eigene Schaden auch gezahlt, doch der Beitragssatz geht hoch.
      Ich fahr jetzt meinen Golf seit 3,5 Jahren nur mit TK und hab in der Zeit einmal wegen nem Sturmschaden die Leistung der TK benötigt.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Ich hab mir vor net mal 4 Wochen ein Angebot rechnen lassen (allerdings laufen meine Autos net auf mich).

      VK mit 150 SB, TK ohne SB, SF 27, 25 % würde mich der GTI im Jahr 405,74 Euro kosten.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Feldi schrieb:

      Ich hab mir vor net mal 4 Wochen ein Angebot rechnen lassen (allerdings laufen meine Autos net auf mich).

      VK mit 150 SB, TK ohne SB, SF 27, 25 % würde mich der GTI im Jahr 405,74 Euro kosten.
      Sorry, off-topic: 25%?? Das ist ja ein Traum...will auch X(
      Ich eier noch bei meinen 50% rum... :cursing: