Leistungsprüfstand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsprüfstand

      Hab nun für nächste Woche mal einen Termin bei einem Bosch Service ausgemacht, um meinen Golf messen zu lassen, da ich manchmal denke, dass er einfach nicht die versprochene Leistung bringt, wie VW angibt! Kostenpunkt: 45,- Euro. Was meint ihr, lohnt sich diese Investition, oder wäre das doch rausgeschmissenes Geld? Sind diese Messungen dann auch wirklich brauchbar, bzw. kann man, wenn es eventuelle Unstimmigkeiten geben sollte, diese bei VW "auf den Tisch knallen"? Würde mal gerne eure Meinungen dazu wissen...

    • Der genaue Preis würde mich auch mal interessieren ,würde nämlich einfach mal gern wissen was nun wirklich an PS zusätzlich rauskommt wenn ich meine Auspuffanlage hab.Einfach mal so zur Gewissheit ne Messung machen lassen. :D

    • Hab eben mal ne Mail zu Bosch geschickt und gefragt, was sie dabei alles messen und ob der Preis auch wirklich feststeht! Ich werde euch dann sofort die Antwort berichten...

      @SiPiYou
      Und was ist dort bei dieser Messung rausgekommen? Hattest du etwas am Motor/Auspuff verändert, oder wolltest du es, genau wie ich, auch nur probehalber wissen?

    • hab nen neuen motor drin
      Wollte wissen, was der Serie bringt und nach dem Tuing hab ich den nochmal auf dem Prüfstand gehabt um zu sehen, ob der wirklich das bringt, was mir mein Tuner versprochen hat.

      so schauen die diagramme aus:
      (leistungskurve - alt -)


      und nach dem Tuning:
      (drehmoment kurve neu)

      das ganze in worten... :)

    • 45 Euro, hast Du auch nachgefragt ob die einen Allradprüfstand haben? Weiß nur Bekannter von mir hatte damals große Probleme einen zu finden und der Preis für ne Leistungsmessung war auch extrem teurer als für 2WD.
      Gruß Jan

    • @gc777: jo, issa. ist ein mtm-chip, zufrieden war ich am anfang, aber irgendwie gewöhnt man sich zu schnell an die mehrleistung... :( jetzt könnte das ruhig noch bischen mehr sein, vielleicht bau ich da noch nen k4-lader mit dem größeren k4-ladergehäuse von hgp ein, aber mal schaun, als nächstes kommt mir erstmal ein längerer 5ter gang rein, der fährt z.Zt lt Tacho 230 (sind 224 echte KM/h) und ich würd gerne 250 haben.

      versprochen wurden mir mind. 195ps und 320 NM. Bin mit dem Ergebnis soweit zufrieden (abzgl. der Verlustleistung kommt das mit den PS auch hin, über die +60 NM mehr als Angabe freu ich mich natürlich besonders :) )

    • OFF-TOPIC-SUPER-SPAM-PROLL-MODE ON:

      Juuuhuuuuu! Nima, alte Säge! :rolleyes::D;)

      OFF-TOPIC-SUPER-SPAM-PROLL-MODE OFF

      Gääähhhnnn, das Diagramm kannte ich schon! ;)
      Hab ich Dir, als Du bei mir warst nicht gesagt, dass Du bald noch n Chip verbaust und spätestens nächstes Jahr an nen neuen Turbo etc. denkst!?!??!?
      Und recht hatte ich! :]

      Gruß,
      Micha

    • @Son Goku / syncros
      Stimmt, aber dieser Typ vom Bosch-Dienst hatte mich extra noch am Telefon gefragt, für welches Auto ich denn eine Leistungsprüfung gerne machen lassen möchte und als ich sagte, dass es ein R32 wär, sagte er mir "Ja, dass können Sie bei uns hier machen lassen. Dauert ca. 30-45 min und kostet 45,- Euro". Er fragte mich dann noch, ob mein Auto besonders tiefergelegt sei und ich darauf "Ist noch im Serienzustand". Also denke ich mal, dass sie auch über einen Allradprüfstand verfügen, oder aber es hatte bei denen nicht sofort "klick" gemacht, als ich R32 sagte... ?( Aber nun zu deinem Link Son Goku, wie soll das denn genau funktionieren? Hat das was mit diesen Klimacodes zu tun, oder braucht man dafür ne spezielle Soft- und Hardware? Würde das nämlich ganz gerne mal testen!