Drehzahlschwankungen TDI 130 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drehzahlschwankungen TDI 130 PS

      Hallo,

      sind minimale Drehzahlschwankungen beim einen TDI 130 PS Diesel normal ?
      Im Leerlauf schwankt es wirklich minmal auch wenn alle Abnehmer aus sund (Klima, Radio, etc)


      Danke

    • RE: Drehzahlschwankungen TDI 130 PS

      Hi,

      einfache Antwort, wie GROSS sind die Schwankungen. 1-10 U/min oder 100-1000 U/min :D

      lg Hugo

      P.S: Schwankt dein Auto, Du, Motordrehzahl, oder doch Beide :]

    • Hi,

      also 150 U/min sind zuviel, das muß ja richtig rappeln.
      Wenn du zugang zu einem Diagnosegerät hast,
      könnte man das Problem sicher weiter eingrenzen.
      Meine persönliche Schätzung ist entweder defektes (undichtes)
      PD-Element oder Kabelbruch vom Hallsensor.

      lg Hugo

    • ich habe dazu auch einmal eine Frage. Ich habe auch einen 130 PS Tdi, und wenn er kalt ist, dann mekrt man das er unruhig läuft. Also selbst im Innenraum. Die Drehzahl ist sehr stabil. Diesel sind ja eher unruhig, ist es dann normal, das man die unruhe auch im Auto merkt?

    • Mein PD-Diesel läuft wenn er kalt ist auch ein bisschen unrund, manchmal auch wenn er warm ist.
      Ist aber meiner Meinung nach völlig normal und ich mach mir da auch keine Gedanken drüber.
      Hab fast noch kein Auto gesehen wo der Motor absolut rund läuft.
      Bei 150 U/min könnte man es mal überprüfen, das sollte aber wie unten schon geschriebn ziemlich rappeln! :D