Kein Glück mitn Auto... eiergroßer Hagel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kein Glück mitn Auto... eiergroßer Hagel

      Bild 1


      Bild 2


      Bild 3

      Hi Leutz,..

      also nachdem mein Auto vor ca einer Woche durch ne nächtliche Attacke mit Hundekot (der eine oder andere hat den Betrag ja mit Staunden gelesen) beschmiert wurde...
      kam heute hinzu, dass es eiergroße Hagelkörner gehagelt hat.... Bilder sprechen für sich.... Nach nem kurzen Rundgang kann ich als Laie schon sagen, das bestimmt sehr viel neu gemacht werden muss....
      vom Dach angefangen über die Türen bis zur Motorhaube alles eingedellt..
      wenigstens hats mir nicht wie beim Nachbarrn die Scheiben und Rücklichter zerscheppert...
      Greetz
      Marcus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marmi ()

    • dann hat dein Kumpel (oder ex kumpel) ja glück gehabt und er muss die lackierung nicht bezahlen.

      macht das jetzt nicht die verischerung wegen dem hagelschaden?


      du hast aber auch nen pech....nenene

      wünsche dir viel erfolg mit der abwicklung


      gruss

    • Mach doch mal richtige Bilder wo man auch den Hagelschaden sehen kann.
      Den Wasserabweiser kann man leicht selber tauschen.
      Die Dellen im Fahrzeug macht ein guter Beulendoc normalerweise spielend weg.

      Gruß
      Jörg

    • Habe neulich einen Beitrag auf VOX gesehen (war glaube ich Auto Motor und Sport TV) da gibt es in der Schweiz jetzt ein Gerät was die Beulen mit einem "magnet" rauszieht, Das Teil hat richtig power und man braucht keine Verkleidungen abnehmen sonder einfach von außen die Beulen entfernen.

    • Original von TDIrulez
      Habe neulich einen Beitrag auf VOX gesehen (war glaube ich Auto Motor und Sport TV) da gibt es in der Schweiz jetzt ein Gerät was die Beulen mit einem "magnet" rauszieht, Das Teil hat richtig power und man braucht keine Verkleidungen abnehmen sonder einfach von außen die Beulen entfernen.


      Also bei unseren Lackierer der macht da Klebstoff hoch und zieht dann die Beule mit so einen Gerät raus! Funbktioniert aber nur auf relativ geraden Flächen, also bei Kotflügel geht es nicht, aber beim Dach müsste es klappen!
    • Original von HansMaulwurf
      Also bei unseren Lackierer der macht da Klebstoff hoch und zieht dann die Beule mit so einen Gerät raus! Funbktioniert aber nur auf relativ geraden Flächen, also bei Kotflügel geht es nicht, aber beim Dach müsste es klappen!


      Das geht überall am Auto, egal ob Kotflügel, Dach oder sonst was, solange kein Knick im Blech ist... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • Also vor so nem Hagel graust es mir auch...teu teu teu war mein Golf bei den meisten Hagelstürmen immer in der Garage! 8o