Fenster? Alarm?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fenster? Alarm?

      Hallo

      hab jetzt noch eine Frage,wo ihr mir mal helfen müßt.
      Wenn ich das Auto mit Schlüssel aufschließe wird auf der Beifahrerseite die Alarmanlage nicht deaktiviert.Fahrertür kann ich öffnen ohne das der Alarm angeht,wenn die Beifahrertür geöffnet wird geht der Alarm sofort los.
      Was auch nicht geht sind die Fenster mit Schlüssel öffnen und schließen.
      Das Beifahrerschloss hab ich heut gewechselt-kann man also ausschliessen.
      Was kann noch defekt sein?
      PS:Das Heck ist Clean und das Kabel für den Zv-Motor ist nicht mehr angeschlossen.

    • Ist halt komisch das VW keine Fehler findet.Selbst als mein Microschalter von der Beifahrertür defekt war,hat es beim auslesen den Fehler nicht angezeigt.

    • Deshalb sagte ich auch Messwerteblöcke !!
      Einfache Erklärung der Eigendiagnose :

      Das STG kann die gegebenen Infos auswerten, wenn ein Sensor aber nichts meldet, wie soll es das dann erkennen.
      Pass auf, Mikroschalter schliesszylinder, da geht nun der Schalter in stellung auf kaputt (nase bricht ab oder ähnliches) , in "Null" stellung bekommt das stg garkein signal, bei Zu stellung bekommt es ein "zu" signal, bei "Auf" keins aufgrund der abgebrochenen nase - wieso sollte das stg nun einen fehler ablegen ?? Für das stg ist der Mikroschalter "unbetätigt" , also völlig im bereich dessen was es als "normal"-Zustände erkennt.

      Immer wenn mechanische Bauteile auf elektronische einfluss nehmen wird es für die eigendiagnose sehr schwierig.
      Einen Kurzschluss in der Leitung kann es erkennen, oder wenn einer der Schalter dauerhaft ein und das selbe signal senden täte, wenn aber nichts kommt, denkt es einfach "bewegt ja keiner den schliesszylinder"