Klimaanlage quitscht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klimaanlage quitscht!

      Mahlzeit!

      Seit geraumer Zeit quitscht der Klimakompressor/Magnetkupplung an unserem Auto wie eine schlecht geölte Schubkarre. Der Golf IV hat jetzt 90.000 km gelaufen und besitzt eine Climatronic. Die meiste Zeit sind wir natürlich im AUTO-Modus rumgeeiert. Bei eingeschalteter Klimaanlage quitscht es dementsprechend lauter als bei ausgeschalteter. Deswegen bleibt sie jetzt überwiegend ausgeschaltet.Der örtliche VW-Händler "vermutet" (also hat er auch keinen genauen Plan), daß die Viskokupplung, die vor dem Kompressor sitzt, demnächst den Geist aufgibt. 400 Euro soll der Spaß kosten (Neue Kupplung, Einstellen und Arbeitszeit). Wenn der Kompressor auch hinüber ist? Dann geht´ s richtig ins Geld.

      Die Hoffnung stirbt zuletzt! Deswegen hab ich mal ein paar Fragen:
      1. Hat jemand schon einmal ähnliches erlebt?
      2. Geht das auch günstiger? Kennt jemand einen Spezialisten im Raum Münster, der sich damit auskennt. Ich würd das Auto gerne noch jemanden anderes vorstellen. Am besten einen, der davon Ahnung hat.
      3. Eine allgemeine Frage: Wie soll man eigentlich auf einen Golf V sparen können, wenn man des öfteren soviel Geld ins Auto buttern muss?

      Vielen Dank fürs lesen und antworten. Schöne WM noch...

    • hallo und willkommen im forum,

      solch ein beschriebenes geräuch kenne ich irgendwoher :D
      kann es sein, dass dies öfter im winter als im sommer auftritt? mein freundlicher meinte auch zu mir, dass wir da mal nachschauen müssen, aber ich scheue mich heute noch davor :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WerneS ()

    • Hallo Jabba,

      ich glaube Du kannst Dich in Zukunft von Deinem Kompressor verabschieden. Den aufgrund von VW Sparmassnahmen ist ein kleiner
      PLASTIKstift an Deiner Riemenscheibe/Magnetkupplung abgebrochen.
      400.- für die Erneuerung einen minimameln Bauteils plus Einbau ist nicht untertrieben von VW. Um die Kosten so günstig wie möglich zu halten würde ich an Deiner stelle ein gut gebrauchten bei Ebay ersteigern (kompletter Kompressor) Kostenpunkt 100-150 Euro.
      Hatte das gleiche Problem und bin fast hinten übergefallen bei den Preisen. Solltest Du in Zukunft weiter mit dem Geräusch fahren (wird von Zeit zu Zeit stärker) fliegt Dir die komplette Magnetkupplung um die Ohren.

      Gruß Ben

    • Moin Moin!

      Ich bin jetzt nochmal bei einem anderen VW-Händler gewesen. Der erzählt mir natürlich was komplett anderes. Er meint, daß sich eine defekte Magnetkupplung oder Klimakompressor anders anhört. Er tippt auf Umlenkrolle. Super, oder? Ich würde gerne im glauben, da dies auf jeden Fall eine ganze Ecke günstiger für mich wäre.
      Der erste VW-Händler am Platz hat jetzt hier seinen Laden dicht gemacht. Es hat sich schon ein neuer hier nieder gelassen. Ich glaub, da fahr ich auch noch mal hin. So ein Auto muß ja ein ganz schlimmes Hexenwerk sein. Mit Logik kommt man da bei der Fehlersuche anscheinend nicht weiter.
      Wenigstens hat sich das Quitschen nicht verschlimmert. Bei einem Ausflug nach Holland war das Geräusch sogar mal ganz weg. Da lief er wieder wie am ersten Tag.
      Jetzt ist auch noch der rechte Lüfter für die Klimaanlage ausgefallen. Sicherungen sind alle in Ordnung. Ist der Austausch schwierig?

      Einen lustigen Tag noch....