Einbau ohne Subwoofer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau ohne Subwoofer

      Hallo Community,
      bei Interesse findet ihr hier einen Einbau, bei dem zu Gunsten des Kofferraums auf einen Subwoofer verzichtet wurde, es aber trotzdem schon sehr gut zur Sache geht.

      Klick

      Hier noch ein paar Eindrücke des Besitzers:

      Mein persönliches Fazit: Der Rückspiegel wackelt!

      Der Umbau hat sich vollends gelohnt – Musik macht jetzt richtig Spaß im Auto! Gerade die Stabilität der LS (vor allem der M18W) bei höheren Pegeln macht richtig Spaß! Knattern, Klappern und Rattern Adieu!

      Bei anspruchsvollen instrumentellen Liedern kommt die Qualität des ganzen Systems zum tragen! Man hört jetzt einfach viel mehr Details! (Der 5. Geiger in der dritten Reihe des 120 Mann starken Orchesters hat im 4. Satz bei der Zauberflöte nen Pups gelassen und er hörte sich nach Sauerkraut an :):):) Ich hab´s genau gehört!)

      Wenn es mal deftiger zurande geht (Ich habe meine alten Metal-CD´s mal auf den Ipod geladen) ist der Sound echt knackich! Selbst schnelle Double-Bass Passagen meistern die 4 M18W´s grandios, Bis zum Anschlag verzerrte E-Gitarren rattern durch den Innenraum, bei Metallica´s „Nothing else matters“ gab´s richtig Gänsehaut!

      Auch Hip Hop, Funk und Soul genügen den Komponenten vollends!

      Nochmal extreme Gänsehaut gab es dann bei Katie Melua´s „The closest thing to crazy“ als die Geiger einsetzten! Brrrrrrrrrrrrr!

      Vorher waren es schöne Lieder, jetzt Lieder die unter die Haut gehen! Brrrrrrrrrrrrrr!

      Ich habe es mir gestern auch nicht nehmen lassen bei voller Lautstärke vorm Spiel das derzeit hochaktuelle 54-74-90-2006 in die Welt hinaus zu pusten – Geil – obwohl ich die Sportfreunde eigentlich Scheiße finde!

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Original von Mr.Miagy
      Super, was ich mich aber frage ist: was hat der Spass gekostet? :baby:



      Tach

      Gute Dinge haben ihren Preis.
      Das bekommst Du nicht zum "Freundschaftspreis".

      Ich kenne den Eigner der Anlage, hat er sich doch seinerzeit an mich gewandt um das Dilemma in seinem Golf zu verbessern. Als er mich gestern von seinen Hörerlebnissen unterrichtet hat konnte ich seine Euphorie richtig spüren =)
      Schön zu lesen das Ratschläge umgesetzt werden. Den Sound im Golf nachhaltig zu verbessern ist nicht einfach, aber es geht.

      Wenn CHS es gestattet würde ich gerne den Einbaubericht und die Ergebnisse auf meine HP verlinken, schaden kann es sicher nicht 8)

      Der Eigner hat mich heute nochmal kontaktiert wegen dem "Rappelproblem" in der hinteren Tür, da hab ich aber so aus der Ferne auch keinen Tipp. Hilft nur "tryanderror" Methode.

      Tschau
      Vadder
    • Hallo Vadder,
      kannst du verlinken oder direkt einbauen, allerdings möchte ich noch die Bilder mit meinem Wasserzeichen versehen.
      Für das Türrappeln habe ich denke ich eine passende Lösung: Affenkit von Würth, den gibt es auch als dünne Schnur aufgewickelt, danach sollte Ruhe sein.

      Den Kostenpunkt gibt es per PM.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Original von AlexFFM
      Hier geht es nicht um Freundschaftspreise, sondern die regulären Preise, damit man weiss ob man sich sowas auch leisten bzw. gönnen kann, oder nicht =)



      Die Preise für die Komponenten kann man sich überall zusammensuchen. Was den Einbau angeht ist das i.d.R. individuelle Verhandlungsache. Gute Lösungen wie diesen Understatementeinbau im Golf V findet man nicht an jeder Ecke, im Gegensatz zum Golf IV. Ergo spielt es schon eine Rolle ob ich meine Arbeit, wie z.B. in diesem Fall, öffentlich vermarkten kann.
      Das mögen aber die Betroffenen entscheiden ob sie das hier offenlegen. Ich mach es nicht. Ich habe das auch nur als Hintergrund für meine Auskunftsarbeit rund um meine Homepage erfragt, diese Fragen werden mir fast täglich gestellt. Ist ja nicht ganz unbekannt, meine Seite.

      Tschau
      Vadder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vadder.meier ()

    • Ich habe kein Problem den Preis öffentlich zu nennen, allerdings weiß ich nicht ob der Besitzer das so mag.

      @Vadder
      Bilder habe ich jetzt fertig, kannst dir den Link nehmen, oder wenn du willst, den Quelltext, dann mail mich grade an.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Hallo,

      das Rappelproblem in der Golftüre bekommst Du mit etwas Moosgummiband auf den Trägern in der Türe beseitigt:



      Die Züge in der Türe mit etwas Schaumstoffband umwickeln. Gibt es z.B. im Baumarkt zur Wärmeisolierung von Heizungsschieber - sehr gut und günstig.

      Dann noch etwas Lautsprecher-Dichtband unter die Andruckstellen des Türgriff´s am Aussenblech und Ruhe ist.

      Vor dem Zusammenbauen noch mal einen kurzen Klopftest. Wenn noch Anbauteile rappeln wieder mit Schaumstoffband oder Dichtkleber ran....

      Gruss Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CarHifi-Store ()

    • Eigner hier!

      Ich muss mich korrigieren! Es war kein Geiger, es war eine Geigerin! 8o8o8o

      :D

      Mal im Ernst: Klasse Leistung!

      Und eins steht für mich fest: Bevor ein Sub reinkommt, wird eher das nun schwächste Glied in Form der HU ausgetauscht. Aber für die nächste (längere) Zeit ist erstmal (sehr) gut!

      Mit dem Preis ist per PN besser so!

      @Frank Miketta: Mit den Außenblechen stimmt alles, es ist die innere Plastikverkleidung, die ans Innenblech wuppt! Der Spalt ist offenbar "Serienausstattung" ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HansiW ()