TDI Umbau von 100PS auf 130PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI Umbau von 100PS auf 130PS

      Servus Jungs, mit was für umbauarbeiten muss ich rechnen wenn ich den 100PS rausschmeis und nen 130PS rein...was muss ich noch alles ändern und auf was für kosten kann ich mich einstellen? Kumpel sagt das ich den 130PS Motor imemr noch neu bekommen kann...weiß da einer wieviel mich des löhnt??

      gruß

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Motorhalter könnten mit Glück passen. Also Neuer Motor, Motorsteuergerät und Getriebe. Dann musst du schauen wenn du jetzt nen AXR hast muss denke ich noch was geändert werden weil der ja die Euro 3 D4 Norm erfüllt und da paar änderungen sind, glaube abgasrückführung usw. Das dürfte allerdings das kleinste problem sein. Bremsanlage müsste gleich sein

    • RE: TDI Umbau von 100PS auf 130PS

      Original von Nightfanatic
      wenn ich den 100PS rausschmeis und nen 130PS rein...


      sinn ? ?(

      die 130ps liegen mehr oder weniger genau in dem bereich was du mit chiptuning erreichen könntest zb. bei chipping.de, ein motortausch ist da in dem bereich wirklich absolut überflüssig
    • Original von Cupra
      Wenn schon, dann mach nen 150er rein... sonst nimm nen Chip auf 120 oder 125 PS udn sei Glücklich.
      ä


      Genau meine Meinung =)

      Gruß, Mišo

    • ich würde den Motor auch nicht Tauschen allein wegen den Kosten nicht. Motortausch würde ich nur verstehen wenn du auf R32 aufbaust :] Sonst chippen =)

    • Ich würde chippen wenn ich nicht bereits negative erfahrungen mit gemacht hätte und ich benötige mein auto täglich (35-40tkm Jährliche Fahrleistung), deswegen bleibt mir bloß mit chippen weg...hab da kein bock mehr drauf

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Original von Nightfanatic
      Ich würde chippen wenn ich nicht bereits negative erfahrungen mit gemacht hätte und ich benötige mein auto täglich (35-40tkm Jährliche Fahrleistung), deswegen bleibt mir bloß mit chippen weg...hab da kein bock mehr drauf


      ...dannn besser gleich einen ,,großen´´ Motor kaufen!
    • Hallo,

      der Umbau wird teuer werden.

      So ziemlich alles ist anders.

      Der AXR hat ne 256er Bremse, der ASZ ne 288er, der ARL ne 312er.
      Getriebe, Turbolader, Radlager, Steuergerät und auch die Reifen (V) usw. alles
      anders.

      Ich würde Dir auch zu ne Leistungssteigerung per Chip raten oder ein neues
      Fahrzeug zu kaufen.

      Ich denke mal alle Teile mit Umbau so ab 5000,00 Euro. :D

      Markus

    • und für alle die jetzt meinen sie müssten nochmal "Chip" sagen, oder irgendwas was damit zu tun hat, der hilft mir damit nicht! Ich ahbe gesagt, ich chippe nicht mehr! Scheiß erfahrung = mir iss schonma nen motor hoch gegangen! motorgarantie schön und gut, neuen hab ich ja bekommen, aber wer zahlt denn die AUtobahnreinigung??? die hat mich nämlich 7000€ gekostet! aussagen wie, gleich nen großen Motor kaufen...schonmal daran gedacht, das man vlt zu der zeit die kohle net hatte und dachte, es wäre genug!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Hallo,

      das man vlt zu der zeit die kohle net hatte und dachte, es wäre genug!


      Dann steht auch zu Deiner Entscheidung und bastel nicht am Auto rum. :D

      Markus