TDI 110 auf 150PS?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI 110 auf 150PS?

      hallo, meine frage ist ob ich den älteren TDI (81KW 110PS) auf 110KW (150PS) bekomme?
      mir wurde gesagt mit chip auf 96KW (130PS) komme.
      Kannn man irgendwie noch mehr rausbekommen? anderen LLK oder so?
      danke schon mal für eure antworten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von freakazoid2004 ()

    • RE: TDI 110 auf 150PS?

      Hy

      Ich hab auch den 81Kw Diesel.

      Und mit chip brings ihn sicher 140Ps.
      Wenn nicht noch ein wenig mehr.

      LLK bringt dir dann noch ein paar mehr.

      Mit einem anderen Turbo kommst du sicher noch viel weiter.


      Mein Tip einfach chippen lassen dann hast sie =)

    • Benutz mal die Suche, da findest du bestimt einiges, in letzte Zeit gab es schon paar Threads zu diesem Thema ;)

      Gruß, Mišo

    • hallo

      ich habe sehr starkes interesse an dem llk. kann ich diesen auch mit dem serien turbolader vom 110 ps diesel verbauen bzw ist der platz dafür in meinem vorhanden oder muss ich da viel umbauen!

      und was stellst du dir preislich vor?
      mfg Thomas Muhri

    • Mal so ohne den LLK und die Verrohrung genau zu kennen würde ich sagen das du vielleicht etwas improvisieren musst mit den Anschlüssen am Turbolader da der VNT15 Lader des 110ps Motors etwas andere Anschlüsse hat als der GT1749 vom 150PS TDI.

      Wenn du günstig drankommst kannst du ja evtl. auch gleich den Turbolader aus einem 150PS TDI mitverbauen. Zusammen mit einem angepaßten Chiptuning sind 150 PS ohne Probleme möglich.

      An deiner Stelle würde ich darüber nachdenken größere Einspritzdüsen zu verbauen. Ist bei der Leistungssteigerung besser da du dann nicht so lange Einspritzzeiten hast nach dem Chiptuning.

      Mit diesen veränderungen kannst du denke ich 150 "haltbare" PS rausholen. Mit diesen Veränderungen könnte man locker 180PS rausholen. Allerdings würde ich mir dann langsam sorgen um die haltbarkeit von Motor, Kupplung und Getriebe machen.

      Hatte meinen 110PS von HMS Tuning chippen lassen der Anfangs laut Messung (VAG-Com mit K-Power plugin) 157PS hatte. Nach einem bald darauffolgenden Kupplungstausch und später kleineren Problemen mit der Leistung ließ ich die Leistung etwas zurücknehmen. Jetzt liegt er bei 145PS.
      Mit dem Chiptuning habe ich mittlerweile 80tkm gefahren, musste allerdings vor kurzem die Zylinderkopfdichtung und den Turbolader tauschen. Ich denke beide Fehler wären früher oder später auch ohne Tuning aufgetaucht, aber mitsicherheit hätten ZKD und Turbo dann noch einige tausend Kilometer mehr mitgemacht.

      Wenn du wirklich gute Informationen zu dem Thema haben willst kämpf dich einfach mal durch´s Dieselschrauber.de Forum. Soviel Fachwissen zu dem Thema findest du sonst fast nirgends...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EricDraven ()

    • Alsoob die Verrohrung 100 Porzentig paßt kann ich nicht sagen da ich ja selbst keinen Diesel fahr;-)

      Das schöne an dem Kühler ist das er hinter dem Schloßträger verbaut wird und man nicht an der Front rumschneiden muss...

      Preis des LLK mit Rohren??
      Unterbreitet mir einfach mal ein angebot per email...