Will ein Neues nummernschild.. was muss ich machen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Will ein Neues nummernschild.. was muss ich machen...

      Hi Jungs,

      also ich habe da eine Frage,

      und zwar möchte ich gerne ein neues numemrnschild haben...
      kein kurzes oder so, sindern ein standart grössen schild nur andere buchstaben und zahlen...

      nummernschild ist auch frei etc..

      was muss ich amchen um ein neues zu bekommen?
      welche unterlagen brauche ich, welche kosten kommen auch mich zu?

    • RE: Will ein Neues nummernschild.. was muss ich machen...

      Hallo,
      also einfach so geht das wahrscheinlich nicht. Dafür ist sicherlich eine An-/Abmeldung erforderlich. Zusätzlich zu diesen Kosten von ca. jeweils 15-20 Euro kommen dann noch die Kosten für die neuen Kennzeichen.
      Teures Vergnügen.
      Evtl. kannst Du ja ein Kennzeichen als verloren melden, dann bekommst Du, nach meinen Informationen, auch ein neues Kennzeichen zugewiesen, da das alte dann gesperrt wird.
      Aber genaue Infos findest Du sicherlich auf der Homepage der zuständigen Kreisverwaltung/Zulassungsstelle.
      Gruss
      Desaster

    • zusätzlich zum verloren Melden kommt dann noch ne Anzeige wegen Falschbeurkundung mit mind 450 Euros Strafe plus Verfahrenskosten dazu...

      :P:D
    • Der Nummernschildwechsel ist kein Problem hab ich bei mir auch gemacht. Kosten liegen inclusive Wunschnummer bei rund 60 Euro bekommst ja dann auch die neuen Fahrzeugpapiere.

    • Original von Cupra
      zusätzlich zum verloren Melden kommt dann noch ne Anzeige wegen Falschbeurkundung mit mind 450 Euros Strafe plus Verfahrenskosten dazu...


      warum noch verfahrenskosten ect. ?? kapier ich nit...
    • Original von petey55
      Original von Cupra
      zusätzlich zum verloren Melden kommt dann noch ne Anzeige wegen Falschbeurkundung mit mind 450 Euros Strafe plus Verfahrenskosten dazu...


      warum noch verfahrenskosten ect. ?? kapier ich nit...

      Hallo,
      er meinte Gerichtskosten, Anwaltskosten etc. da dies eine Straftat darstellt!
      Gruss
      Desaster
    • Original von Desaster
      Original von petey55
      Original von Cupra
      zusätzlich zum verloren Melden kommt dann noch ne Anzeige wegen Falschbeurkundung mit mind 450 Euros Strafe plus Verfahrenskosten dazu...


      warum noch verfahrenskosten ect. ?? kapier ich nit...

      Hallo,
      er meinte Gerichtskosten, Anwaltskosten etc. da dies eine Straftat darstellt!
      Gruss
      Desaster


      Weil folgendes! Er muss eine Eidestaatliche Erklärung unterschreiben, das er nicht weiß wo das nummernschild ist, und es nie wieder haben wird. So, jetzt iss das Problem, das er hier nachgefragt hat, und somit iss das ganze schon für jeden sichtbar. Für jeden der angemeldet ist, doch wer weiß wer weiß wer da so alles hie rim forum unterwegs ist. Könnte ja genauso gut einer von der Polizei heir unterwegs sein. Wenn er jetzt zum Landratsamt geht und sagt, dass die Kennzeichen ihm geklaut wurden und er unterschreibt, und dann kommt einer und sagt, das er die selbst hat und die werden gefunden, bekommt er nen gerichtsverfahren auf den Hals und daher die 450€!!! Deswegen empfehle ich dir jetzt den Legalen Offizielen weg! Geh zum landratsamt, nehm genug geld mit...wennde glück hast billig, wenn pech wirds teuer! Sorry aber jetzt iss dre illegale weg ausgeschlossen!
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Ich hab vllt. auch vor mir irgendwann ein neues Kennzeichen machen zulassen!

      Ich denke man geht zur KFZ-Zulassungsstelle, bekundet und begründet seinen Wunsch, beantragt einfach neue Papiere + neue Kennzeichen und muss dann nur noch der Versicherung die Änderung mitteilen!

      Ich denke mal das kostet genau so viel wie eine Neuzulassung!

    • Also ich versteh das Problem hierbei nicht ... ich hab das schon 2 mal gemacht. Man schnappt sich den Schein, den Brief sowie die alten Schilder, geht zur Zulassungsstelle und sagt denen, man möchte umkennzeichnen.

      Da braucht man keine Begründung oder sonstwas.

      Dann sagt man, welches Kennzeichen man haben möchte und innerhalb von 15 Minuten (ohne Wartezeit) sitzt man wieder im Auto und fährt nach hause :)

      Kostenpunkt bei uns, ca. 65-85 Euro incl. Schilderdruck.
      Das Geld hin oder her, mir war es das Wert, da ich mein Kennzeichen bis zum Ende meiner Tage behalten werde ;)

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arnold ()

    • Wie ist das denn dann wenn man bei der Zulassungstelle die neuen geholt hat!!

      Wo muss das denn dann noch überall geändert werden??
      also Versicherung und so oder??

      bzw wie ist das denn mit den 2 Tüv Sieglen... sind die da schon drauf oder muss man dann mit den neuen Kennzeichen nochmal zum Tüv??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von petey55 ()

    • Hi,

      also die beiden Plaketten macht die Zulassung, ist ja auch bei Ummeldung von einem Ort zum anderen so, da werden die passenden auf die neuen Schilder gebappt.

      Ciao
      Sven ;)