Haubenverlängerung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Haubenverlängerung

      Tach...

      habe ne kurze fragen ist diese Motorhaubenverlängerung TüV-frei?
      hm-tuning.de/Picture_Pool/c1c3…51c-bb01-1a7ab5bd6603.jpg

      weil bei H+M Tuning steht mit TüV, was soll das bedeuten? mit ABE? oder frei?


      danke...


      Mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Paul van Lax ()

    • Also meistens ist damit ein TÜV-Teilegutachten gemeint! ABE's werden eigentlich immer seperat erwähnt! Also ab zum eintragen ;) aber iss ja net teuer!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Lieber mit den Maßen aus der ABE von Mattig eine MHV aus Metal an die Motorhaube schweissen lassen, die kriegt man dann mit etwas Glück mit der ABE von der Mattig eingetragen und sieht nicht nur besser aus, sondern hält auch auf Dauer =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Alles klar Leute.......

      danke für eure Antworten....aber mit dem schweißen lass ich das noch nen bischen, weil mein auto knapp 4 jahre alt is. Ich warte noch nen bischen bis ich ein paar steinschläge mehr, auf der haube habe. :rolleyes:

      Aber wie wird diese Verlängerung von mattig, die ich verlinkt habe, befestigt?

      kleben an die karosse oder an die motorhaube? Oder verschrauben?

    • Hallo, ich wollte auch sparen und hab mir diese Platik-Motorhaubenverlängerung zum Schrauben zugelegt. Übrigens ist das Teil mit TÜV-Bestätigung und man muss nix eintragen lassen. Allerdings hier mein Erfahrungsbericht! :rolleyes:

      Das Anbringen ist der totale Schrott.. Laut Mattig sollte das so ablaufen: Löcher bohren - ranschrauben - fertig! Klingt einfach..
      Also ich auch mich gleich mal frisch ans Werk gemacht. Teil vom Lacker geholt, dem nen haufen Kohle dafür in die Hand gedrückt, zu Hause rangeschraubt und nix da! Die Motorhabe geht einfach nicht zu. Bei der Aktion hab ich gleich mal den JOM-Grill zerkratzt. Gut, das war nun eigene Schuld. Aber auch nachdem ich die Motorhaube aufs Maximum nach vorne gezogen hatte und die Blende immer noch nicht an den Scheinwerfern vorbei passte, wurde ich richtig sauer! X(
      Hab mit nem Kumpel die Motorhaube abgenommen, die Langlöcher gefeilt und dann die MHV noch ein wenig mit Heißluft bearbeitet. Naja, egal wie weit die haube jetzt nach vorn steht, Hauptsache der Golf kuckt böse. 8)

      Nu isses eine Woche später.. Und ich traue meinen Augen kaum. Da haben sich oberhalb der Scheinwerfer doch tatsächlich im Plastik Falten gebildet. Auf beiden Seiten. Weil der Lack aber nicht gerissen ist, siehts so aus, als ob das durch Hitzeeinfluss entstanden ist. Durch die Motorwärme? Scheinwerferhitze? Oder Vibrationen und Spannungseinflüsse an der Verbindungsstelle? Durchs Heißluftbearbeiten kanns nicht sein, da wäre der Lack sofort gekommen.
      Ich bin richtig down im Moment und überlege, ob ich mich mit meinem Problem an Mattig wenden sollte. Vielleicht liegt es ja an mir X(
      Mann das Zeug hat doch alles Geld gekostet!

      Gibt es eigentlich noch mehr Leute mit solchen Erfahrungen?

      Also ich kann nur sagen: Pfoten weg und eine MHV aus Metall ran.. die passt wenigstens!

    • Hallo
      Holt euch lieber gleich aus Metall und nicht aus Plastik.
      Plastik ist der grösste Schrott was gibt.
      Holt aus Metall dann erspart ihr euch den ganzen Stress.

    • bevor ich mir soeine aus plaste ranknalle,würde ich lieber garnix dran machen das sieht doch aus wie gewollt und nicht gekonnt,dann lieber metall.musste aber gucken das du da das richtige kaufst,hatte bei ebay auch eine gekauft,da war das blech sprich die verlängerung noch nicht der kontur angepasst von der motorhaube,da habe ich sie wieder zurückgeschickt und noch eine andere von wem anders bestellt aver da war keine abe dabei...Aber das ging beim tüv so durch ;)

    • Original von MikeDeWage
      Hallo, ich wollte auch sparen und hab mir diese Platik-Motorhaubenverlängerung zum Schrauben zugelegt. Übrigens ist das Teil mit TÜV-Bestätigung und man muss nix eintragen lassen. Allerdings hier mein Erfahrungsbericht! :rolleyes:

      Das Anbringen ist der totale Schrott.. Laut Mattig sollte das so ablaufen: Löcher bohren - ranschrauben - fertig! Klingt einfach..
      Also ich auch mich gleich mal frisch ans Werk gemacht. Teil vom Lacker geholt, dem nen haufen Kohle dafür in die Hand gedrückt, zu Hause rangeschraubt und nix da! Die Motorhabe geht einfach nicht zu. Bei der Aktion hab ich gleich mal den JOM-Grill zerkratzt. Gut, das war nun eigene Schuld. Aber auch nachdem ich die Motorhaube aufs Maximum nach vorne gezogen hatte und die Blende immer noch nicht an den Scheinwerfern vorbei passte, wurde ich richtig sauer! X(
      Hab mit nem Kumpel die Motorhaube abgenommen, die Langlöcher gefeilt und dann die MHV noch ein wenig mit Heißluft bearbeitet. Naja, egal wie weit die haube jetzt nach vorn steht, Hauptsache der Golf kuckt böse. 8)

      Nu isses eine Woche später.. Und ich traue meinen Augen kaum. Da haben sich oberhalb der Scheinwerfer doch tatsächlich im Plastik Falten gebildet. Auf beiden Seiten. Weil der Lack aber nicht gerissen ist, siehts so aus, als ob das durch Hitzeeinfluss entstanden ist. Durch die Motorwärme? Scheinwerferhitze? Oder Vibrationen und Spannungseinflüsse an der Verbindungsstelle? Durchs Heißluftbearbeiten kanns nicht sein, da wäre der Lack sofort gekommen.
      Ich bin richtig down im Moment und überlege, ob ich mich mit meinem Problem an Mattig wenden sollte. Vielleicht liegt es ja an mir X(
      Mann das Zeug hat doch alles Geld gekostet!

      Gibt es eigentlich noch mehr Leute mit solchen Erfahrungen?

      Also ich kann nur sagen: Pfoten weg und eine MHV aus Metall ran.. die passt wenigstens!


      Sorry aber teilweise bist du selber schuld...ist doch bekannt das man nichts lackieren lässt bevor man es angepaßt hat und das man da nie aber wirklich nie mit Heißluft dran sollte denn wenn man die entsprechend erwärmt dann hat man massig Probleme wenn später draußen Temperaturschwankungen auftreten dann wird das ganze wellig(siehe deine Falten).Ich habe auch die Mattig MHV und bei mir mußte ich auch massig Passungenauigkeiten beseitigen.Nun passt das Teil aber und habe keine Probleme.Liegt vielleicht auch daran das ich eine MHV aus zwein gefertigt habe weil die einzelnen für sich überhaupt nicht gepaßt haben.Für mich hat es sich gelohnt...habe die MHVs als auch die Lackierung umsonst bekommen.

      img194.imageshack.us/img194/1925/mhvgelackt21mc.jpg

      Und Leute schön das ihr immer gleich sagt "holt euch ne Metall MHV", schön,aber nicht jeder hat mal eben 300€ (oder sogar mehr) auf der Hand.Mir ist es soviel Geld zur Zeit auch nicht Wert darum habe ich erstmal eine aus ABS und kann damit leben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • ich habe die auch und mache mir die nächste woche ran mit bodykit!!!

      habe ein schwarzes auto und ich schätze mal das das gar nicht auffällt das die nur rangeschraubt wurde, weil der schlitz zw. mhv und mh ja auch schwarz ist!!!

      hat jemand noch foto von einem schwarzen auto + mhv von mattig???dann schickt mal