KAW Stabilisator

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • KAW Stabilisator

      Hallo leute,

      habe neue Entdeckungen gemacht bezüglich meinem STabi,

      hab einen gelben von K.A.W. Fahrzeugtechnik drin, und wollte jetzt mal fragen, ob ich den bei Umrüstung auf Eibach Gewinde Pro Street S drin lassen kann??? Ich glaub der Stabi ist ned mal an den Dämpfern fest, sondern

      an den Querlenkern mit so kleinen Zwischenteilen irgendwie... fühlen sich nach plastik oder so an.

      Kann es sein, dass der Stabi fast an der achse aufliegt??? da ist nich mehr viel freiraum...

      also kann ich mit dem mein eibach verwenden??? in E-Bay schreibens, dass ich damit -50mm runter kann, da kostet des teil auch 220 €!!! Ich hoffe des passt, weil aufn neuen STabi von Eibach original hab ich nicht unbedingt lust, vor allem achse runterlassen und son scheiß!

    • Wenn es der KAW ist solltest Du kein Problem haben, da der ja im großen Bogen über die AW geht !

      Der Stabi ist immer so befestigt nur bei den 4M Modellen ist er an den Dämpfern fest !

    • hmm, aber i glaub das stabi läuft unter der Antriebswelle irgendwie durch,wenn ich mich ned verkuckt hab...

      sorry, hab grad nochmal geschaut, der stabi läuft vor der antriebswelle mit ca. 4cm abstand entlang... aber is des normal, dass er so nah an der achse ist??? kann ich mein auto dann schon noch weiter runterschrauben??? geht der da mit beim weiterrunterschrauben, oder bleibt der so fest wie er momentan sitzt???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MAD_GTI1.8T ()

    • Den KAW Stabi hab ich drin - da gibts keine Probleme mit, bin 65-70mm tiefer. Die Plastikteile, die du beschrieben hast, sind die Koppelstangen. Gibt auch welche aus Metall für Fahrzeuge mit Sportfahrwerk, einen Unterschied werden die nicht machen.