1,6 l SR Motor läuft im Stand unrihig (hat Vibrationen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,6 l SR Motor läuft im Stand unrihig (hat Vibrationen)

      Hallo,

      ich habe ein Problem mit meinem 4er Golf 1,6l SR.

      Und zwar läuft der Motor von meinem Golf im Leerlauf (wenn man z.B. an einer Ampel steht) unruhig - er hat kurze Vibrationen die man im Innenraum spührt.

      War schon mehrmals in meiner VW-Werkstatt, dort wurde die Lamda-Sonde erneuert sowie der Luftmassenmesser.
      Auch wurde schon mehrmals die Drosselklappe gereinigt und neu angepasst.

      Das Diagnose-Gerät hat auch schon öfters den Fehler: "Kurzschluss im Leerlaufschalter" angezeigt dieser ist aber OK.

      Ich bin auch kein Raser der jeden Tag das letzte aus dem Auto rausholt.

      Fahre ihn immer schön warm und danach drehe ich ihn auch nicht weiter als 3500 - 4000 Umdrehungen.

      Habe mal gehört das man etwas Spiritus in den Tank geben soll, damit das dortige Wasser gebunden werden kann. Könnte das, dass Problem sein - Wasser im Tank?

      Bin für jede Antwort dankbar.

      MFG Porschewheels

    • Und zwar läuft der Motor von meinem Golf im Leerlauf unruhig - "Kurzschluss im Leerlaufschalter"

      fällt dir denn da nix auf???
      wenns nicht der schalter ist, isses vielleicht das KAbel/Steckverbindung/Zuständiges STG

    • hi !

      meiner läuft genau so unruhig , mich haben sogar schon welche gefragt ob das ein halber diesel sei :rolleyes:

      Desweiteren geht er öfters einfach aus wenn ich aus höheren Drehzahlen die Kupplung trete , er hat manchmal extrem probleme sich zu fangen und an zu bleiben .

      War dann bei VW , die wollen jetzt die Drosselklappe reinigen und als der Fehlerspeicher ausgelesen wurde stellte sich heraus das der Geber für den Saugrohrdruck kaputt sei . naja , hab ja noch garantie :))

    • Nur mal so nebenbei:

      Drosselklappenreinigen machen die von VW sehr gerne, scheint ein Allheilmittel zu sein :D

      O.K., die Drosselklappen sind schnell verdreckt, aber bei VW übertreiben die's damit ein wenig.

      Ist aber auch 'ne lukrative Einnahmequelle (kostet ja fast 100€).

      Und 'ne freie Werkstatt bei mir verlangt gerade mal 35€ dafür ?(

    • Zuendkabel?
      Ich hatte mal n Haarriss an einem Stecker. Er hat dann auch immer an der Ampel vor sich hin geruckelt. Nach dem Kabeltausch wars weg.
      Ein befreundeter Mechaniker hat zum Testen alles fein mit ner Wasserspruehpistole eingenebelt dann kams sofort zum Vorschein. Da merkt man z.b. auch wenn die Verteilerkappe def ist. Eventuell die auch mal loesen und reinigen.

      Gruss TJA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tja ()