Xenon bei Fernlicht abgeschaltet???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon bei Fernlicht abgeschaltet???

      Hi zusammen! :)

      Hab heute wegen nem TÜV Termin telefoniert und wir kamen auf die Sache mit nachträglich eingebauten Xenons.
      Es hieß dann, dass das kein Problem sein. Nur auf was der Prüfer ein Augenmerk hat ist die Funktion Xenon und Fernlicht. 8o

      Wenn man das Abblendlich eingeschaltet hat (Xenon) und dann das Fernlicht einschaltet, dann sollte das Xenon sich ausschalten. :(

      Jetzt meine Frage: Stimmt das??? :(
      Ich hab bei mir OEM Xenons angerüstet, also Scheinwerfer und die 10->12 Adapter und wenn ich das Fernlicht einschalte, dann ist das Xenon mit an.

      Wird sich das vielleicht noch ändern, wenn ich die alwr von Kufatec eingebaut habe???

      Vielleicht können grad mal diejenigen, die vom Werk aus schon Xenon drin haben, mal gucken...;)

      Danke ;)

      Gruß Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kuckuck ()

    • moin.

      soweit ich weiß, muss bei xenon das abblendlicht anbleiben, wenn man
      das fernlicht einschaltet.
      das steht hier auch schon in einem oder mehreren threads...
      außerdem hatte ich das auch ne zeitlang so, dass das xenon ausging
      wenn ich das fernlicht eingeschaltet hab.
      is wie wenn de licht ausmachst... :D
      also hab ich's umgestellt... so wie's sein muss: beide leuchten an.

      mfg
      mb 2.0

    • Hallo,
      sollten wohl anbleiben, da ständiges An-/Ausschalten die Lebensdauer der Xenon`s erheblich verkürzen würde. Macht also keinen Sinn die abzuschalten.
      Gruss
      Desaster

    • ...der TÜV Heini sollte sich mal bilden :rolleyes:

      StVZO §50
      (10) Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen mit

      1. einer automatischen Leuchtweiteregelung im Sinne des Absatzes 8,
      2. einer Scheinwerferreinigungsanlage und
      3. einem System, das das ständige Eingeschaltetsein des Abblendlichtes auch bei Fernlicht sicherstellt, ausgerüstet sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ADDI ()

    • Original von ADDI
      ...der TÜV Heini sollte sich mal bilden :rolleyes:

      StVZO §50
      (10) Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen mit

      1. einer automatischen Leuchtweiteregelung im Sinne des Absatzes 8,
      2. einer Scheinwerferreinigungsanlage und
      3. einem System, das das ständige Eingeschaltetsein des Abblendlichtes auch bei Fernlicht sicherstellt, ausgerüstet sein.


      genau sowas hab ich gesucht! =) gleich mit Quelle !

      Danke euch!!

      Gruß Michael