WARNUNG: Standlichter von www.xenonwhite.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • WARNUNG: Standlichter von www.xenonwhite.de

      Zu eurer Info:

      Sehr geehrte Kunden von xenonwhite.de,

      leider muessen wir Sie heute mit einer wichtigen und unerfreulichen Nachricht konfrontieren.
      Bitte lesen Sie diese Mail bis zum Schluss, es ist entscheidend fuer Sie.

      Sie haben von uns die Standlichter "Xenonwhite.de Super White W5W" erworben.
      Diese wurden von uns als "mit Pruefzeichen, legal verwendbar" deklariert.

      DEM IST NICHT SO.
      Die "Xenonwhite.de Super White W5W" sind nicht erlaubt im Bereich der StVO.

      Die Standlichter "Xenonwhite.de Super White W5W" besitzen zwar ein Pruefzeichen, allerdings basiert dies auf der Grundlage von nicht eingefaerbten serienmaessigen Standlichtern.
      Die Herstellerfirma der "Xenonwhite.de Super White W5W", naemlich die Firma CEC (cecindustries.com), druckte das Pruefzeichen der nicht eingefaerbten Standlichter also illegalerweise auf die blau eingefaerbten Standlichter, welche wir angeboten haben, ohne von dem Schwindel zu ahnen.
      Anhand diesem E13-Gutachten, welches wir explizit fuer die blau eingefaerbten Standlichter bekamen, mussten wir von deren Echtheit ausgehen:
      xenonwhite.de/pics/cec_zerti.jpg .

      Hier der originale Wortlaut der Herstellerfirma CEC (cecindustries.com), deren unerwartete Antwort wir auf nochmalige explizite Nachfrage vor wenigen Stunden bekamen:
      <<
      Thank you for your email.
      Yes, we are using the e-mark of clear one to print on blue bulbs, because ECE regulation haven't had a standard requests for W5W BLUE bulb. The other real E-MARK we have is for AMBER one for your reference.
      Any problem, please feel free to let us know.
      Regards,
      >>

      Wir sind nun einerseits bestuerzt, dass wir hier selbst getaeuscht wurden, andererseits moechten wir uns bei Ihnen entschuldigen, dass wir die Standlichter unter falschen Voraussetzungen angeboten haben.
      Wir sehen es als unsere Pflicht an, Ihnen diese Tatsache offen und schnellstmoeglich zu kommunizieren, daher diese eMail.


      Es tut uns sehr leid und wir setzen alles daran, dieses Missgeschick fuer Sie zu entschaedigen.
      Rueckgaengig koennen wir dies nicht mehr machen, daher moechten wir Ihnen zwei Moeglichkeiten zur Loesung anbieten.

      1.
      Sie behalten die "Xenonwhite.de Super White W5W", erkennen aber damit auch an, dass diese nicht im Bereich der StVO zugelassen sind. Weitergehende Ansprueche koennen nicht bei uns geltend gemacht werden. Dazu muessten Sie sich an die Herstellerfirma CEC (cecindustries.com) wenden.
      Im Gegenzug entschaedigen wir Sie mit einem Warengutschein ueber 6,00 Euro je gekauftem Set "Xenonwhite.de Super White W5W", dies entspricht dem Wert der legalen Standlichter "Narva Blue W5W", welche wir ebenfalls anbieten.
      Der Warengutschein ist auf das gesamte Sortiment anwendbar.
      Bitte dazu bei einer Bestellung im Freitextfeld ("Nachricht:") schreiben:
      "W5W-AKTION __ Set je 6 Euro = __ Euro Rabatt." Ausserdem die Rechnungsnummer und den Namen aus der damaligen Bestellung.
      Der Rabattbetrag darf dann von der Gesamtsumme der neuen Bestellung abgezogen werden (keine negativen Betraege moeglich).

      2.
      Sie senden uns die "Xenonwhite.de Super White W5W" zurueck (wenn moeglich im originalen Blisterpack, ist aber nicht zwingend noetig). Bitte nicht unfrei, das koennen wir nicht annehmen. Es reicht aber per Brief, durch den Transport defekt gewordene Lampen erkennen wir an.
      Dazu legen Sie einen Zettel bei, auf dem die Rechnungsnummer, Ihr Name und Ihre Adresse, eMail-Adresse sowie Ihre Bankverbindung steht. Wir werden Ihnen dann den Betrag von 11 Euro je gekauftem Set rueckueberweisen.
      Die Ruecksendungen bitte an: Christian Kern - Wolfsberger Str. 24 - 91074 Herzogenaurach


      Ich hoffe, Sie verstehen unsere Situation und sind mit den Loesungsvorschlaegen einverstanden.
      Wir tun unser bestes, um Ihnen den Schaden so gering wie moeglich zu halten, auch wenn uns dadurch nun immense Kosten entstehen werden.

      Nochmals moechten wir uns bei Ihnen fuer die Unannehmlichkeiten entschuldigen und moechten beteuern, dass wir hier ebenfalls getaeuscht wurden und davon ausgehen mussten, dass die Standlichter legal sind.


      Dieser Vorfall betrifft NUR und AUSSCHLIESSLICH die Standlichter "Xenonwhite.de Super White W5W".
      Die von uns ebenfalls angebotenen MTEC Hauptscheinwerferlampen in H1, H3, H4 und H7 sind voellig legal.


      Falls Sie wissen wollen, was nun mit den weiss leuchtenden "Xenonwhite.de Super White W5W" passiert, kann ich Ihnen folgendes mitteilen:
      Heute frueh haben wir sie sofort aus dem Sortiment genommen, als der Verdacht aufkam, sie sind nicht legal. Die noch nicht ausgefuehrten Bestellungen wurden gestoppt.
      Wir beabsichtigen, sie wieder anzubieten, aber dann mit einem klaren Hinweis auf die Nichtzulaessigkeit in der StVO und evtl. mit einem daraus resultierenden Preisnachlass.


      Ich moechte Sie auch ueber die Gesetzeslage informieren, was beim Fahren mit nicht zugelassenen Standlichtern auf Sie zukommen kann.

      Nach einstimmigen Informationen mehrerer hochrangiger Polizisten kommt dieses Strafmass in Betracht:
      Laut Tatbestandskatalog Tatbestand 349136:
      Sie führten das Kraftfahrzeug und verstießen dabei gegen das Verbot zum Anbringen anderer als vorgeschriebener oder für zulässig erklärter lichttechnischer Einrichtungen.
      § 49a, § 69a StVZO; § 24 StVG; 221.2 BKat (B - 1)
      Bussgeld: 20,00 Euro, keine Punkte, kein Erloeschen der Betriebserlaubnis.

      Es kann aber in Einzelfaellen moeglicherweise passieren, dass ein Polizist die Betriebserlaubnis erloeschen laesst, was eigentlich eine Gefaehrdung des Strassenverkehrs voraussetzt.
      Dann kaemen 50 + 25 Euro auf Sie zu, 3 Punkte und moeglicherweise die voruebergehende Stilllegung des KFZ.

      Bei einem Unfall koennte sich die Versicherung weigern, den Schaden zu bezahlen, wenn die Betriebserlaubnis dadurch erloschen ist und das Standlicht in direkten Zusammenhang mit dem Unfall zu bringen ist. Erachte ich als unwahrscheinlich, aber ist generell nicht auszuschliessen.


      Wir haben fuer alle Ihre Fragen, die das Thema "Xenonwhite.de Super White W5W" betreffen, die eMail-Adresse rueckruf@xenonwhite.de eingerichtet und bitten Sie, hierfuer diese eMail-Adresse zu nutzen.

      Nochmals entschuldigen wir uns fuer den Vorfall, der nicht haette passieren sollen und bitten um Ihr Verstaendnis dafuer.


      Mit freundlichen Gruessen,
      Christian Kern / Thomas Spaeth
      rueckruf@xenonwhite.de
      xenonwhite.de
    • Besser spät als nie oder?!

      Also da muss ich ja sagen Respekt vor dem Laden...immerhin haben sie scheinbar schnell reagiert und net die Leute ewig mit dem illegalen Zeuch rumfahren lassen.
      Was man aber mal wieder sieht ist das es Mist ist wenn man eine VERTRIEBSFIRMA ist,weil sie die Leuchten aus dem U.K. bekommen und mit der ECE Regelung recht locker umgehen...
      Wenn man die Sachen selbst produziert weiß man wenigstens wie die Qualität ist und was für Probleme auftreten können,so ist man auf die Willkür anderer angewiesen und das kommt dann halt bei raus... :(
      Ich würde deswegen net der Firma die Schuld geben und anerkennen,dass sie überhaupt reagiert haben und es nahezu "öffentlich" gemacht haben.
      Da ich mich seit ner Weile mit dem Gedanken rumplage bei xenonwhite.de was zu bestellen,aber noch keine Erfahrungen mit ihnen gemacht hab,weiß ich jetzte wenigstens,dass die doch recht ordentlich zus sein scheinen (auch wenn die Illegale Sachen als legal verkaufen :D )

      PS:Wer hat denn schon Erfahrungen mit der Firma gemacht?(Positiv/Negativ)

      MfG Captain Düning

    • Jo find ich auch gut das die so schnell reagiert haben.

      Aber warum muss das jetzt kommen. Das ist doch zum kotzen. ich wollt mir die Standlichbirnen nächste Woche bestellen. grml.

      Und welche nehm ich jetzt die genauso weiss sind. Und ein Prüfzeichen haben? Weil die Narva Blue sehen scheisse aus...

      Oh man... Das is jetzt echt kacke.

    • na klasse !!! X(X(

      kriegt den Brief eigentlich jeder Kunde ??? also ich habe keinen bekommen und habe die lampen auch gekauft und auch drin!!

      die alternative ist ja net wirklich prickelnd !!!

      gibts denn alternative in annähernd so weiß ????

    • also ich habe die Standlichter gekauft in Verbindung mit den Mtec SuperWhite.... sieht wirklich klasse aus und ich lasse es so...

      wenn mich nen Polizist ma danach fragt zeig ich ihm einfach den Wisch von cec ;) das wird hoffe ich reichen (auch wenn Sie nicht zulässig sind)

      echte alternativen gibts ja wirklich nicht, also lasse ich Sie drin!!!

      Erfahrungenmit dem Shop sind meinerseits sehr sehr gut....schnelle Lieferung, reagieren binnen ein paar Stunden auf E-Mails...etc...

      echt klasse

    • da ich den text verfasst habe, mag ich noch ein paar saetze dazu verlieren.

      a) die email sollte jeder kunde bekommen haben, der die xenonwhite.de super white w5w standlichter im shop bestellt hat.
      vereinzelt konnten mails nicht zugestellt werden, weil es die angegebene mailadresse nicht mehr gab oder das postfach voll war. bei letzteren werde ich es in wenigen tagen nochmal versuchen.

      b) wir sahen keine andere moeglichkeit der reaktion.
      obwohl es selbst fuer polizisten / tuev-pruefer schwierig bzw. nahezu unmoeglich ist, die standlichter als faelschung zu entlarven (immerhin existiert zu dem pruefzeichen eine "echte" pruefung), beruht das pruefzeichen nicht auf den verwendeten standlichtern.

      c) mit der sofortigen und umfassenden aktion wollen wir die missliche angelegenheit schnell und fuer alle seiten zufriedenstellend aus der welt schaffen. der finanzielle schaden wird nicht gering sein, aber dafuer hoffen wir, den imageverlust einigermassen in grenzen zu halten.

      d) den schaden an die firma cec, die uns mit dem pruefzeichen betrogen hat, weiterzugeben, wird kaum moeglich sein, da diese firma ihren sitz in taiwan hat.

      e) in zukunft werden wir jedes pruefzertifikat vor ort bei der entsprechenden behoerde mit einem (hoffentlich) hinterlegten muster vergleichen muessen.

      f) fuer die entstandenen / entstehenden unanehmlichkeiten moechte ich mich aufrichtig entschuldigen.

      gruss,
      tom

    • DAUMEN hoch....

      Ich finde es wirklich sehr gut wie schnell und öffentlich hier Stellung bezogen wird.

      Genau so soll es sein

      Gruß Andy

    • Wie geil ist das denn? Das nenn ich mal ein Super Klasse Verhalten!!!!


      Hab letztens erst die GolfV Look Scheinwerfer von AlexFFM abgekauft und mich wahnsinnig gefreut, dass er mir die xenonwhite.de Standlichter drin gelassen hat und wie ich sie abends noch eingebaut hab und auf Standlicht geschaltet habe war ich einfach faszinierd wie gut das aussieht und das noch legal!!!

      Naja und jetzt leider doch nicht!

      Ich lasse sie trotzdem drin!

      Gruß
      Mathias

    • Original von John_Playa
      Hab letztens erst die GolfV Look Scheinwerfer von AlexFFM abgekauft und mich wahnsinnig gefreut, dass er mir die xenonwhite.de Standlichter drin gelassen hat und wie ich sie abends noch eingebaut hab und auf Standlicht geschaltet habe war ich einfach faszinierd wie gut das aussieht und das noch legal!!!

      Hab Ich das wirklich, also bist du dir das sicher das das die Standlichtbirnen von xenonwhite.de sind? :O
    • Original von t00i
      da ich den text verfasst habe, mag ich noch ein paar saetze dazu verlieren.

      a) die email sollte jeder kunde bekommen haben, der die xenonwhite.de super white w5w standlichter im shop bestellt hat.
      vereinzelt konnten mails nicht zugestellt werden, weil es die angegebene mailadresse nicht mehr gab oder das postfach voll war. bei letzteren werde ich es in wenigen tagen nochmal versuchen.

      b) wir sahen keine andere moeglichkeit der reaktion.
      obwohl es selbst fuer polizisten / tuev-pruefer schwierig bzw. nahezu unmoeglich ist, die standlichter als faelschung zu entlarven (immerhin existiert zu dem pruefzeichen eine "echte" pruefung), beruht das pruefzeichen nicht auf den verwendeten standlichtern.

      c) mit der sofortigen und umfassenden aktion wollen wir die missliche angelegenheit schnell und fuer alle seiten zufriedenstellend aus der welt schaffen. der finanzielle schaden wird nicht gering sein, aber dafuer hoffen wir, den imageverlust einigermassen in grenzen zu halten.

      d) den schaden an die firma cec, die uns mit dem pruefzeichen betrogen hat, weiterzugeben, wird kaum moeglich sein, da diese firma ihren sitz in taiwan hat.

      e) in zukunft werden wir jedes pruefzertifikat vor ort bei der entsprechenden behoerde mit einem (hoffentlich) hinterlegten muster vergleichen muessen.

      f) fuer die entstandenen / entstehenden unanehmlichkeiten moechte ich mich aufrichtig entschuldigen.

      gruss,
      tom


      ich habe meine bei xenonwhite.de über ebay gekauft!! das heißt ich bekäme diese mail eigentlich nicht oder !?

      wie kann ein polizist das eigentlich nachvollziehen ?? weil es ist ja ein e-zeichen drauf ! und das muß er doch erstmal anerkennen oder ???
    • Original von AlexFFM
      Hab Ich das wirklich, also bist du dir das sicher das das die Standlichtbirnen von xenonwhite.de sind? :O

      wenn als aufdruck auf den lampen steht: "e13 256", ohne den text "cec", dann ist mit grosser wahrscheinlichkeit von den xenonwhite.de super white w5w auszugehen.

      Original von x-mag
      ich habe meine bei xenonwhite.de über ebay gekauft!! das heißt ich bekäme diese mail eigentlich nicht oder !?

      richtig, zu den ebay-kaeufern haben wir leider keine datenbank mit adressen. von daher ist der thread hier wohl ganz sinnvoll.
      mittels deiner rechnungsnummer, die du ja ebenfalls bekommen hast, gilt aber genau die gleiche abwicklung fuer dich.

      Original von x-mag
      wie kann ein polizist das eigentlich nachvollziehen ?? weil es ist ja ein e-zeichen drauf ! und das muß er doch erstmal anerkennen oder ???

      eigentlich hat er ohne langwierige recherche keine chance. siehe den von mir oben erwaehnten punkt b).

      gruss,
      tom
    • Original von t00i
      Original von AlexFFM
      Hab Ich das wirklich, also bist du dir das sicher das das die Standlichtbirnen von xenonwhite.de sind? :O

      wenn als aufdruck auf den lampen steht: "e13 256", ohne den text "cec", dann ist mit grosser wahrscheinlichkeit von den xenonwhite.de super white w5w auszugehen.

      Original von x-mag
      ich habe meine bei xenonwhite.de über ebay gekauft!! das heißt ich bekäme diese mail eigentlich nicht oder !?

      richtig, zu den ebay-kaeufern haben wir leider keine datenbank mit adressen. von daher ist der thread hier wohl ganz sinnvoll.
      mittels deiner rechnungsnummer, die du ja ebenfalls bekommen hast, gilt aber genau die gleiche abwicklung fuer dich.

      Original von x-mag
      wie kann ein polizist das eigentlich nachvollziehen ?? weil es ist ja ein e-zeichen drauf ! und das muß er doch erstmal anerkennen oder ???

      eigentlich hat er ohne langwierige recherche keine chance. siehe den von mir oben erwaehnten punkt b).

      gruss,
      tom


      OK danke für die Info´s!

      hoffe mal das dass für euch gut ausgeht weil ihr ja eigentlich nix dafür könnt das die aus Taiwan euch mist verkaufen ("der allerdings sehr schick leuchtet!!!)

      Denke auch mal das im normalfall die Polizei erstmal passen muss wenn nichtmal ihr die ihr die vertreibt das gewusst habt
    • Original von Dani1987
      Und wie ist es bei der Versicherung?
      Die wissen doch bestimmt Bescheid?
      Gruß Dani


      ist halt die frage, wenn die nummer auf den lampen ist und im gutachten auch die nummer und der lampentyp !! haben die auch erstmal probleme das nachvollziehen