e. fenster schließt ganz langsam

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • e. fenster schließt ganz langsam

      ja leider wie die deutsche mannschaft hatte ich gestern ein wenig pech.

      denn während der fahrt beim fenster schliessen, gab es einen knack aus der fahrertür. und später mußte ich feststellen, das das e fenster nur noch langsam schließt und teilweise sich sowas von gequält anhört das ich denke er schaft es nicht mehr bis nach oben.

      was kann das sein? ich gehe davon mal aus das ich nicht mehr diese **** plaste in den fensterheber habe, da mein auto ja baujahr 2002 ist und ich denke das da schon die aus metalöl drinne sind. oder täusche ich mich da?
      oder ist das die vorankündigung das mir bald die scheibe in die tür fällt??

    • also selbst die metallhalter brechen!war bei mir so gewesen als die tür etwas fester zu geschmissen wurde!die waren bei mir aus guss und da war dann einer von gebrochen da hatte ich dasselbe phaenomen!würde ich überprüfen bevor dir die scheibe ganz rein fällt!

    • Hab fast das gleich Problem bei mir. Bei mir ist es so, dass wenn ich beide Scheiben vorne automatisch hochfahren lasse, die Scheibe auf der Fahrerseite sich total abquält und nur halb so schnell ist. Dauert fast doppelt so lange im gegenteil zur Beifahrerseite bevor sie oben ankommt.
      Welche Teile müssen da ersetzt werden, damit alles wieder so funktioniert wie es soll!? Oder muss der Mechanismus inkl. Motor ersetzt werden?

      Danke im voraus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Streetmachine ()

    • Original von Streetmachine
      Hab fast das gleich Problem bei mir. Bei mir ist es so, dass wenn ich beide Scheiben vorne automatisch hochfahren lasse, die Scheibe auf der Fahrerseite sich total abquält und nur halb so schnell ist. Dauert fast doppelt so lange im gegenteil zur Beifahrerseite bevor sie oben ankommt.
      Welche Teile müssen da ersetzt werden, damit alles wieder so funktioniert wie es soll!? Oder muss der Mechanismus inkl. Motor ersetzt werden?

      Danke im voraus!


      ja genau so ist es bei mir auch. runter fährt sie genauso schnell wie immer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Morpheus05 ()

    • hallo Morpheus05

      gleiches hatte ich aum samstag!

      ging auch erst langsam (genau wie deine beschreibung) und dann als es unten war wollte ich es nochmal hoch fahren, als plötzlich die scheiben in der tür verschwand

      würde an deiner stelle schnellst möglich zum freundlichen fahren und das repairkit (34 €) einbauen lassen

      ... stay tuned

    • bei mir is das ganz gleiche...erst lauter knax...dann ging die scheibe ohne probs wieder runter, aber nur ganz mühsam wieder hoch. außerdem macht der motor ganz quälende geräusche beim hochfahren.

      ich lass es erstmal so und warte bis oktober wenn ich mein auto wieder abmelde. bis dahin wird schon nix passieren ;)

    • hab auch das gleiche Problem ,wobei ich es mittlerweile nichtmehr verstehe. Meine rechte Scheibe ist jetzt scho n2 mal runtergefallen und jetzt bahnt sich das schon wieder an.
      bekomm ich den repairsatz bezahlt oder geht das wieder auf mich?



      :love: **Winterzeit ist Bastelzeit ** :love:
    • Die 35€ sind nur das Reparaturkit. Ob du Kulanz bekommenst oder nicht, hängt mit dem Baujahr von deinem Golf zusammen. Ich habe damals mit 5 Jahren noch 50 % Kulanz bekommen (78€)
      Mir ist am Freitag die Scheibe auf der Beifahrerseite runtergekrackt. X(
      Samstag Reparaturkit besorgt und Samstag Mittag hasts dann wieder funktioniert :D

      Gruß Michael

    • ich find das krass bei soeinem derben konstruktionsfehler müste es 100% kulanz geben. na ja hab ja noch gebraucht wagen garantie leider bin ich schon bei 53 000km des wegen muss ich 10% bzw mind. 50€ zahlen.

    • Mir ist die Scheibe schon 4 Mal (2x Fahrer, 2x Beifahrer) in die Türe gefallen. Jeweils nachm letzten Mal pro Seite haben se die neuen Teile aus Metall verbaut, nix mehr Kunststoff.

      Seitdem is juut.. =)

    • war heute bei vw und hab mir schweller bestellt. hab dann gleich mal wegen den fensterhebern gefragt. der vw typ meinte, dass da keine krankheit bekannt is ;)...
      komisch...neben mir stand ein herr, der dann darauf sagte, dass ihm die scheibe bei seinem polo auch schon reingefallen is.
      naja...der verkäufer wollte dann mein baujahr wissen und den kilometerstand. er frägt jetz direkt bei vw mal wegen kulanz an...

      ich hoffe nur, dass es wirklich an den plastikteilen liegt. nicht dass es heisst ich bekomm 50 % kulanz und lasse das dann bei vw machen und die kommen dann drauf, dass doch z.B. der motor kaputt is. dann muss ich das ganze am ende doch noch selbst zahlen...

      ich halt euch auf dem laufenden...