Suche DRINGEND ABE für Alarmanlage

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche DRINGEND ABE für Alarmanlage

      Hallo
      Ich wurde heute von der Polizei angehalten,Sie haben mein Auto durchgecheckt und haben nichts illegales gefunden bis auf die Alarmanlage wo ich nachgerüstet habe.Die haben gemeint das ich entweder ABE brauche und es muss eingetragen werden,sonst darf ich nicht mehr weiter fahren.er Tüv trägt mir sowas nicht ein.
      Die Alarmanlage ist nicht Original VW Teil sondern vom Ebay.
      Kann mir bitte einer eine ABE per email schicken wer sowas nachgerüstet hat und auch noch eine ABE hat.
      BITTE WÄRE SEHR DANKBAR:
      Meine Emailadresse: oh342@web.de

      Ich bedanke mich schon im voraus

    • Original von Dominik
      davon hab ich noch nie was gehört das du für ne Alarmanlage ne ABE oder Eintragung brauchst


      Ja ich auch noch nie.
      Aber in Deutschland müssen alle Technischen Änderungen,auch wenns nur so eine kleinigkeit ist entweder eingetragen werden oder halt irgendwie ne ABE.
      Das haben mir heute die Polizisten gesagt.

      HAT DENN KEINER IRGENWAS IN DIESER RICHTUNG;ODER WEISS JEMAND WO ICH MIR SOWAS BESORGEN KANN???
    • Original von titusatwork
      auf der Haupteinheit steht doch ein E Zeichen drauf. Somit ist die Anlage Tüv frei. Korrigiert mich wenn ich falsch liege


      Das weiss ich nicht,weil das teil nicht in Deutschland hergestellt wurde,
      sondern in Hong Kong.
    • Hats vielleicht was mit ner Funkfernbedienung der Alarmanlage zu tun. Sowas braucht doch auch immer ein Prüfzeichen, oder irre ich mich da?

      Auf meiner Alarmanlage sind auf jeden Fall einige Prüfzeichen drauf.

    • Original von AndiS
      Hats vielleicht was mit ner Funkfernbedienung der Alarmanlage zu tun. Sowas braucht doch auch immer ein Prüfzeichen, oder irre ich mich da?

      Auf meiner Alarmanlage sind auf jeden Fall einige Prüfzeichen drauf.



      Also eine Funkfernbedienung ist mit dabei,kann auch per Funk die Alarmanlage aktivieren oder deaktivieren.
      Ist zusammen mit für die Zentralverrigelung.
    • Und für diese Funkfernbedienung muss auf jeden Fall ein Prüfzeichen auf der Alarmanlage sein, da mit Funk nix ohne Prüfung in Deutschland verwendet werden darf.

      Hast du denn schon mal auf die Alarmanlage bwz in die Anleitung geguckt?

    • Original von AndiS
      Und für diese Funkfernbedienung muss auf jeden Fall ein Prüfzeichen auf der Alarmanlage sein, da mit Funk nix ohne Prüfung in Deutschland verwendet werden darf.

      Hast du denn schon mal auf die Alarmanlage bwz in die Anleitung geguckt?



      Muss ich Morgen Mittag mal schauen,aber trotzdem danke wegen den Tipps.

      Aber hat keiner hier eine ABE dafür???
    • ABE / Eintragung für ne Alarmanlage?!

      Dann müsste ja jedes Fahrzeug, welches vom Werk aus mit einer Alarmanlage ausgestattet ist, ne ABE mitsichführen oder im Fahrzeugschein eingetragen sein. Ich finde keine Eintragung bei mir bzw. hab keine ABE vorliegen. Oder das Prüfzeichen ist vorhanden, denn somit wäre es eintragungsfrei. (original VW Alarmanlage + FFB)

      Höre ich auch zum ersten Mal so etwas. Zwar gibt es Alarmanlagen einer amerikanischen Firma, die hier verobten sind - da diese Firma mit Stromschocks und zu lauten Sirenen arbeitet.

      aber ... ich lasse mich gern des besseren belehren.

    • Original von Nighthouser
      Höre ich auch zum ersten Mal so etwas. Zwar gibt es Alarmanlagen einer amerikanischen Firma, die hier verobten sind - da diese Firma mit Stromschocks und zu lauten Sirenen arbeitet.


      ja sowas wär doch mal fein :]
    • Für Funktechnische Einrichtungen muss ein Gutachten vorliegen.
      Alle seriösen Hersteller für den euröpäischen Raum haben E-Zeichen (Carguard etc.).

      Diesen Hong-Kong Krams wirst ned legal in Betrieb nehmen können.

      OEM-Alarmanlagen werden mit der BE vom Fahrzeug erfasst, genau so wie z.B. die Serienbereifung.

      @Der Michi:
      Entweder fundierte Aussagen treffen oder einfach aus dem Thema raushalten, wenn man davon keine Ahnung hat ;)

    • Was war an der Aussage nicht korrekt?
      Es gibt definitiv keine ABE für ne Alarmanlage...
      Ein E Prüfzeichen ist noch lange keine ABE und daran wird sich nix ändern...