Bremsen selbst gewechselt, nun klappert es vorne

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen selbst gewechselt, nun klappert es vorne

      Hi Forum!

      Habe letzte Woche meine Bremsen selbst gewechselt. Die habe ich jetzt schön eingefahren und die Bremsleistung ist langsam aber sicher Top.

      Seit dem Bremsenwechsel (Scheiben + Beläge) höre ich beim Fahren (vorallem in der Stadt) vorne so komisches Klappern. Man spürt es sogar an den Füssen ganz leicht.
      Besnders laut hört man es wenn man im Leergang fährt oder die Kupplung gedrückt hält.

      Weiß einer was das sein könnte?

      Gruß, Mišo

    • alle schrauben mit dem richtigen drehmoment angezogen ???

      hast du ein sportfahrwerk drin ???

      wenn ja, waren die räder schonmal vorher demontiert ??
      ich frage, weil ja dieses berühmte federklappern, vorallem auf kopfsteinpflaster, dann auftritt, wenn man ein sportfahrwerk verbaut.

      war bei mir auch so und der freundliche meinte, das die da meistens immer einen dünnen gummischlauch um die ersten wicklungen der feder schieben, damits ned klappert.

      vielleicht war ja die entlastung der federn beim bremsenwechsel dran schuld das das jetz so is.....

    • Hmmm...
      Ja, habe ein Supersport Fahrwerk in Verbindung mit FK 40/40 Federn verbaut. (allerdings schon seit 2 Jahren)

      Gruß, Mišo

    • hast du die beläge richtig verbaut die sind ja normal gekenzeichnet !!!wo kolbenseite is und welche aussen hinkommt!!!halt dich nich für so unbegabt aber es könnte doch sein wir wollen einfach mal alles in betracht ziehen gelle!!!

      was hast du für scheiben und beläge aus dem zubehör geholt oder erstausrüsterqualität!!

      kenn des von nem kolegen der zubehör verbaut hatte !!!


      de OLLI

    • bei den belägen steht jeweils, welche auf die kolbenseite kommen z.b. der wo des kabel für die verschleiß anzeige sitzt kommt auf die kolben seiten !!!...........und bei den für die aussen seite steht nichts !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VARI-$G4$ ()

    • Original von VARI-$G4$
      bei den belägen steht jeweils, welche auf die kolbenseite kommen z.b. der wo des kabel für die verschleiß anzeige sitzt kommt auf die kolben seiten !!!...........und bei den für die aussen seite steht nichts !!!


      Das hör ich ja zum ersten mal...

      Wenn den Belag mit Verschleißanzeige eingebaut hast, kannst die anderen doch einbauen wie du willst, die passen auf jeder Seite.. :)
    • Original von Clixx
      alle schrauben mit dem richtigen drehmoment angezogen ???

      hast du ein sportfahrwerk drin ???

      wenn ja, waren die räder schonmal vorher demontiert ??
      ich frage, weil ja dieses berühmte federklappern, vorallem auf kopfsteinpflaster, dann auftritt, wenn man ein sportfahrwerk verbaut.

      war bei mir auch so und der freundliche meinte, das die da meistens immer einen dünnen gummischlauch um die ersten wicklungen der feder schieben, damits ned klappert.

      vielleicht war ja die entlastung der federn beim bremsenwechsel dran schuld das das jetz so is.....



      federklappern? also nervt mich das.... muß man damit leben oder kann man das abstellen? außer naklar neue federn kaufen
    • Original von niggg
      federklappern? also nervt mich das.... muß man damit leben oder kann man das abstellen? außer naklar neue federn kaufen

      Das kann man mit nem Stückchen Gartenschlauch abstellen (siehe Posting oben)!

      Ich häng` meine Fragen mal gleich hinten dran:
      • Kann man das Federklappern irgendwie abstellen, ohne die Feder auszubauen???
      • Welchen Schlauch nimmt man da genau??? Innendurchmesser, Außendurchmesser, wo kaufen, besonderes Fabrikat???
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Aber bei mir kann es sich nicht um Federn handeln, denn diese waren ja schon vorher verbaut und machten keine Geräusche...


      Und wo macht man diesen schlauch dran? Unten an die Feder oder was?

      Gruß, Mišo

    • den schlauch zieht man über die feder selber sozusagen einen gummimantel für die feder!!


      Das hör ich ja zum ersten mal...


      nein die beläge die auf die kolben seite kommen hatten in meinem fall eine bezeichnung die waren von ate also denke ich alles rechtens so !!!!

      muß ja nich über all so sein !!!und die halte klammern sind leicht anders wie bei den aussen !!!!


      de OLLI
    • Original von VARI-$G4$
      den schlauch zieht man über die feder selber sozusagen einen gummimantel für die feder!!


      Olli, über die ganze Feder oder was?

      Gruß, Mišo

    • Man schiebt den Schlauch über die Feder, ich denke so 1-2 Windungen weit?!?

      Müsste dann in etwa so aussehen, oder?!? ...nur wurde es hier gegen das "Knarzen" im Federteller oder Dom gemacht!!!


      Gibt`s wirklich keine Lösung, die ohne das Ausbauen der Feder auskommt??? ?(

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 1,8T ()